Meine Filiale

Allergien & Neurodermitis

Darstellung / Filter

Darstellung

Einband

Lieferbarkeit

Autor

Altersempfehlung

Sprache

Erscheinungsdatum

Preis

Beliebteste

In Kürze abholbare Artikel
Meine Filiale finden

von 40 Treffern werden angezeigt

Lebensmittelallergien und -unverträglichkeiten: Mit diesen Büchern kein Problem

Wer eine Diät macht, tut das nicht selten aus gesundheitlichen Gründen. Unsere Bücher rund um das Thema Lebensmittelunverträglichkeiten und -allergien zeigen, warum das richtige Essen oftmals die beste Medizin ist. Heutzutage gibt es viele Volkskrankheiten, die mit der Ernährung zusammenhängen:

  • Neurodermitis
  • Diabetes
  • Unverträglichkeiten
  • Allergien

Wann Sie welche Nahrungsmittel vermeiden sollten und wie Sie trotzdem auf nichts verzichten müssen, verraten unsere ausgewählten Diät-Bücher .

Ernährung mit Einschränkung: Von A wie Allergen bis Z wie Zöliakie

Laktosefrei, glutenfrei, laktosefrei – was auf den ersten Blick wie ein Lifestyle-Trend scheint, hat oft einen ernsten Hintergrund. Die Bücher aus unserem Sortiment richten sich an alle, die von einer Allergie oder Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Lebensmitteln betroffen sind. Zu den häufigsten Allergenen zählen:

  • Laktose: Auf welche Nahrungsmittel Sie bei einer Milch-Intoleranz umsteigen können, erfahren Sie mit einem passenden Ratgeber von Experten wie der Heilpraktikerin Nora Kircher.
  • Histamin: Die Symptome einer Histamin-Intoleranz gleichen der einer Lebensmittelallergie: Hautausschlag, Hustenreiz, Niesen oder sogar Atemnot. Um solche Beschwerden zu verhindern, bieten die Fachbücher aus unserem Sortiment umfassende Lebensmittellisten für eine gesunde Ernährung bei Histamin-Intoleranz.
  • Gluten: Heutzutage leiden immer mehr Menschen an einer Glutenunverträglichkeit (unter Fachleuten als Zöliakie bekannt). In solchen Fällen sind die meisten herkömmlichen Getreideprodukte tabu. Welche Vorteile glutenfreies Essen bringt, können Sie in Ratgebern von Experten wie Dr. David Perlmutter nachlesen.
  • Nickel: Dieses Metall findet sich nicht nur in Schmuckaccessoires oder Brillengestellen, sondern auch in vielen Lebensmitteln. Die Allergieratgeberin Roswitha Stracke erklärt in ihrem Buch, wie eine nickelarme Ernährung funktioniert.

Darüber hinaus kann ein übermäßiger Zuckerkonsum ebenfalls zu gesundheitlichen Problemen führen – von Übergewicht bis hin zu Diabetes Typ II. Heißt das nun, dass wir auf alles verzichten müssen, was gut schmeckt? Keineswegs! Mit den richtigen Kochbüchern kann auch eine glutenfreie, zuckerfreie oder laktosefreie Ernährung Spaß machen.

Kochen mit allergenfreien Lebensmitteln

Unser Sortiment bietet Ernährungsratgeber für jede Lebenslage. Egal, welche Lebensmittel Sie von Ihrem Speiseplan streichen müssen – Sie werden überrascht sein, wie viele schmackhafte Alternativen Ihnen zur Verfügung stehen. Wem dafür noch die richtigen Ideen fehlen, kann sich hier Inspiration holen:

  • Bei Gluten-Unverträglichkeit: Haferflocken, Reis, Dinkelnudeln, Quinoa oder Hirse statt Weizen
  • Bei Laktose-Intoleranz: Soja-, Mandel- oder Kokosdrinks statt Kuhmilch
  • Bei Diabetes oder Neurodermitis: Zimt, getrocknete Datteln oder frisches Obst statt Industriezucker

In unseren Büchern zu Lebensmittelunverträglichkeiten und -allergien finden Sie eine Vielzahl an Rezepten, die nicht nur einfach gelingen, sondern auch noch lecker schmecken. Zusätzlich liefern die einzelnen Ratgeber hilfreiche Tipps zum Einkaufen im Supermarkt oder zum Essen im Restaurant. Egal, ob Sie mithilfe unserer Bücher zuckerfrei leben oder einer Lebensmittel-Intoleranz den Kampf ansagen wollen – der erste Schritt zum Ziel ist leichtgetan. Wählen Sie gleich den passenden Ratgeber aus und schließen Sie Ihren Kauf bequem online ab!