Meine Filiale

Land of Stories: Das magische Land 4 – Ein Königreich in Gefahr

Land of Stories Band 4

Chris Colfer

(39)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

18,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

16,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

16,19 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Alarm im magischen Land: Der Maskierte Mann ist auf freiem Fuß und rekrutiert die dunkelsten Verbündeten, um das Märchenreich vollständig zu zerstören!
Für Alex und Conner beginnt ein Wettlauf durch sämtliche phantastischen Länder ihrer liebsten Geschichten – von Nimmerland nach Camelot, vom Wunderland nach Oz. Doch der Maskierte Mann ist ihnen stets einen Schritt voraus, und es sieht lange gar nicht gut aus für die Zwillinge und ihre Freunde. Bis Conner eine rettende Idee hat …

Chris Colfer hat es mal wieder geschafft und mir mit einem Band seiner phänomenalen »Land of Stories«–Reihe ein absolutes Jahreshighlight beschert!

Chris Colfer ist Schauspieler und Autor. Bekannt wurde er vor allem durch die Rolle des Kurt Hummel in »Glee«, für die er unter anderem 2011 mit dem Golden Globe Award ausgezeichnet wurde. Alle »Land of Stories«-Bände erschienen auf der New York Times-Bestsellerliste.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 448
Altersempfehlung 10 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.07.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7373-5721-0
Verlag FISCHER Sauerländer
Maße (L/B/H) 22,1/15,2/4 cm
Gewicht 686 g
Originaltitel The Land of Stories. Beyond the Kingdoms
Abbildungen 31 schwarzweisse -Abbildungen
Auflage 2. Auflage
Illustrator Brandon Dorman
Übersetzer Fabienne Pfeiffer
Verkaufsrang 3739

Weitere Bände von Land of Stories

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Elisabeth Jäckel, Thalia-Buchhandlung Riesa

Ich habe mich sehr auf den vieren Band der zauberhaften "Land of Stories" Reihe gefreut, und wurde nicht enttäuscht. Man begleitet die Zwillinge auf einem spannenden Abenteuer durch das Märchenland und weitere spannende Orte! Einfach nur magisch!

S. Fritze, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Ich bin mal wieder begeistert! Dieses Mal hat sich Colfer wieder selbst übertroffen und wir reisen mit Connor und Alex durch neue literarische Welten wie das Wunderland und Oz. Ich konnte kaum glauben, dass auch dieser Band schon wieder vorbei sein soll. Ich freue mich auf Band 5

