Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Dornen und Rosen / Das Reich der sieben Höfe Bd.1

Ungekürzte Lesung (2 mp3-CDs), Lesung. MP3 Format

Das Reich der sieben Höfe 1

(110)
Als die Jägerin Feyre einen Wolf tötet, erscheint eine wilde Kreatur und fordert Wiedergutmachung. Feyre muss ihr in das verborgene Land Prythian folgen und erkennt, dass sie nicht von einem Tier, sondern von Tamlin, einem todbringenden Fae, entführt wurde. Doch aus dem kalten Hass der Jägerin wird bald lodernde Leidenschaft. Als Tamlins Leben von der grausamen Amarantha bedroht wird, steigt Feyre hinab in das Reich der dunklen Herrscherin. Nur wenn ihre Liebe zu Tamlin stark genug ist, kann sie hier unten überleben. Sprecherin Ann Vielhaben entführt in eine Welt voll fantastischer Kreaturen, starker Gefühle und großer Leidenschaft.
Ungekürzte Lesung mit Musik mit Ann Vielhaben
2 mp3-CDs | ca. 16 h 55 min
Portrait
Sarah J. Maas, geboren 1986 in New York City, veröffentlichte ihren ersten Roman »Throne of Glass« auf einem Online-Forum für Autoren und initiierte damit eines der frühesten Online-Publishing-Phänomene weltweit. Ihre Bücher platzieren sich seither regelmäßig auf der New-York-Times-Bestsellerliste und sind international erfolgreich.
Ann Vielhaben, geboren 1975 in Hamburg, ist eine professionelle Hörbuch- und Hörspielsprecherin. Sie ist als Synchronstimme aus zahlreichen Rollen in Filmen und Serien bekannt, u.a. »True Blood«, »Marvel’s Daredevil« und »Shrek der Dritte«.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Ann Vielhaben
Anzahl 2
Altersempfehlung 14 - 15
Erscheinungsdatum 10.03.2017
Serie Das Reich der sieben Höfe 1
Sprache Deutsch
EAN 9783862319862
Genre Kinderhörbuch
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 1140 Minuten
Verkaufsrang 5.197
Hörbuch (MP3-CD)
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47878417
    Deathline - Ewig dein
    von Janet Clark
    (45)
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • 48033598
    Alea Aquarius 03. Das Geheimnis der Ozeane - Teil 1 (4 CD)
    von Tanya Stewner
    (1)
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 63305539
    Endland (mp3 CD)
    von Martin Schäuble
    Hörbuch (MP3-CD)
    13,99
  • 47707604
    Strom auf der Tapete
    von Ada Badey
    (2)
    Hörbuch (CD)
    14,95
  • 44253518
    Lady Midnight / Die Dunklen Mächte Bd.1
    von Cassandra Clare
    (50)
    Hörbuch (MP3-CD)
    9,99
  • 47878187
    Drei Meter unter Null
    von Marina Heib
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • 36519988
    Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1
    von Sarah J. Maas
    (67)
    Hörbuch (MP3-CD)
    18,99
  • 46299352
    Harry Potter - Die Gesamtausgabe - gelesen von Felix von Manteuffel
    von Joanne K. Rowling
    (2)
    Hörbuch (MP3-CD)
    92,99
  • 48033567
    Stormheart 01. Die Rebellin (2 mp3 CD)
    von Cora Carmack
    Hörbuch (MP3-CD)
    22,99
  • 37879744
    Die Geschwister Gadsby
    von Natasha Farrant
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 40803601
    Die magische Gondel
    von Eva Völler
    (69)
    Hörbuch (MP3-CD)
    13,99
  • 46299322
    Totenrausch
    von Bernhard Aichner
    (88)
    Hörbuch (MP3-CD)
    18,99
  • 45472519
    Minus 18 Grad
    von Stefan Ahnhem
    (131)
    Hörbuch (MP3-CD)
    14,03 bisher 17,99
  • 62388189
    Stimme der Toten
    von Elisabeth Herrmann
    (17)
    Hörbuch (MP3-CD)
    18,99
  • 44261116
    Im Labyrinth der Lügen
    von Ute Krause
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 44271173
    Die Schule der magischen Tiere 07: Wo ist Mr. M?
    von Margit Auer
    Hörbuch (CD)
    8,99
  • 45189789
    Ein Meer aus Tinte und Gold
    von Traci Chee
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 47674794
    Erwachen des Lichts / Götterleuchten Bd.1
    von Jennifer L. Armentrout
    (41)
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • 45251711
    Empire of Storms
    von Sarah J. Maas
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • 45189629
    Lichtflüstern / Oblivion Bd.1
    von Jennifer L. Armentrout
    (33)
    Hörbuch (CD)
    17,99

Weitere Bände von Das Reich der sieben Höfe

  • Band 1

    47794714
    Dornen und Rosen / Das Reich der sieben Höfe Bd.1
    von Sarah J. Maas
    (110)
    17,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    62388921
    Flammen und Finsternis / Das Reich der sieben Höfe Bd.2
    von Sarah J. Maas
    (45)
    17,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Willkommen im Reich der Fae!“

Nancy Nguyen, Thalia-Buchhandlung Plauen

Hut ab vor der Autorin eine so komplexe und magische Welt zu erschaffen. Von der ersten Seite an, stand ich an der Seite von Feyre und habe sämtliche Abenteuer und Gefühle mit ihr miterlebt. Die hellen, die düsteren, die mutigen und die zerbrechlichen. Die Charaktere sind so gänzlich verschieden, aber ergänzen sich wunderbar und manche Hut ab vor der Autorin eine so komplexe und magische Welt zu erschaffen. Von der ersten Seite an, stand ich an der Seite von Feyre und habe sämtliche Abenteuer und Gefühle mit ihr miterlebt. Die hellen, die düsteren, die mutigen und die zerbrechlichen. Die Charaktere sind so gänzlich verschieden, aber ergänzen sich wunderbar und manche durchschaut man bis zum Schluss nicht. Ihre Motive bleiben noch im Schatten. Dieses Buch ist ein Meisterwerk und fesselt einen mit jeder Zeile mehr und mehr. Es eröffnet dir eine völlig fremde Welt, mit ihren magischen Wesen und der einmaligen Kulisse. Das Kopfkino lief auf Hochtouren. :-) Ich freue mich riesig auf den zweiten Band.

„Mein Highlight des Jahres!“

Verena Eder, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Feyre lebt in ärmlichen Verhältnissen mit ihrer Familie im Reich der Sterblichen. Um ihren Vater und ihre Schwestern zu ernähren, muss sie auf die Jagd gehen. Dabei tötet sie einen großen Wolf, nicht ahnend, dass das noch Konsequenzen für sie haben wird. Denn es war kein einfacher Wolf, sondern ein High Fae, den sie ermordet hat. Und Feyre lebt in ärmlichen Verhältnissen mit ihrer Familie im Reich der Sterblichen. Um ihren Vater und ihre Schwestern zu ernähren, muss sie auf die Jagd gehen. Dabei tötet sie einen großen Wolf, nicht ahnend, dass das noch Konsequenzen für sie haben wird. Denn es war kein einfacher Wolf, sondern ein High Fae, den sie ermordet hat. Und sein Freund ist schon auf dem Weg zu ihr, um sich zu rächen...

Eine extrem spannende Romantasy-Geschichte und mein persönliches Highlight in diesem Jahr. Spannend wie ein Thriller und sehr romantisch.

Wiebke Hofeditz, Thalia-Buchhandlung Weimar

Das neue Buch von Sarah Maas steht den Throne of Glass Chroniken in Spannung und Romantik in nichts nach. Eine tapfere Hauptakteurin und ein mysteriöser Fremder :) Das neue Buch von Sarah Maas steht den Throne of Glass Chroniken in Spannung und Romantik in nichts nach. Eine tapfere Hauptakteurin und ein mysteriöser Fremder :)

Mia Bachmayer, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Das mit Abstand allertollste Buch aller Zeiten! So mitreißend, so herzzerreißend, so unglaublich berührend! Das mit Abstand allertollste Buch aller Zeiten! So mitreißend, so herzzerreißend, so unglaublich berührend!

