• Just One, Spiel des Jahres 2019
  • Just One, Spiel des Jahres 2019
  • Just One, Spiel des Jahres 2019

Just One, Spiel des Jahres 2019

Ihr habt die Wahl. Ihr macht den Unterschied! Ausgezeichnet mit Spiel des Jahres 2019

15% sparen 16,99 € 19,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

zzgl. Versandkosten

(68)

Weitere Formate

PAYBACK Punkte

Inhalt und Details

Just One ist ein kooperatives Partyspiel, bei dem alle zusammen gegen das Spiel spielen.
Das Ziel ist es, gemeinsam möglichst viele der 13 geheimen Wörter zu erraten. In jeder Runde versucht einer als aktiver Spieler ein geheimes Wort zu erraten. Dabei helfen die anderen Spieler, indem sie verdeckt und ohne sich abzusprechen je einen Hinweis auf ihre Tafeln schreiben.
Hier ist Kreativität gefragt, denn derselbe Hinweis darf nicht von zwei Spielern gleichzeitig aufgeschrieben werden. Gibt es zwei oder mehrere identische Hinweise, sind sie ungültig und der aktive Spieler bekommt sie nicht zu sehen. Am Ende der Partie werden alle erratenen geheimen Wörter zusammengezählt und das Spielergebnis ermittelt.
Spielinhalt: 110 Karten, 7 Abwischbare Tafeln, 7 Stifte, 7 Spielanleitungen
Spieldauer: ca. 20+ Minuten

  • Altersempfehlung

    8 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    16.09.2019

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    5425016922576

  • Genre

    Gesellschaftsspiel

  • Hersteller Asmodee
  • Spieleranzahl

    3 - 7

  • Maße (L/B/H)

    23,3/16,3/5,4 cm

  • Gewicht

    596 g

  • Verkaufsrang

    65

  • Spieldauer

    20 min

  • Anzahl Spieler (max.)

    7

  • Anzahl Spieler (min.)

    3

  • Empfohlenes Mindestalter

    8 Jahre

Warnhinweis

"ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Kleinteile undoder abreißbare Kleinteile enthalten, die z. B. verschluckt werden könnten. Erstickungsgefahr."

Buchhändler-Empfehlungen

Ein Spiel, an dem Jeder seine Freude haben kann!

Kathrin Fenzl, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Das Spiel des Jahres 2019 hält für seine Mitspieler ein kurzweiliges, tolles Spielevergnügen bereit. Es geht darum, dass alle Spieler gemeinschaftlich gegen das Spiel spielen, indem sie geheime Begriffe erraten. Doch dies klingt einfacher, als es letztendlich ist. Denn der Spieler, der das aktuelle Wort erraten muss, bekommt von seinen Mitspielern je einen Hinweis in Form eines Wortes geliefert. Jedoch dürfen sich die Spieler hinsichtlich der Hinweise nicht absprechen und sich die aufgeschriebenen Wörter zwar gegenseitig zeigen - sollten sich diese aber im Wortstamm oder Bedeutung gleichen, kann der ratende Spieler sie nicht mehr nutzen. Da heißt es: Um die Ecke denken und die Wortschöpfungen seiner Teamkollegen vorausahnen, damit möglichst viele Begriffe erraten werden können und man das Spiel somit erfolgreich besiegen kann. Für unterhaltsame Spieleabende, die abwechslungsreich gestaltet werden wollen, eine große Empfehlung und ein Spielspaß für Jung und Alt.

Lustige Spielstunden für Groß und Klein

Tomke Hollander, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Scharade trifft Stadt Land Fluss, aber alle spielen gemeinsam?! Ungefähr so würde ich das verrückte Begriffe sammeln in Just One versuchen zu umschreiben, denn je mehr unterschiedliche Ideen zusammen kommen, desto besser. Dabei ist der Spaßfaktor bei kleinen Misserfolgen dennoch hoch, weil man sich doch amüsiert, den gleichen Gedanken gehabt zu haben. Die Begriffe sind sehr allgemein gehalten, so dass die ganze Familie gemeinsam spielen kann.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
68 Bewertungen
Übersicht
51
13
0
3
1

Plastikorgie
von einer Kundin/einem Kunden aus Wedel am 06.05.2021

Eigentlich ein nettes Spiel für Sprachverständnis, Kreativität usw. Das Material ist jedoch eine erschreckende Plastikorgie. Plastikbänkchen zum Beschriften und zum Karten aufstellen, Plastikfilzstifte zum Beschreiben und inkl. Plastikschwämmchen zum Wiederabwischen. Das alles in einer Plastikschale mit Fächern für alles. Ins... Eigentlich ein nettes Spiel für Sprachverständnis, Kreativität usw. Das Material ist jedoch eine erschreckende Plastikorgie. Plastikbänkchen zum Beschriften und zum Karten aufstellen, Plastikfilzstifte zum Beschreiben und inkl. Plastikschwämmchen zum Wiederabwischen. Das alles in einer Plastikschale mit Fächern für alles. Insgesamt sind 236 Gramm Hartplastik in der Packung. Zeitgemäß und umweltverantwortlich könnte man all das mit Pappschale, Zettelblock und vielleicht ja Bleistiften lösen. Vgl. Kniffel und CamelUp. Ist Müllvermeidung kein Kriterium bei "Spiel des Jahres"? Sollte.

Lustig
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 10.04.2021

Da man im Team arbeitet und auch eine Möglichkeit besteht, persönlich näher kennen zu lernen, ist das Spiel für jedes Alter interessant!

Schönes Spiel
von einer Kundin/einem Kunden aus Wuppertal am 10.04.2021

Gute Materialien, gute Spielidee, macht Spass, viel Unterhaltung, gute Sprachförderung für Schulkinder, die Spieler besiegen das Spiel- fördert den Zusammenhalt, weniger Konkurenzdenken.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2