Kundenbewertungen

Durchschnitt
39 Bewertungen
Übersicht
34
5
0
0
0

Eine Jagd durch die Märchenwelten beginnt! - Grandiose Hörerlebnis!
von einer Kundin/einem Kunden aus Thum am 16.11.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Meinung: Ja ich muss gestehen mit der „Land of Stories - Reihe“ hat sich Autor Chris Colfer tief in meinem Herzen verankert und lässt mich wahrlich sehnsüchtig auf den nächsten Band blicken. Ich finde es unglaublich, wie er alten bekannten Märchen und Geschichten neues Leben einhaucht. Die Verspieltheit mit der er die Char... Meinung: Ja ich muss gestehen mit der „Land of Stories - Reihe“ hat sich Autor Chris Colfer tief in meinem Herzen verankert und lässt mich wahrlich sehnsüchtig auf den nächsten Band blicken. Ich finde es unglaublich, wie er alten bekannten Märchen und Geschichten neues Leben einhaucht. Die Verspieltheit mit der er die Charaktere im neuen Glanz erscheinen lässt und dennoch die Ernsthaftigkeit, die neben der Spannung mitschwingt. Definitiv glänzt hier die Kombination aus Alt und Neu. Erneut machte es wahnsinnigen Spaß an der Seite von Alex und Connor durch das Märchenreich zu jagen und dem Bösen auf der Spur zu sein. Aber auch das Treffen mit all den Charakteren wie Rotkäppchen, Froggi, Goldlöckchen und Co - *hach* ist immer wieder ein einzigartiges und auch unvergessliches Erlebnis. Das dieses Mal nicht alles Gold ist was glänzt, war schon in Band drei abzusehen und für mich war klar, dass Autor Chris Colfer wieder eine ordentlich Schippe an Überraschungen und Spannung, aber auch ein enormes Maß an Fantasy und ungewöhnlichen Ideen in diesem Band verewigen wird. Daher kam es anders als ich erwartet habe und das war auch gut so. Natürlich ist es wieder unglaublich, wie es Sprecher Rufus Beck mit einer Leichtigkeit schafft ,die Hörer einzuwickeln und auf die Reise der Zwilling zu entführen. Es passt schon ,wenn ich sage, dass ich aufgesaugt und am Ende ausgespuckt wurde. Das Hörbuch bekommt durch seine Stimme, die Art mit den Worten zu spielen und die Lebendigkeit welche er der Handlung und vor allem den Charakteren vermittelt, Kinofeeling vom aller Feinsten mit auf den Weg. Einfach grandios! Etwas enttäuschend empfand ich persönlich das Ende. Da fiebert man bis zur letzten Sekunde mit und dann als endlich Fahrt ins Geschehen kommt, fällt die Klappe und aus die Maus. Dieser sehr böse und schmerzlich gesetzte Cliffhanger lies mich mit offnem Mund und zerbrochenen Herzen zurück. Ich kann es kaum in Worte fassen, jedoch tritt der gewünschte Effekt ein - Ich sehne mich nach Band 5 und die erhoffte Erlösung! Wenn negative Empfindungen aufkommen sollten, so werden die mit der Komplexität der Handlung und dem grandiosen Setting absolut zu Nichte gemacht. Auch wenn es viele Bereiche gibt, die wir während der Reise antreffen und aufsuchen, so behält man unglaublicher Weise doch sehr gut die Übersicht und findet sich recht gut zurecht. Die Covergestaltung ist mal wieder ein absoluter Eye Catcher und gibt einen kleinen aber feinen Einblick darauf, was uns als Hörer oder auch Leser erwartet. Ich mag die Liebe zum Detail, die hier eindeutig ausgeübt wird. Fazit: Vom sehr bösen und schmerzlichen Cliffhanger als gewähltes Ende abgesehen, hat mit Chris Colfer gemeinsam mit Rufus Beck erneut auf ein unvergessliches, sehr spannend und vor allem abwechslungsreiches Abenteuer entführt. Diese Reihe ist und bleibt für mich ein absolutes Highlight und macht definitiv süchtig nach mehr!

Fantastisches Abenteuer quer durch das Märchenreich
von Martina Suhr aus Salem am 02.11.2020

Auch mit diesem Teil überzeugt Cris Colfer auf ganzer Linie. Die Art, wie er klassische Märchen modern interpretiert und zu einer neuen, einzigartigen Geschichte verwebt, ist grandios. Ein weiteres Mal begleiten wir Alex und Connor auf ihrer gefährlichen Mission, das Märchenreich vor dem Maskierten Mann und seinen Verbündeten zu... Auch mit diesem Teil überzeugt Cris Colfer auf ganzer Linie. Die Art, wie er klassische Märchen modern interpretiert und zu einer neuen, einzigartigen Geschichte verwebt, ist grandios. Ein weiteres Mal begleiten wir Alex und Connor auf ihrer gefährlichen Mission, das Märchenreich vor dem Maskierten Mann und seinen Verbündeten zu schützen. Doch leider kommt es zum Eklat zwischen den Geschwistern … Sprachlich hat der Autor wieder einmal gezeigt, wie vielseitig er ist. Mich fasziniert immer wieder aufs Neue, wie kreativ und einfallsreich er altbekannte Figuren adaptiert. Auch wenn die beiden Protagonisten Alex und Connor im Fokus stehen, sind es doch für mich die vielen Nebencharaktere, die einen das Buch nicht mehr aus der Hand legen lassen. Anders als in den letzten drei Romanen, endet diese Geschichte mit einem wirklich gemeinen Cliffhanger. Wer mit offenen Enden ein Problem hat, sollte vielleicht lieber bis nächstes Jahr warten, wenn endlich der erlösende fünfte Teil erscheint. Ich kann es kaum erwarten, bin schon gespannt, wie es weitergeht und hoffe, dass die Wartezeit schnell vergeht. Ein wirklich genialer Fantasyroman, der mich Seite um Seite überrascht und mit pfiffigen Wendungen im Atem gehalten hat.