Anne Voss, Thalia-Buchhandlung Wildau

Wie nicht anders von Frau Maas zu erwarten ein genialer Start in ihre neue Serie. Mit Suchtfaktor und genauso atemberaubenden Protagonisten. Wie nicht anders von Frau Maas zu erwarten ein genialer Start in ihre neue Serie. Mit Suchtfaktor und genauso atemberaubenden Protagonisten.

„Achtung Suchtgefahr!“

Anja Bergmann, Thalia-Buchhandlung Emden

Eines meiner neuen Lieblingsbücher!! Schon die ersten Seiten packen einen, so dass man einfach weiter lesen muss. Die Geschichte ist sehr spannend und flüssig geschrieben mit plötzlichen Wendungen gewürzt mit einer gesunden Portion Magie. Ich freue mich schon auf den zweiten Teil! Eines meiner neuen Lieblingsbücher!! Schon die ersten Seiten packen einen, so dass man einfach weiter lesen muss. Die Geschichte ist sehr spannend und flüssig geschrieben mit plötzlichen Wendungen gewürzt mit einer gesunden Portion Magie. Ich freue mich schon auf den zweiten Teil!

Anne Pätzold, Thalia-Buchhandlung Halle

Unbedingt lesen! Eine ganz einzigartige Geschichte - unglaublich spannend und märchenhaft bis zum allerletzten Satz. Unbedingt lesen! Eine ganz einzigartige Geschichte - unglaublich spannend und märchenhaft bis zum allerletzten Satz.

„Eines meiner Lieblingsbücher“

Jasmin Gegenheimer, Thalia-Buchhandlung Heidenheim

Spannend und schön erzählt. Eine ganz eigene Art "Die Schöne und das Biest" neu und interessant zu verpacken. Ich konnte es nicht weglegen. Spannend und schön erzählt. Eine ganz eigene Art "Die Schöne und das Biest" neu und interessant zu verpacken. Ich konnte es nicht weglegen.

Sabrina Schreen, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Mit ihren Ideen und ihrer Kreativität beeindruckt mich Sarah J. Maas immer aufs Neue! Mit "Das Reich der sieben Höfe" erwarten uns dieses Mal eine mutige Heldin, Fae und Märchen. Mit ihren Ideen und ihrer Kreativität beeindruckt mich Sarah J. Maas immer aufs Neue! Mit "Das Reich der sieben Höfe" erwarten uns dieses Mal eine mutige Heldin, Fae und Märchen.

J. Weckmüller, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Mein absolutes Highlight 2017! Ein gelungener Auftakt einer Reihe, die Spannung & Romantik fesselnd verbindet. Liebenswerte, tiefgängige Charaktere in einem farbenfrohen Setting. Mein absolutes Highlight 2017! Ein gelungener Auftakt einer Reihe, die Spannung & Romantik fesselnd verbindet. Liebenswerte, tiefgängige Charaktere in einem farbenfrohen Setting.

Böhnlein Janina, Thalia-Buchhandlung Coburg

Die Geschichte von "Beauty and the Beast" bekommt in diesem Roman ein ganz neues Gewand. Begebt euch auf eine Reise voller Nervenkitzel, Spannung und dem Kampf um die wahre Liebe. Die Geschichte von "Beauty and the Beast" bekommt in diesem Roman ein ganz neues Gewand. Begebt euch auf eine Reise voller Nervenkitzel, Spannung und dem Kampf um die wahre Liebe.

„Absolute Leseempfehlung!“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Toller erster Teil einer wunderbaren Fantasy-Reihe von Sarah J. Maas. Die spannende Geschichte und der grandiose Schreibstil der Autorin machen den Roman zu einem Abenteuer für den Leser. Magische Charaktere und unvorhersehbare Handlungen fesseln einen bis zum Schluss. Eines der besten Jugend-Fantasy-Romane, die ich bis jetzt gelesen Toller erster Teil einer wunderbaren Fantasy-Reihe von Sarah J. Maas. Die spannende Geschichte und der grandiose Schreibstil der Autorin machen den Roman zu einem Abenteuer für den Leser. Magische Charaktere und unvorhersehbare Handlungen fesseln einen bis zum Schluss. Eines der besten Jugend-Fantasy-Romane, die ich bis jetzt gelesen habe. Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Band!

„Fantasy-Highlight!“

Jennifer Ernler, Thalia-Buchhandlung Hof

Als großer Fan von Throne of Glass habe ich mich schon lange auf diese Reihe gefreut und ich bin restlos begeistert. Großartige Figuren, spannende Handlung und ein märchenhaftes Setting machen dieses Buch zu etwas ganz Besonderem. Teil 2 kann kommen ;-) Als großer Fan von Throne of Glass habe ich mich schon lange auf diese Reihe gefreut und ich bin restlos begeistert. Großartige Figuren, spannende Handlung und ein märchenhaftes Setting machen dieses Buch zu etwas ganz Besonderem. Teil 2 kann kommen ;-)

Anne Pietsch, Thalia-Buchhandlung Coburg

Dieser Roman erinnert an das Märchen "Die Schöne und das Biest". Eine romantische, aber auch spannende und abwechslungsreiche Geschichte um ein verwunschenes Volk. Unbedingt lesen Dieser Roman erinnert an das Märchen "Die Schöne und das Biest". Eine romantische, aber auch spannende und abwechslungsreiche Geschichte um ein verwunschenes Volk. Unbedingt lesen

„Mein Lieblingsbuch 2017!“

Lisa Leiteritz, Thalia-Buchhandlung Gießen

H-A-M-M-E-R! Was für ein tolles Buch! Ich bin völlig hingerissen!
Die Story erinnert sehr stark an "Die Schöne und das Biest" und damit wars sowieso schon um mich geschehen. Doch auch alles andere hat mich vom Lesesessel gehauen: das Setting, die Figuren, die Sprache (Hut ab vor der Übersetzung!). Ich kann den zweiten Teil nicht erwarten!
H-A-M-M-E-R! Was für ein tolles Buch! Ich bin völlig hingerissen!
Die Story erinnert sehr stark an "Die Schöne und das Biest" und damit wars sowieso schon um mich geschehen. Doch auch alles andere hat mich vom Lesesessel gehauen: das Setting, die Figuren, die Sprache (Hut ab vor der Übersetzung!). Ich kann den zweiten Teil nicht erwarten!
Für mich ist "Das Reich der sieben Höfe" einer der besten Jugend-Fantasy-Romane, die ich je gelesen habe.

„Bestes Buch seit langem“

Yvonne Delvos, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Schön zu lesen, farbenfroh geschrieben. Das Cover hat mich verleitet, das Buch zu lesen und genauso wie die Aufmachung, ist das gesamte Buch traumhaft. Zwischendurch ein wenig düsterer als erwartet, was die Atmosphäre jedoch nur unterstreicht. Schön zu lesen, farbenfroh geschrieben. Das Cover hat mich verleitet, das Buch zu lesen und genauso wie die Aufmachung, ist das gesamte Buch traumhaft. Zwischendurch ein wenig düsterer als erwartet, was die Atmosphäre jedoch nur unterstreicht.

„Romantasy at it´s best! “

Jutta Janßen, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ein neues, überwältigendes Epos der Fantasy - Autorin Sarah Maas.
Die unerschrockene Jägerin Feyre tötet im Wald einen furchterregenden Wolf und öffnet damit rachedurstigen Kreaturen Tür und Tor in ihre bis dahin friedliche Welt.
Ein neues, überwältigendes Epos der Fantasy - Autorin Sarah Maas.
Die unerschrockene Jägerin Feyre tötet im Wald einen furchterregenden Wolf und öffnet damit rachedurstigen Kreaturen Tür und Tor in ihre bis dahin friedliche Welt.

Susanne Brückner, Thalia-Buchhandlung Bonn

LIEBLINGSBUCH!!! Feyre ist eine großartige, selbstbewusste Heldin, die in einer fremden Welt voller tödlicher Gefahren überleben muss - macht absolut süchtig! LIEBLINGSBUCH!!! Feyre ist eine großartige, selbstbewusste Heldin, die in einer fremden Welt voller tödlicher Gefahren überleben muss - macht absolut süchtig!

