Buchhändler*innen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler*innen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Roman-Michael Schäfer Roman-Michael Schäfer Buchhandlung: Thalia Weilheim
0 Rezensionen 9 Follower
Meine letzte Rezension Im Rausch des Vergnügens von Ian Mortimer
Sie haben gerade „Stolz und Vorurteil“ von Jane Austen oder „Frankenstein“ von Mary Shelly gelesen? Deshalb wandeln Sie nach der Lektüre noch ein wenig imaginär in England anno 1800 umher? Vielleicht stellen Sie sich die Frage, wie die Menschen zur damaligen Zeit gelebt haben, wie die gesellschaftlichen Verhältnisse waren und was deren Alltag ausmachte? Kein Problem, denn zum Glück gibt es den englischen Historiker Ian Mortimer, der die Leser bereits in das englische Mittelalter und in die Shakespeare-Zeit entführte. Nun begleitet er uns in das sogenannte „Regency“, jene Epoche, die in etwa von 1790 bis 1830 andauerte. Es ist eine Zeit, in der die englische Bevölkerung stark anwächst, die Armut sehr groß ist und soziale wie rechtliche Ungleichheiten vorherrschen. Andererseits gibt es in manchen Bereichen noch so etwas wie Freiheit, denn das stark moralisierende viktorianische Zeitalter sollte noch kommen. Das Regency ist eine Periode des großen politischen und gesellschaftlichen Umbruchs. Innerhalb dieses Rahmens zeigt uns Ian Mortimer, wie der Engländer jener Zeit sich vergnügte, wie er sich kleidete, wie er reiste und was er speiste. Wie entwickelten sich die Städte und die Verkehrswege? Was dachten und wie fühlten die Menschen damals? Wie war es um Hygiene und Medizin bestellt? Was machte den Alltag der jeweiligen Schicht aus? Wie gestalteten sich Recht und Ordnung aus? Hierbei gelingt es Mortimer ein spannendes wie lebhaftes Portrait des Regency zu zeichnen. Dabei mutet sein Buch fast schon wie ein Reiseführer in die Vergangenheit an, schlägt er doch stets praktische Tipps für Zeitreisende vor. Es könnte ja sein, dass man ein Hotel sucht, einer Theateraufführung beiwohnen möchte oder aber auf einmal zu einem Duell aufgefordert wird. So geht moderne Geschichtsschreibung!
ab 26,00 €
Im Rausch des Vergnügens
4/5
4/5

Im Rausch des Vergnügens

Sie haben gerade „Stolz und Vorurteil“ von Jane Austen oder „Frankenstein“ von Mary Shelly gelesen? Deshalb wandeln Sie nach der Lektüre noch ein wenig imaginär in England anno 1800 umher? Vielleicht stellen Sie sich die Frage, wie die Menschen zur damaligen Zeit gelebt haben, wie die gesellschaftlichen Verhältnisse waren und was deren Alltag ausmachte? Kein Problem, denn zum Glück gibt es den englischen Historiker Ian Mortimer, der die Leser bereits in das englische Mittelalter und in die Shakespeare-Zeit entführte. Nun begleitet er uns in das sogenannte „Regency“, jene Epoche, die in etwa von 1790 bis 1830 andauerte. Es ist eine Zeit, in der die englische Bevölkerung stark anwächst, die Armut sehr groß ist und soziale wie rechtliche Ungleichheiten vorherrschen. Andererseits gibt es in manchen Bereichen noch so etwas wie Freiheit, denn das stark moralisierende viktorianische Zeitalter sollte noch kommen. Das Regency ist eine Periode des großen politischen und gesellschaftlichen Umbruchs. Innerhalb dieses Rahmens zeigt uns Ian Mortimer, wie der Engländer jener Zeit sich vergnügte, wie er sich kleidete, wie er reiste und was er speiste. Wie entwickelten sich die Städte und die Verkehrswege? Was dachten und wie fühlten die Menschen damals? Wie war es um Hygiene und Medizin bestellt? Was machte den Alltag der jeweiligen Schicht aus? Wie gestalteten sich Recht und Ordnung aus? Hierbei gelingt es Mortimer ein spannendes wie lebhaftes Portrait des Regency zu zeichnen. Dabei mutet sein Buch fast schon wie ein Reiseführer in die Vergangenheit an, schlägt er doch stets praktische Tipps für Zeitreisende vor. Es könnte ja sein, dass man ein Hotel sucht, einer Theateraufführung beiwohnen möchte oder aber auf einmal zu einem Duell aufgefordert wird. So geht moderne Geschichtsschreibung!

Roman-Michael Schäfer
  • Roman-Michael Schäfer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Im Rausch des Vergnügens von Ian Mortimer

Meine Rezensionen

Rezensionen

Rezensionsdatum: absteigend

Filter

Kategorie

Autor

Sterne

Rezensionsdatum: absteigend