Wieder eine Glanzleistung
von Skyline Of Books am 20.10.2020

Wieder eine Glanzleistung Klappentext „Alarm im magischen Land: Der Maskierte Mann ist auf freiem Fuß und rekrutiert die dunkelsten Verbündeten, um das Märchenreich vollständig zu zerstören! Für Alex und Conner beginnt ein Wettlauf durch die phantastischen Länder ihrer liebsten Geschichten. Können die Zwillinge den Maskierte... Wieder eine Glanzleistung Klappentext „Alarm im magischen Land: Der Maskierte Mann ist auf freiem Fuß und rekrutiert die dunkelsten Verbündeten, um das Märchenreich vollständig zu zerstören! Für Alex und Conner beginnt ein Wettlauf durch die phantastischen Länder ihrer liebsten Geschichten. Können die Zwillinge den Maskierten Mann einholen, oder ist er ihnen so lange einen Schritt voraus, bis alles zu spät ist? Captain Hook, die Herzkönigin und die böse Hexe des Westens: Im vierten Abenteuer der Bestseller-Serie müssen die Zwillinge weit über die Grenzen des magischen Königreichs hinausreisen und sich gegen die mächtigsten Schurken sämtlicher Geschichten stellen.“ Gestaltung Ich finde es super, dass der bildliche Aufbau der Cover beibehalten wurde und dass auch dieses Mal wieder eine Einteilung in fünf Bilder vorhanden ist. In der Covermitte sieht man die goldene Straße von Oz und den Zinnmann sowie Alex und Conner, welche vor einigen Gefahren davonrennen. Es gibt wieder so viele Details zu erkunden, was mir besonders gut gefällt genauso wie die farbenfrohe Gestaltung. Meine Meinung Nachdem mich „Land of Stories: Das magische Land 3 – Eine düstere Warnung“ so begeistern konnte, war ich gespannt, wie mir der vierte Band gefallen würde. Alex und Conner reisen durch alle möglichen Länder der Märchenwelt, denn sie sind auf der Jagd nach dem maskierten Mann. Dieser sammelt die dunklen Mächte und Bösewichte um sich, denn er möchte das Märchenreich zerstören. Ob es Alex und Conner gelingt, ihn aufzuhalten, wird sich zeigen… Wie schon der Titel des vierten Bandes es vermuten lässt, geht es in „Ein Königreich in Gefahr“ mehrmals ziemlich brenzlig zu. Ich fand diesen Band sehr actionreich, was ich abgöttisch liebe. Es passiert so einiges, wobei ich nichts Genaueres zum Inhalt sagen kann, da ich sonst spoilern würde. Jedoch sei so viel verraten: ich habe mehr als einmal mit dem Gefühl, dass mein Herz vor Spannung stehen bleibt, vor dem Buch gesessen! Auch fand ich es großartig wie diese knisternde Spannung mit großen Gefühlen, berührenden Momenten und einer feinen Prise Humor vermischt wurde. Chris Colfer hat mich schon in den vorherigen Bänden damit bestens unterhalten, aber auch in „Ein Königreich in Gefahr“ lockert er die teilweise doch sehr angespannten Situationen mit Witz und Charme auf. Vor allem die Charaktere sorgten bei mir mit ihren Sprüchen immer wieder für Auflockerung und gute Laune. Klasse fand ich auch, dass es nach dem Ende des dritten Bandes nun mehr Infos über den maskierten Mann gab. Gerade diesbezüglich habe ich auf neue Erkenntnisse gehofft, nachdem der Vorgängerband zum Schluss einiges überraschendes offenbart hatte. Bezüglich des Maskenmannes hoffte und bangte ich auch die ganze Zeit beim Lesen, ob es den Protagonisten wohl gelingen würde, ihn zu besiegen und das Märchenreich zu retten. Die positive Beantwortung dieser Frage steht nämlich mehr als einmal auf der Kippe oder ist im Unklaren, sodass dafür gesorgt ist, dass die Neugierde bis zum Schluss sehr hoch bleibt. Fazit Auch mit „Land of Stories: Das magische Land 4 – Ein Königreich in Gefahr“ hat Chris Colfer eine Fortsetzung geschaffen, die überzeugt und mit einem großartigen Abenteuer bestens unterhält. Ich liebe es wie der Humor des Autors angespannte, ernste Situationen aufzulockern weiß. Auch gibt es interessante Informationen über den Bösewicht und die Spannung bleibt bis zum Schluss hoch, weil man stets darum bangt, ob das Märchenreich gerettet werden kann. 5 von 5 Sternen! Reihen-Infos 1. Land of Stories: Das magische Land 1 – Die Suche nach dem Wunschzauber 2. Land of Stories: Das magische Land 2 – Die Rückkehr der Zauberin 3. Land of Stories: Das magische Land 3 – Eine düstere Warnung 4. Land of Stories: Das magische Land 4 – Ein Königreich in Gefahr 5. Land of Stories: Das magische Land 5 – Die Macht der Geschichten (erscheint im Frühjahr 2021) 6. Land of Stories: Das magische Land 6 – Der Kampf der Welten (erscheint im Herbst 2021)


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4