Astrid Jankowski, Thalia-Buchhandlung Lünen

Für alle Fans von Panem & Co. Spannung, Liebe und Abenteuer rund um Feyre und Tamlin im Reich der Fae. Unbedingt lesen! Fortsetzung folgt. Für alle Fans von Panem & Co. Spannung, Liebe und Abenteuer rund um Feyre und Tamlin im Reich der Fae. Unbedingt lesen! Fortsetzung folgt.

Astrid Kunzmann , Thalia-Buchhandlung Kassel

Ich bin begeistert!
Sofort hat mich die Geschichte gefangen genommen und erst auf den letzten Seiten wieder losgelassen! Ich warte gespannt auf den zweiten Band!
Ich bin begeistert!
Sofort hat mich die Geschichte gefangen genommen und erst auf den letzten Seiten wieder losgelassen! Ich warte gespannt auf den zweiten Band!

„Die Schöne und das Biest neu entdeckt! “

Tamara Behl, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Sie - die widerspenstige Schöne, die zuerst gar nichts von ihrem Hausherren wissen will. Er - das attraktive Biest, das noch viel mehr zu verbergen hat als nur sein Gesicht hinter einer Maske.
Stellenweise ist die Geschichte etwas brutal geschrieben, aber man kann sich ihrem Sog nicht entziehen! Der zweite Teil wird mit Spannung erwartet!
Sie - die widerspenstige Schöne, die zuerst gar nichts von ihrem Hausherren wissen will. Er - das attraktive Biest, das noch viel mehr zu verbergen hat als nur sein Gesicht hinter einer Maske.
Stellenweise ist die Geschichte etwas brutal geschrieben, aber man kann sich ihrem Sog nicht entziehen! Der zweite Teil wird mit Spannung erwartet! :)

Nadja Schwarz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Herausragender, spannender und herzzerreißender Auftakt eines neuen Fantasyabenteuers. Ich bin gespannt auf den zweiten Teil, der im August kommen wird. Unbedingt lesen! Herausragender, spannender und herzzerreißender Auftakt eines neuen Fantasyabenteuers. Ich bin gespannt auf den zweiten Teil, der im August kommen wird. Unbedingt lesen!

Saskia Hoppe, Thalia-Buchhandlung Emden

Ein tolles Fantasybuch, was wirklich alles bietet.
Spannung, aufregende Welten, einen weiblichen Bösewicht, sympathische Charaktere und eine kleine Liebesgeschichte.
Ein tolles Fantasybuch, was wirklich alles bietet.
Spannung, aufregende Welten, einen weiblichen Bösewicht, sympathische Charaktere und eine kleine Liebesgeschichte.

Katrin Schlüter, Thalia-Buchhandlung Essen

Der Kampf zwischen Gut und Böse - eine Geschichte über die wahre Liebe Der Kampf zwischen Gut und Böse - eine Geschichte über die wahre Liebe

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Unglaublich spannender Fantasy-Roman, absolut süchtig machend - ich konnte es nicht aus der Hand legen! Liebe und Leid liegen nah beieinander, ein Buch zum lachen, weinen, träumen. Unglaublich spannender Fantasy-Roman, absolut süchtig machend - ich konnte es nicht aus der Hand legen! Liebe und Leid liegen nah beieinander, ein Buch zum lachen, weinen, träumen.

„!!! Lesenswert !!!“

Heike Mechler, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Als ich das Buchcover sah, wusste ich, dieses Buch musst du lesen.
Und ich wurde nicht enttäuscht.
"Das Reich der sieben Höfe" ist atemberaubend spannend, hat eine grenzenlose Fantasie, eine kräftige Portion Romantik und ist wunderbar bildhaft erzählt.
Bei mir hat es den " Ich muss Weiterlesen-Effekt " ausgelöst und warte schon sehnsüchtig
Als ich das Buchcover sah, wusste ich, dieses Buch musst du lesen.
Und ich wurde nicht enttäuscht.
"Das Reich der sieben Höfe" ist atemberaubend spannend, hat eine grenzenlose Fantasie, eine kräftige Portion Romantik und ist wunderbar bildhaft erzählt.
Bei mir hat es den " Ich muss Weiterlesen-Effekt " ausgelöst und warte schon sehnsüchtig auf den 2. Teil, der im Sommer erscheinen wird.

K. Mewes, Thalia-Buchhandlung Dresden

Maas bietet ein detailliertes Fantasyreich gepaart mit einer phänomenalen Protagonistin, sodass der Leser die Seiten verschlingt wie Schokolade. Ein überragender Auftakt! Maas bietet ein detailliertes Fantasyreich gepaart mit einer phänomenalen Protagonistin, sodass der Leser die Seiten verschlingt wie Schokolade. Ein überragender Auftakt!

„Die Mutige und das Biest!“

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Als die junge Feyre auf ihrer täglichen Jagd einen großen Wolf erlegt, ahnt sie nicht welche Konsequenzen das für sie und ihre Familie haben wird. Ein riesenhaftes Biest sinnt nach Rache und lässt Fae büßen. Entweder sie nimmt ihren eigenen Tod auf der Stelle hin, oder sie geht mit dem Biest, und wird auf ewig bei ihm leben.
Doch das
Als die junge Feyre auf ihrer täglichen Jagd einen großen Wolf erlegt, ahnt sie nicht welche Konsequenzen das für sie und ihre Familie haben wird. Ein riesenhaftes Biest sinnt nach Rache und lässt Fae büßen. Entweder sie nimmt ihren eigenen Tod auf der Stelle hin, oder sie geht mit dem Biest, und wird auf ewig bei ihm leben.
Doch das Geheimnis um den verfluchten Fae Tamlin ist nicht das einzige was Feyre in ihrer Zukunft überwinden muss.

Ein toller Auftakt, super spannende Charaktere und eine mystische Fantasy-Story mit einer ordentlichen Portion Romantik! Ich habe es verschlungen und freue mich jetzt schon auf Teil 2!

„Unfassbar gut!“

Jana Bonk, Thalia-Buchhandlung Hagen

Durch ,,Throne of Glass" bin ich vor ein paar Jahren auf Sarah J. Maas aufmerksam geworden. Diese Reihe hatte mich sofort gepackt und deshalb musste ich mir ihr neues Werk natürlich sofort anschauen!
Was soll ich sagen, es hat mich gepackt!
Obwohl das Buch einen stolzen Seitenumfang hat, hatte ich es im Nu verschlungen und werde jetzt
Durch ,,Throne of Glass" bin ich vor ein paar Jahren auf Sarah J. Maas aufmerksam geworden. Diese Reihe hatte mich sofort gepackt und deshalb musste ich mir ihr neues Werk natürlich sofort anschauen!
Was soll ich sagen, es hat mich gepackt!
Obwohl das Buch einen stolzen Seitenumfang hat, hatte ich es im Nu verschlungen und werde jetzt auf englisch weiter lesen. Der zweite Band erscheint im Sommer, aber die Geschichte um Feyre und Tamlin, ja die gesamte Welt, in der das Buch spielt, hat mich so mitgerissen, dass ich es nicht aushalte, zu warten!

Ich bewundere Feyre als starke Protagonistin, die versucht, ihre Familie zu ernähren und habe von Anfang an mit ihr mitgefiebert.
Das Reich der Fae ist brutal und gefährlich. Ein falscher Schritt, in die falsche Person gelegtes Vertauen, eine Unachtsamkeit könnten Feyre das Leben kosten.
Doch obwohl sie in der Welt der Menschen so viele grausame Dinge über die Fae gehört hat, kann sie nicht umhin, den geheimnisvollen Tamlin von Tag zu Tag weniger zu hassen... Ist die Welt der Fae am Ende doch nicht so schrecklich, wie sie sich es seit Kindheitstagen immer ausgemalt hat? Und was ist das für eine Bedrohung, die den mächtigen Fae so zu schaffen macht...?

Dieses Buch ist einfach SO spannend! Nicht nur das, es enthält natürlich auch eine geladene Prise Romantik. Ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen und freue mich schon zu lesen, wie es mit Feyre und Tamlin weiter geht!

