Christian Brückner

Autoren-Portrait

Christian Brückner

Christian Brückner, geboren 1943 in Schlesien, wuchs in Köln auf. Engagements am Theater, kontinuierliche Arbeit für Funk und Fernsehen. 1990 erhielt er für seine hervorragenden Sprecherleistungen den Grimme-Preis in Gold. Schwerpunkt seiner Arbeit heute: öffentliche Literaturlesungen, oft eingebunden in einen musikalischen Zusammenhang. 2000 Gründung des Hörbuchverlags parlando mit seiner Frau Waltraut. 2005 Auszeichnung des gesamten Programms mit dem Deutschen Hörbuchpreis. 2012 wurde Christian Brückner der Sonderpreis für sein Lebenswerk verliehen, 2017 erhielt er den Ehrenpreis der Deutschen Schallplattenkritik und 2018 das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse. Bekannt ist Christian Brückner aber vor allem auch durch seine Stimme, die er Robert de Niro in den deutschen Synchronfassungen seiner Filme leiht. Für den Hörverlag las Christian Brückner "Pferdeflüsterer" von Nicholas Evans und "Zwischen zwei Scheiben Glück" von Irene Dische und wirkte in vielen Hörspielen mit, darunter in "Das Foucaultsche Pendel" von Umberto Eco, in Fritz Mühlenwegs "Großer-Tiger und Christian" (2008) sowie "Die Island-Saga vom weisen Njal" (2011).

Das Dschungelbuch von Rudyard Kipling

Das Dschungelbuch

Rudyard Kipling


Wer kennt nicht den Wolfsjungen Mogli und seine Freunde, den klugen Panther Baghira und Balu, den schläfrigen braunen Bären, oder die Pythonschlange Kaa und Moglis größten Feind, den Tiger Schir Khan? Spätestens seit Walt Disneys wunderbarem Zeichentrickfilm ist Kiplings Abenteuergeschichte eines der populärsten Kinderbücher der Welt. Gerade diese scheinbare Bekanntheit aber lenkt den Blick von dem literarischen Meisterwerk ab, das wie kein zweites die Exotik des Dschungels und die Faszination Indiens beschwört.

Für die Deutsche Oper Berlin konzipierten Sebastian Krol und Rüdiger Ruppert ein Erzählkonzert, zu dem Martin Auer die Musik komponierte. Christian Brückner rezitiert den Klassiker, während ein elfköpfiges Jazzorchester den Dschungel musikalisch lebendig werden lässt. Ein unvergessliches Hörerlebnis

Koproduziert von HR-Kultur und gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH im Rahmen von "Neustart Kultur" mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

...weiterlesen

Hörbuch-Download

15,95 €

(13)

Weitere Formate ab 0,79 €

Das Dschungelbuch


Wer kennt nicht den Wolfsjungen Mogli und seine Freunde, den klugen Panther Baghira und Balu, den schläfrigen braunen Bären, oder die Pythonschlange Kaa und Moglis größten Feind, den Tiger Schir Khan? Spätestens seit Walt Disneys wunderbarem Zeichentrickfilm ist Kiplings Abenteuergeschichte eines der populärsten Kinderbücher der Welt. Gerade diese scheinbare Bekanntheit aber lenkt den Blick von dem literarischen Meisterwerk ab, das wie kein zweites die Exotik des Dschungels und die Faszination Indiens beschwört.

Für die Deutsche Oper Berlin konzipierten Sebastian Krol und Rüdiger Ruppert ein Erzählkonzert, zu dem Martin Auer die Musik komponierte. Christian Brückner rezitiert den Klassiker, während ein elfköpfiges Jazzorchester den Dschungel musikalisch lebendig werden lässt. Ein unvergessliches Hörerlebnis

Koproduziert von HR-Kultur und gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH im Rahmen von "Neustart Kultur" mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Das Dschungelbuch von Rudyard Kipling

Alles von Christian Brückner

mehr

Große Werke. Große Stimmen.

mehr

Christian Brückner spricht Robert de Niro

mehr

Haben Sie Fragen? Wir sind 24 Stunden für Sie da.

  • Fragen zu eBook & eReader:
  • +49 (0) 251 / 5 30 94 44
  • Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9:30-18 Uhr