Sabine Wolf, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Die perfekte Mischung aus Fantasy-Epos und Romanze. Die Geschichte und die Figuren lassen den Leser nicht mehr los. Toller erster Teil mit filmreifer Bildlichkeit. Die perfekte Mischung aus Fantasy-Epos und Romanze. Die Geschichte und die Figuren lassen den Leser nicht mehr los. Toller erster Teil mit filmreifer Bildlichkeit.

Lisa Schott, Thalia-Buchhandlung Marburg

Romantisch wie "Die Schöne und das Biest", aber auch packend und spannend wie "Panem"!!! Romantisch wie "Die Schöne und das Biest", aber auch packend und spannend wie "Panem"!!!

„Unglaublich spannend! “

J.Mickan

Sie hat ein Leben genommen und nun muss die Jägerin Feyre dafür bezahlen. Dieses Buch zieht den Leser mit in die Fantasy-Welt der sieben Höfe und verzaubert ein von Anfang bis Ende. Da nichts ist, wie es scheint wird der Leser derart gefesselt, sodass man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Ein Meisterwerk der Throne Sie hat ein Leben genommen und nun muss die Jägerin Feyre dafür bezahlen. Dieses Buch zieht den Leser mit in die Fantasy-Welt der sieben Höfe und verzaubert ein von Anfang bis Ende. Da nichts ist, wie es scheint wird der Leser derart gefesselt, sodass man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Ein Meisterwerk der Throne of Glass Autorin.

Bianka Greif, Thalia-Buchhandlung Wildau

Spannung pur von der ersten bis zur letzten Seite!!! Spannung pur von der ersten bis zur letzten Seite!!!

„Zum Nicht-mehr-aus-der-Hand-legen!“

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Da ich kein Fan von Elfen-Fantasy bin, hatte ich keine großen Erwartungen an dieses Buch. Umso begeisterter war ich, als ich es angefangen habe und es kaum wieder aus der Hand legen mochte! Die Geschichte ist so spannend und dicht geschrieben, wie ich es selten erlebe. Die Willensstärke der Protagonistin nimmt ihr nichts von ihrer Da ich kein Fan von Elfen-Fantasy bin, hatte ich keine großen Erwartungen an dieses Buch. Umso begeisterter war ich, als ich es angefangen habe und es kaum wieder aus der Hand legen mochte! Die Geschichte ist so spannend und dicht geschrieben, wie ich es selten erlebe. Die Willensstärke der Protagonistin nimmt ihr nichts von ihrer Menschlichkeit, die Fae und Menschen werden auf eine Weise dargestellt, die man sich gut vorstellen kann, und der Spannungsbogen ist perfekt geschlagen. Ich kann dieses Buch wirklich jedem empfehlen, es ist eines meiner Highlights des Frühjahres 2017!

Silke Helms, Thalia-Buchhandlung Hamburg (AEZ)

Fantasy vom Feinsten! Ich habe das Buch verschlungen und kann es allen Fantasylesern empfehlen. Fantasy vom Feinsten! Ich habe das Buch verschlungen und kann es allen Fantasylesern empfehlen.

„Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen“

Alyssa Lesch, Thalia-Buchhandlung Worms

Gehen Sie mit diesem Buch auf eine Reise durch eine farbenfrohe, gefährliche und mysteriöse Fantasiewelt. Lernen Sie die Protagonisten kennen und lieben.
Ich habe mich entführen lassen und es 100%ig nicht betreut.
Großartiger Schreibstil, großartige Geschichte und alles in allem ein großartiges Buch.
Gehen Sie mit diesem Buch auf eine Reise durch eine farbenfrohe, gefährliche und mysteriöse Fantasiewelt. Lernen Sie die Protagonisten kennen und lieben.
Ich habe mich entführen lassen und es 100%ig nicht betreut.
Großartiger Schreibstil, großartige Geschichte und alles in allem ein großartiges Buch.

„Magisch, Düster und Geheimnisvoll.“

V. Harings

Die Autorin entführt uns in das geheimnisvolle Reich der Fae. Feyre ist eine Kämpfernatur, sie muss für ihre Familie stark sein. Auf der Jagd tötet sie einen Wolf und verfällt damit in eine Blutschuld. Sie muss an den Hof des Highlords Tamlin, einen der mächtigsten Faes und ist dort eine Gefangene. Doch ihre Situation und ihre Gefühle Die Autorin entführt uns in das geheimnisvolle Reich der Fae. Feyre ist eine Kämpfernatur, sie muss für ihre Familie stark sein. Auf der Jagd tötet sie einen Wolf und verfällt damit in eine Blutschuld. Sie muss an den Hof des Highlords Tamlin, einen der mächtigsten Faes und ist dort eine Gefangene. Doch ihre Situation und ihre Gefühle ändern sich...

Mit dem Auftakt ihrer neuen Fantasyserie zieht Sarah J. Maas ihre Leser völlig in ihren Bann.

„Toller Auftakt einer Fantasyreihe“

Elisabeth Kothenschulte, Thalia-Buchhandlung Hamm

Elfen! Ich liebe sie.
Feyre muss , nach dem Tod ihrer Mutter, für ihre Familie sorgen. Beim Jagen tötet sie einen Wolf, der natürlich ein Elf in Tiergestalt ist. Zur Strafe muss sie an den Hof des Prinzen des Frühlings, auf dem ein Fluch lastet.
Schafft Feyre es den Fluch zu brechen und unter welchen Umständen?

Elfen! Ich liebe sie.
Feyre muss , nach dem Tod ihrer Mutter, für ihre Familie sorgen. Beim Jagen tötet sie einen Wolf, der natürlich ein Elf in Tiergestalt ist. Zur Strafe muss sie an den Hof des Prinzen des Frühlings, auf dem ein Fluch lastet.
Schafft Feyre es den Fluch zu brechen und unter welchen Umständen?

Anja Schmidt, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Märchenhaft Märchenhaft

„Liebe überwindet alle Grenzen“

Tina Lehmann-Klein, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Das menschenreich und das der Fae sind durch eine Mauer getrennt. Nachdem die Jägerin Feyre einen Fae in Wolfsgestalt getötet hat, muss sie als Ausgleich in das andere Reich wechseln. Aber eine dunkle Macht bedroht beide Reiche, nur zusammen können sie das Böse besiegen. Ein toller Auftakt, der alles hat: Liebe, Magie und Spannung. Das menschenreich und das der Fae sind durch eine Mauer getrennt. Nachdem die Jägerin Feyre einen Fae in Wolfsgestalt getötet hat, muss sie als Ausgleich in das andere Reich wechseln. Aber eine dunkle Macht bedroht beide Reiche, nur zusammen können sie das Böse besiegen. Ein toller Auftakt, der alles hat: Liebe, Magie und Spannung.

Alina Tiedemann, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Feyre hat auf der Jagd einen Wolf getötet. Da erscheint ein furchterregendes Wesen und verlangt Buße. Sie muss mit ihm in das Reich der Fae... Megaspannend und romantisch!! Feyre hat auf der Jagd einen Wolf getötet. Da erscheint ein furchterregendes Wesen und verlangt Buße. Sie muss mit ihm in das Reich der Fae... Megaspannend und romantisch!!

„Ein Meisterwerk!“

Manuela Scholz, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Die Geschichte von Feyre und Tamlin ist ein Pageturner, der ganz besonderen Art und der sehr gelungener Auftakt zu einer Reihe, die alles verspricht und auch hält: Fantasy, Spannung, Liebe - alles was sich ein Leserherz nur wünschen kann, wird hier meisterhaft vereint. Ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen kann und einen Die Geschichte von Feyre und Tamlin ist ein Pageturner, der ganz besonderen Art und der sehr gelungener Auftakt zu einer Reihe, die alles verspricht und auch hält: Fantasy, Spannung, Liebe - alles was sich ein Leserherz nur wünschen kann, wird hier meisterhaft vereint. Ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen kann und einen ganz begierig auf die Fortsetzung warten lässt.

„Das beste Jugendbuch, das ich seit langem gelesen habe! Unbedingt zu empfehlen!“

Antonia Rühm, Thalia-Buchhandlung Varel

Da sie und ihre Familie Hunger leiden, geht Feyre notgedrungen regelmäßig im Wald auf die Jagd. Als sie eines Tages einen übergroßen Wolf tötet, wird sie von einem mysteriösen, furchterregenden Wesen in das sagenumwobene Reich der Fae verschleppt, das von einer durch Magie entstandenen Mauer von der Welt der Menschen getrennt ist. Zwar Da sie und ihre Familie Hunger leiden, geht Feyre notgedrungen regelmäßig im Wald auf die Jagd. Als sie eines Tages einen übergroßen Wolf tötet, wird sie von einem mysteriösen, furchterregenden Wesen in das sagenumwobene Reich der Fae verschleppt, das von einer durch Magie entstandenen Mauer von der Welt der Menschen getrennt ist. Zwar muss sie dort nicht wie eine Gefangene leben, wünscht sich jedoch nichts sehnlicher als zu ihrer Familie zurückzukehren obwohl ihr Entführer Tamlin ihr kaum einen Wunsch verwehrt. Ihr anfänglicher Hass auf ihn verwandelt sich nach und nach in Zuneigung, als sie sein wahres Wesen entdeckt, bis sie sich in zu verlieben beginnt. Doch bald schon erkennt Feyre, dass mehr hinter ihrer Entführung steckt und sie vielleicht die einzige ist, die einen jahrtausendealten Fluch brechen kann, der auch Tamlin in große Gefahr bringt…


Sarah J. Maas entführt ihre Leser in eine völlig neue Fantasy-Welt, die unglaublich detailreich und lebendig gestaltet ist und sich von allem je da gewesenen abhebt. Je länger man die Protagonisten Feyre und Tamlin auf ihrer Reise begleitet, desto interessanter werden ihre Charaktere und man beginnt die Hintergründe ihrer Handlungen und Gefühle zu verstehen. Auch die Nebencharaktere sind kreativ und vielschichtig gestaltet und erst im Verlauf erkennt man, dass manche von ihnen nicht die sind, für die man sie gehalten hat.

Dieses Jugendbuch packt einen von der ersten Seite an, sodass man am liebsten gar nicht mehr aufhören möchte zu lesen und die Charaktere sind mir so ans Herz gewachsen, dass ich in jeder Sekunde mit ihnen gefühlt habe. Und dann kommt da ja noch das Ende, das viele Fragen offen lässt…

Ein grandioser Auftakt zu einer neuen Jugendbuchreihe! Unbedingt lesen!

„Unglaublich gut! “

Natalie Krone, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Ich bin absolut begeistert von diesem Buch. Es hat mich umgehauen und in seinen Bann gezogen, sodass ich alles um mich herum vergessen habe. Super guter Schreibstil und eine fantastisch perfekte Fantasy-Welt. Selten habe ich etwas so gutes gelesen. Also ein absolutes Lese-Muss! Ich bin absolut begeistert von diesem Buch. Es hat mich umgehauen und in seinen Bann gezogen, sodass ich alles um mich herum vergessen habe. Super guter Schreibstil und eine fantastisch perfekte Fantasy-Welt. Selten habe ich etwas so gutes gelesen. Also ein absolutes Lese-Muss!

„Dicker Fantasy-Schmöker , eventuell mehr für Mädels :-) ?“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Einen gelungenen Auftakt zu ihrer neuen Fantasy-Serie „Das Reich der 7 Höfe“ hat Sarah Maas
abgeliefert, ich hatte es nach zwei Tagen durch und kann mich nun auf die Fortsetzung im August 2017 freuen.Klassisch und bildreich dargeboten, lesen wir eine zu Beginn noch etwas an „Die Schöne und das Biest“ angelehnte märchenhafte Handlung.
Einen gelungenen Auftakt zu ihrer neuen Fantasy-Serie „Das Reich der 7 Höfe“ hat Sarah Maas
abgeliefert, ich hatte es nach zwei Tagen durch und kann mich nun auf die Fortsetzung im August 2017 freuen.Klassisch und bildreich dargeboten, lesen wir eine zu Beginn noch etwas an „Die Schöne und das Biest“ angelehnte märchenhafte Handlung. Feyre heißt das junge Mädchen, das seine verarmte Familie mit Jagen durch den Winter bringen muss, nachdem der Vater sich verspekuliert hatte und die Gläubiger ihm das Bein zertrümmerten.Als das junge Mädchen allerdings im Wald auf der Rotwildjagd mit Glück einen riesigen Wolf erlegt, hat sie einen „Fae“ getötet und muss zur Strafe mit ins Reich des High Lords der Fae(Elfenfürsten).Da sie bisher von den sagenumwobenen Wesen immer nur das Schlimmste gehört hat, traut sie niemandem und rechnet nicht damit, dass es ihr dort jemals gefallen könnte….
Aber der Frühlingshof und seine Bewohner sind ganz anders, als Feyre es dachte und dabei kann sie nur einen Bruchteil in Erfahrung bringen.
Süffig zu lesen, folgen wir der stimmig inszenierten Handlung, erleben die Entwicklung des Mädchens mit und ahnen bereits, dass das dicke Ende sozusagen auf dem Fuße folgen muss, nur : was kann ein Menschenmädchen tun, wenn Feen im Krieg liegen, Magie verschwindet und Könige von weit weg Eroberungspläne auch für das Menschenreich hegen ? Die junge Feyre jedenfalls ist tapfer (na klar) und nimmt, was sie kriegen kann, um ihre Liebe Und einen aussichtslosen Kampf zu gewinnen.
Für mich ein stimmungsvoller Mix aus Märchen,Magie und Romantik plus Action sowie interessanten Charakteren – was will man mehr ?!? Lesen Sie selbst !

Gina van Noppen, Thalia-Buchhandlung Hilden

Ein spannender Auftakt! Diese fantastische Interpretation von "Die Schöne und das Biest" ist wirklich gut gelungen und lässt nicht mehr los! Man will sofort zu Teil Zwei greifen! Ein spannender Auftakt! Diese fantastische Interpretation von "Die Schöne und das Biest" ist wirklich gut gelungen und lässt nicht mehr los! Man will sofort zu Teil Zwei greifen!

„Die Schöne und das Biest??“

C. Bosshammer, Thalia-Buchhandlung Gießen

Dieses Buch wurde vielerorts als ein super Re-Telling von “Die Schöne und das Biest“ besprochen, was auch durchaus in gewisser Weise zutrifft. Doch ist es noch so viel mehr! Die Protagonistin ist klug, mutig, selbstsicher und nicht so naiv, wie viele ihrer Young Adult Fantasy Kolleginnen, was schonmal super ist. Das Worldbuilding ist Dieses Buch wurde vielerorts als ein super Re-Telling von “Die Schöne und das Biest“ besprochen, was auch durchaus in gewisser Weise zutrifft. Doch ist es noch so viel mehr! Die Protagonistin ist klug, mutig, selbstsicher und nicht so naiv, wie viele ihrer Young Adult Fantasy Kolleginnen, was schonmal super ist. Das Worldbuilding ist wunderbar gelungen und entwirft eine Fantasywelt, in der es viele Neuerungen zu entdecken gibt und nicht nur bei Tolkien und Co. abgekupfert wurde, das bringt viel frischen Wind in das Buch. Auch die Charaktere sind spannend ausgearbeitet und nicht einseitig gestaltet. Ich habe es in einem Rutsch durchgelesen und den zweiten Band hatte ich schließlich sofort vorbestellt, da es “leider“ einen ordentlichen Cliffhänger am Ende gibt.

„Ein mythisches Märchen“

Barbara Mahlkemper, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Der neue Roman von Sarah J. Maas mischt Historisches mit Märchenerzählung und Fantasy-Abenteuer:
Die junge Feyre, die sich ihren Weg durch alle Widrigkeiten und Gefahren erkämpft und mit Aufrichtigkeit und Unerschrockenheit siegt, ist eine Heldin, die man gerne auf ihrem abenteuerlichen Weg begleitet.
Wunderschön!
Der neue Roman von Sarah J. Maas mischt Historisches mit Märchenerzählung und Fantasy-Abenteuer:
Die junge Feyre, die sich ihren Weg durch alle Widrigkeiten und Gefahren erkämpft und mit Aufrichtigkeit und Unerschrockenheit siegt, ist eine Heldin, die man gerne auf ihrem abenteuerlichen Weg begleitet.
Wunderschön!

Dora Roth, Thalia-Buchhandlung Lingen

Bis kurz nach der Hälfte wollte die von Sarah J. Maas gewohnte atemlose Spannung nicht so ganz aufkommen. Aber holla - danach ging es los! Ich kann den nächsten Teil kaum erwarten! Bis kurz nach der Hälfte wollte die von Sarah J. Maas gewohnte atemlose Spannung nicht so ganz aufkommen. Aber holla - danach ging es los! Ich kann den nächsten Teil kaum erwarten!

Eva-Regina Richter, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Spannung pur. Gepaart mit Liebe, Freundschaft und Mißverständnissen. Erinnert an "Die Schöne und das Biest". Lässt den Leser wunderbar träumen. Spannung pur. Gepaart mit Liebe, Freundschaft und Mißverständnissen. Erinnert an "Die Schöne und das Biest". Lässt den Leser wunderbar träumen.

„Sehr romantisch!“

Julie Schweimanns, Thalia-Buchhandlung Velbert

Die Geschichte hat mich schlichtweg begeistert! Es handelt sich diesmal um eine sehr märchenhafte und romantische Geschichte der Throne-of-Glass-Autorin, die gerade zum Schluss hin extrem spannend wird. Die Geschichte hat mich schlichtweg begeistert! Es handelt sich diesmal um eine sehr märchenhafte und romantische Geschichte der Throne-of-Glass-Autorin, die gerade zum Schluss hin extrem spannend wird.

„Dornen und Rosen“

Jasmin Büchner, Thalia-Buchhandlung Leipzig

Das neue Buch der Fantasy- Autorin Sarah J. Maas ist unter dem Titel „Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen“ erschienen. Es stellt den Auftakt einer neuen Fantasy- Reihe dar.


Der Schreibstil von Maas ist malerisch und leicht, das Buch lässt sich flüssig lesen und hat auf mich eine gewisse Sogwirkung ausgeübt. In „Das Reich
Das neue Buch der Fantasy- Autorin Sarah J. Maas ist unter dem Titel „Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen“ erschienen. Es stellt den Auftakt einer neuen Fantasy- Reihe dar.


Der Schreibstil von Maas ist malerisch und leicht, das Buch lässt sich flüssig lesen und hat auf mich eine gewisse Sogwirkung ausgeübt. In „Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen“ werden oftmals Farben als stilistisches Mittel eingesetzt. Gefühle oder auch ausgewählte und wichtige Szenen werden mit ganz bestimmten Farben beschrieben bzw. verbindet die Protagonistin diese mit einer ganz speziellen Farbe. Die Geschichte wirkte auf mich besonders zu Beginn märchenhaft. Parallelen zu „Die Schöne und das Biest“ sind erkennbar, wobei dies noch durch die Verwendung des Wortes Biest im Buch verstärkt wurde. Ich erwischte mich manchmal, wie ich nach Assoziationen zwischen den beiden Geschichten gezielt gesucht habe. Aber die Zusammenhänge lassen im Verlauf der Geschichte nach und die Story entwickelt sich auf ihre eigene Weise in eine vollkommen andere Richtung. Gut gefallen haben mir auch das fantastische Setting und die Atmosphäre des Buches. Maas schafft es gekonnt, eine spannende Atmosphäre zu weben. Durch ihre unterschiedlichen und vielseitigen Welten, die darin wandelnden Wesen und die ziemlich unterschiedlichen Ansichten wird eine Spannung aufgebaut. Diese fiktive Welt ist vielseitig und birgt eine Menge Potential, welche zum Teil im ersten Teil der Reihe schon eingesetzt wird. Dennoch spart sich die Autorin noch viele offene Fragen in Bezug auf diese komplexe Welt für spätere Bände auf. Andeutungen werden gemacht – man bekommt als Leser einen kleinen Einblick in die Vielseitigkeit der Welt und somit wird gekonnt Spannung für die folgenden Werke aufgebaut. Zu gerne hätte ich noch mehr über die Welt der Fae und die unterschiedlichen Höfe gelesen – hierbei wäre mir ein direkter Einblick in die Höfe natürlich am liebsten gewesen – und so hoffe ich, dass mein Wunsch in den folgenden Büchern noch in Erfüllung gehen wird.
Größtenteils konnten mich die Charaktere überzeugen. Hierbei haben mir persönlich hauptsächlich die Nebencharaktere gefallen. Feyre ist ein Mensch. Ein junges Mädchen, das für das Überleben ihrer Familie sorgen muss, indem sie auf die Jagd geht. Doch leider bekommt sie dies von dieser nicht angerechnet. Sie hat es wirklich nicht einfach und hat ein recht hartes und raues Leben, das von Entbehrungen geprägt ist. Ihre Entwicklung fand ich teilweise etwas unrealistisch. Auf der einen Seite will sie, nachdem sie in das Land der Fae mitgenommen wurde, unbedingt wieder zurück zu ihrer Familie. Dabei weiß sie, dass diese sie wohl eher nicht vermissen wird und dass sie es derzeit besser ohne Feyre haben. Leider lässt dieser Fluchtgedanke recht schnell nach – sie lebt sich ziemlich rasch ein und findet Gefallen an ihrem neuen Leben. Manchmal wirkte sie auf mich noch wie ein ziemlich junges und naives Mädchen, obwohl sie es durch ihr hartes und entbehrungsreiches Leben eigentlich besser wissen müsste. Tamlin ist der männliche Gegenpart. Er ist ein Fae und lebt im Wohlstand, dennoch liegt ein Fluch auf seinem Hof. Er ist zu Beginn etwas distanziert und gibt wenig von sich preis. Allgemein erfährt der Leser recht wenig von ihm. Zu gerne hätte ich auch mal aus seiner Sicht gelesen. Besonders gefallen hat mir jedoch der Nebencharakter Rhysand. Seine Entwicklung fand ich einfach großartig und er hat so ein gewisses Konfliktpotential was ich interessant fand. Auch hat er eine geheimnisvolle Seite, sodass ich hoffe, dass im Folgeband noch viel von ihm berichtet wird. Die Vielseitigkeit der magischen Wesen konnte mich ebenfalls überzeugen. Zusammen mit Feyre musste der Leser diese neuen Wesen kennen lernen und hat dabei nicht nur positive Entdeckungen machen müssen.
Das letzte Drittel – die Geschichte unter dem Berg – hat mir persönlich am besten gefallen. Diese Seiten waren vollkommen spannend und hier hat Maas ihr gesamtes Potential ausschöpfen können. Man fiebert mit den Charakteren mit, leidet mit ihnen und muss mit ihnen bangen. Dabei lernt man Rhysand etwas besser kennen, was mir persönlich auch sehr gefallen hat. Insgesamt hat mir das Finale vom ersten Band sehr gefallen und konnte mich wieder vollkommen vom Können der Autorin überzeugen. Ich hoffe, dass der zweite Band in diesem Stil weitergeführt wird.
Leider brauchte ich ein paar Seiten, um vollkommen in die Geschichte einzutauchen. Auf den ersten Seiten wird berichtet, wie Feyre auf die Jagd geht und dabei einen größeren Wolf jagt. Auch lernen wir ihre Familie kennen und das damit einhergehende alltägliche Familienleben. Der Zusammenhalt dieser Familie ist leider nicht der beste und auch allgemein ist der Umgang eher rau und kalt. Ich brauchte etwas länger, um mit Feyre, ihrem Leben und ihren Ansichten zurechtzukommen. Leider bin ich mit ihr nicht sofort warm geworden und auch im Verlauf des Buches gab es Szenen, wo sie mir leider nicht immer sympathisch war. Auch wird im Mittelteil ein bisschen die Luft rausgenommen. Hierbei wird mehr auf die Beziehung zwischen Feyre und Tamlin eingegangen. Auf ihre Gefühle, auf angedeutete Gesten und wie man dies alles denn interpretieren könnte. Mir persönlich war dies ein bisschen zu dahingezogen und hat mir zu viel Raum eingenommen, ohne dass sich allzu viel verändert hat. Dennoch fand ich die Entwicklung der Liebesgeschichte etwas abrupt. Zuerst ist Feyre mit dem Leben im Land der Fae überfordert, möchte entkommen und wieder zurück zu ihrer Familie. Und das, obwohl sie weiß, dass diese sie wahrscheinlich nicht vermissen werden. Meiner Meinung nach kommt dann ziemlich plötzlich ein Sinneswandel. Feyre stellt ihre Rebellion und Abneigung gegen die Fae zurück und gewöhnt sich an ihr derzeitiges Leben. Leider konnte mich die Liebesgeschichte nicht vollständig überzeugen. Auch der Entwicklung von Feyre auf den letzten Seiten des Buches stehe ich kritisch gegenüber. Da ich nicht spoilern möchte, gehe ich nicht weiter auf ihre Metamorphose ein.

Insgesamt hat mir der neue Fantasy- Roman „Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen“ von Sarah J. Maas gut gefallen. Besonders das letzte Drittel konnte mich überzeugen. Auf jeden Fall bin ich gespannt, wie die Geschichte weitergehen wird und hoffe, dass Rhysand ein größerer und wichtiger Bestandteil der Geschichte wird.

„Die Schöne und das Biest meets Game of Thrones“

Lisa Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Als die toughe Fayre ins Land der Fae verschleppt und zu einem ewigen Leben in der Fremde verdammt wird, kann sie an nichts als an Flucht denken. Nicht zuletzt, weil sie sich für das Überleben ihrer Familie verantwortlich fühlt. Als sich jedoch herausstellt, dass High Fae Tamlin eben dieser ein sorgloses Leben gesichert hat, findet Als die toughe Fayre ins Land der Fae verschleppt und zu einem ewigen Leben in der Fremde verdammt wird, kann sie an nichts als an Flucht denken. Nicht zuletzt, weil sie sich für das Überleben ihrer Familie verantwortlich fühlt. Als sich jedoch herausstellt, dass High Fae Tamlin eben dieser ein sorgloses Leben gesichert hat, findet sie Gefallen am Leben auf dem Hof des Frühlings- und an Tamlin. Die Ruhe wird jedoch durch eine herannahende "Seuche" gestört. Fayre befindet sich in großer Gefahr, ist aber bereit, sich dieser zu stellen. Für die Freiheit der Fae und für die Liebe.

Sarah Maas überzeugt mit einem packenden Schreibstil und einer abwechslungsreichen Geschichte über Mut, Moral und Liebe. Etwa ab der Hälfte konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen!

„Lesefutter“

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein mutiges Mädchen und ein verzauberter Feenprinz! Spannend, romantisches Lesefutter! Und für die hoffentlich bald erscheinende Fortsetzung endet das Ganze mit einem schönen Cliffhänger! Ein mutiges Mädchen und ein verzauberter Feenprinz! Spannend, romantisches Lesefutter! Und für die hoffentlich bald erscheinende Fortsetzung endet das Ganze mit einem schönen Cliffhänger!

Erika Schmidt-Sonntag, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt, Stadtgalerie

Spannende, wendungsreiche u. liebevoll ausgedachte Variation von "Die Schöne & das Biest" mit mystischen Kreaturen u. Szenen wie bei "Tribute von Panem". Rhysand ist soo toll! Spannende, wendungsreiche u. liebevoll ausgedachte Variation von "Die Schöne & das Biest" mit mystischen Kreaturen u. Szenen wie bei "Tribute von Panem". Rhysand ist soo toll!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 36519988
    Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1
    von Sarah J. Maas
    (67)
    Hörbuch (MP3-CD)
    18,99
  • 39188722
    Plötzlich Fee 01 Sommernacht
    von Julie Kagawa
    (85)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 40803595
    Elias & Laia
    von Sabaa Tahir
    (94)
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 41035395
    Die rote Königin
    von Victoria Aveyard
    (152)
    Hörbuch (MP3-CD)
    17,99
  • 42555247
    Das eisige Feuer der Magie / Black Blade Bd.1
    von Jennifer Estep
    (63)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44153344
    Zorn und Morgenröte
    von Renée Ahdieh
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 45161191
    Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht
    von Sabaa Tahir
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • 45229118
    Die silberne Königin
    von Katharina Seck
    (42)
    Buch (Paperback)
    12,00
  • 45310613
    Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche
    von Marie Lu
    (51)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 46067307
    Rat der Neun - Gezeichnet
    von Veronica Roth
    (71)
    Hörbuch (MP3-CD)
    18,99
  • 46299345
    Das dunkle Herz des Waldes
    von Naomi Novik
    (80)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 47602235
    Ewig - Wenn Liebe erwacht
    von Rhiannon Thomas
    (39)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 47749868
    Der Kuss der Lüge
    von Mary E. Pearson
    (109)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 47749872
    Das Herz des Verräters
    von Mary E. Pearson
    (49)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 47877779
    Der Prinz der Elfen
    von Holly Black
    (42)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 47904832
    Stormheart. Die Rebellin
    von Cora Carmack
    (107)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47937564
    Auf immer gejagt
    von Erin Summerill
    Hörbuch (MP3-CD)
    17,99
  • 47938256
    Diabolic
    von S. J. Kincaid
    (56)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 48899902
    Die Schöne und das Biest
    von Gabrielle-Suzanne Barbot de Villeneuve
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 62388921
    Flammen und Finsternis / Das Reich der sieben Höfe Bd.2
    von Sarah J. Maas
    (45)
    Hörbuch (MP3-CD)
    17,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
110 Bewertungen
Übersicht
81
25
4
0
0

Lasst euch nach Prythian entführen!
von book_lover01301 am 06.05.2017

Worum geht's? Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen. Als die junge Jägerin Feyre im Wald einen Wolf tötet, erscheint eine furchteinflößende Kreatur und verlangt Wiedergutmachung. Feyre wird nach Prythian verschleppt, in das Reich der Fae, das sie bisher nur aus Legenden kannte. Und sie... Worum geht's? Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen. Als die junge Jägerin Feyre im Wald einen Wolf tötet, erscheint eine furchteinflößende Kreatur und verlangt Wiedergutmachung. Feyre wird nach Prythian verschleppt, in das Reich der Fae, das sie bisher nur aus Legenden kannte. Und sie entdeckt, dass ihr Entführer Tamlin ist, ein Prinz der Fae, der über den Frühlingshof herrscht. Gefangen an seinem Hof merkt Feyre bald, dass ihre Gefühle sich Tamlin gegenüber ändern. Aus kaltem Hass wird Leidenschaft, und keine Warnung, keine Legende, die sie je über die trügerisch schönen, mächtigen Fae gehört hat, kann das ändern. Doch was Feyfre nicht weiß: Tamlin ist verflucht, an seinem Schicksal hängt das Geschick des gesamten Reichs, und wenn es Feyre nicht gelingt, den Fluch zu brechen, sind Menschen und Fae für immer verloren... Warum hab ich es gehört? Ich bin noch etwas neu im Fantasy Genre. Filme in der Richtung gucke ich immer gerne, aber lesen? Hmm, da habe ich mich erst vor Kurzem dran getraut. Als dann mit großem Paukenschlag Das Reich der sieben Höfe erschien, von allen sehnlichst erwartet und dazu mit diesem absolut wunderhübschen Cover, griff ich zu Plan B. Plan B lautet: Wenn du es selbst nicht so recht lesen magst, lass es dir vorlesen. Also bestellte ich die ungekürzte Lesung und freute mich auf knappe 17 Stunden fantastischer Literatur. Wie war's? Ann Vielhaben war mir als Sprecherin sofort sympathisch. Ihr Stimme passt wie die Faust aufs Auge zu Feyres Charakter. Verletzlichkeit, Mut, Stärke, Trotz, Unsicherheit, Wut, Liebe, es gelingt ihr unglaublich gut all diese Gefühle zu transportieren. Zur Geschichte an sich kann ich nur sagen wow, ich bin so dankbar für die Empfehlungen und Plan B, denn es wäre eine Schande hätte ich diese großartige Welt namens Prythian niemals kennengelernt. Sarah J. Maas ist hier der Auftakt zu einem wahrem Fantasy Epos gelungen, welches einen sofort nach mehr verlangen lässt. Feyre, die so vielseitige und dabei wahrhaft echte Protagonistin überzeugt mit ihrer starken Persönlichkeit, die aber auch Selbstzweifel zulässt. Dazu haben wir noch zwei sehr hotte Herren, die alle Fans wieder in zwei Lager spalten: Team Tamlin oder Team Rhysand? Was war besonders? Da wäre ganz klar die Welt der Fae zu nennen. Ich weiß immer nicht wie es manchen Menschen gelingt, eine ganz eigene Welt mit eigenen Kreaturen, Regeln, Religionen und Fähigkeiten zu erschaffen, während ich Mühe habe meinen Einkaufszettel zu schreiben. Naja, zum Glück gibt es diese Menschen! Ich würde sofort ein Ticket für eine Prythian-Rundreise buchen. Aber bitte mit garantierter, sicherer Rückkehr. Noch dazu war ich von der Vielseitigkeit der Geschichte beeindruckt, denn eigentlich bekommt man hier zwei Bücher auf einmal. Zum einen die ganze Feyre-und-Tamlin-die-Schöne-und-das-Biest-Geschichte, zum anderen den spannenden Kampf Feyres für ihre Liebe und gegen die dunkle Bedrohung Prythians. Und dabei handelt es sich hier erst um den ersten Band - was da noch alles kommen wird? Listening to Das Reich der sieben Höfe makes me feel like... Ich kann nicht einschlafen! Abends im warmen Bettchen lauschte ich wie gebannt der Geschichte rund um Feyre und die Fae. Da musste ich den Sleeptimer einige Male weiter drücken. Ich lege dieses (Hör)Buch wirklich jedem ans Herz, der gut gemachte Fanatsy mit zahlreichen Märchenelementen und natürlich dem klassischen Liebesdreieck zu schätzen weiß. Viel Spaß in Prythian!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Einfach wunderschön!
von Tine_1980 am 07.04.2017

Als Feyre einen Wolf tötet ahnt sie noch nicht, was dies für sie und ihre Familie bedeutet. So steht auf einmal Tamlin vor ihr und fordert das Tribut für den Mord an einem Fae. Sie muss mit in das verborgene Land Prythian und dort ihr restliches Leben verbringen. Der... Als Feyre einen Wolf tötet ahnt sie noch nicht, was dies für sie und ihre Familie bedeutet. So steht auf einmal Tamlin vor ihr und fordert das Tribut für den Mord an einem Fae. Sie muss mit in das verborgene Land Prythian und dort ihr restliches Leben verbringen. Der Hass der Jägerin beginnt sich zu verändern. Die Leidenschaft zu Tamlin beginnt zu wachsen. Doch als Tamlins Leben von der grausamen Amarantha bedroht wird, versucht Feyre alles um die Herrscherin zu besiegen. Wow, einfach nur Wow! Der Autorin ist hier ein fantastisches Buch geglückt, dass so viel mehr vereint als man zu Beginn ahnt. Es ist eine komplexe Welt, die mir dennoch keine Probleme bereitet hat, sie zu verstehen. Ich habe nach einer kurzen Eingewöhnung in die Welt von Feyre ganz schnell Zugang zu Feyre und Tamlin gefunden und war regelrecht gebannt, als ich diesem Hörbuch gelauscht habe. Zu Beginn konnte man den Hass von Feyre gegenüber der Fae nachempfinden, die Angst um ihre Familie, aber auch die Fluchtgedanken. Doch nach dem Weggang in die Welt der Fae entwickelte sich alles in eine völlig andere Richtung, mit der Feyre so wohl auch nicht gerechnet hätte. Die Gefühle zwischen dem High-Lord Tamlin und dem Menschenmädchen Feyre waren so präsent, dass ich fast dachte selbst ein Teil dieser Liebe zu sein. Ich habe es selten erlebt, dass eine so tiefe Liebe so gefühlvoll beschrieben wurde und man diese Liebe regelrecht spüren konnte. Die Leidenschaft, die Tamlin und Feyre umgibt konnte ich mir zu jeder Zeit vorstellen. Aber auch sämtliche andere Gefühlsregungen wie der Hass gegen Amarantha, waren so realistisch geschrieben, dass ich in einer Achterbahn von Gefühlen auf und ab geschleudert wurde. Auch die Nebencharaktere bleiben einem gut im Gedächtnis, vor allem Lucien und Rhysand, die Beide nicht ganz zu durchschauen sind, aber sehr wichtige Rollen im Buch spielen. Das Hörbuch geht über fast 17 Stunden, doch möchte ich keine Minute davon missen, denn es beinhaltet so viel Magie, Gefühl und Spannung und es ist eine wahre Freude es zu hören. Die Sprecherin Ann Vielhaben ist der Wahnsinn. Sie trägt die Geschichte mit einer Inbrunst vor, gibt jedem Charakter eine eigene Stimme. Jede Figur wird von ihr zum Leben erweckt und jedes Gefühl wird von ihr zum Hörer transportiert. Alles was Feyre erlebt, jede Handlung, jedes Gefühl wird in deinem Kopf lebendig. Sie schafft es die Stimmungen einzufangen, als wäre sie selbst die Person, die sie gerade spricht. Hier hätte die Auswahl nicht besser ausfallen können. Die Autorin Sara J. Maas versteht es wunderbar Bilder im Kopf entstehen zu lassen und einen von Anfang bis zum Ende in die Geschichte zu ziehen. Erst zeigt es sich fantastisch und märchenhaft um dann mit der Zeit spannend, aber auch teilweise brutal zu werden. Aber zu jeder Zeit war eine gewisse Magie dabei und diese hat mich immer wieder verzaubert. Ich habe mitgelitten, mitgekämpft und mitgeliebt und wer sich auf diese Geschichte einlässt wird an diesen Gefühlen fast nicht vorbei kommen. Mich konnte diese Erzählung völlig in ihren Bann ziehen. Es ist eine wunderschöne Geschichte mit facettenreichen Protagonisten, fantastischen Kreaturen und einer faszinierenden Welt, die man unbedingt hören sollte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Wunderschön
von Nicole aus Nürnberg am 26.03.2017

Hörbuch: Hörbuchsprecherin: Hier muss ich gestehen ich tat mir etwas schwer mit der Stimme, das lag aber eher daran, das ich das Gefühl hatte einen ausländischen Slang zu hören und ich das Gefühl hatte viel "ch" zu hören. Doch als ich dann in der Mitte des Hörbuches ankam, viel mir das... Hörbuch: Hörbuchsprecherin: Hier muss ich gestehen ich tat mir etwas schwer mit der Stimme, das lag aber eher daran, das ich das Gefühl hatte einen ausländischen Slang zu hören und ich das Gefühl hatte viel "ch" zu hören. Doch als ich dann in der Mitte des Hörbuches ankam, viel mir das gar nicht mal mehr auf. Und ich hatte das Gefühl ich habe mich getäuscht. Warum das Hörbuch eine echte Alternative zum Buch ist? Einerseits weil die Namen und Orte ausgesprochen werden und diese beim lesen immer etwas anders bei mir klingen als das sie vielleicht wirklich ausgesprochen werden. Andererseits hatte ich das Gefühl noch einmal auf einer anderen Ebene auf die Geschichte von Feyre abtauchen zu können, und vieles was mir im Buch nicht so sehr aufgefallen ist oder gar unter gegangen ist, durfte ich durch das Hörbuch noch einmal neu aufschließen und kennen lernen. Interessant fand ich auch, das die Dinge die mir im Buch leicht schwer gefallen sind doch so anders auf mich wirkten als ich es hören durfte. Für mich also eine wirkliche Besonderheit dieses Hörbuch und ich kann es euch echt nur empfehlen, Bücher die ihr lest auch vertont noch einmal kennen zu lernen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Dornen und Rosen / Das Reich der sieben Höfe Bd.1

Dornen und Rosen / Das Reich der sieben Höfe Bd.1

von Sarah J. Maas

(110)
Hörbuch (MP3-CD)
17,99
+
=
Flammen und Finsternis / Das Reich der sieben Höfe Bd.2 - Sarah J. Maas

Flammen und Finsternis / Das Reich der sieben Höfe Bd.2

von Sarah J. Maas

(45)
Hörbuch (MP3-CD)
17,99
+
=

für

34,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen