Warenkorb
 

Bösland

Thriller

Weitere Formate

Taschenbuch
gebundene Ausgabe

"Ein sehr spannender und vor allem sehr eigenwilliger Thriller." Sebastian Fitzek

Sommer 1987. Auf dem Dachboden eines Bauernhauses wird ein Mädchen brutal ermordet. Ein dreizehnjähriger Junge schlägt sieben Mal mit einem Golfschläger auf seine Mitschülerin ein und richtet ein Blutbad an. Dreißig Jahre lang bleibt diese Geschichte im Verborgenen, bis sie plötzlich mit voller Wucht zurückkommt und alles mit sich reißt: Der Junge von damals mordet wieder...

Portrait
Bernhard Aichner (1972) lebt als Schriftsteller und Fotograf in Innsbruck. Er schreibt Romane, Hörspiele und Theaterstücke. Für seine Arbeit wurde er mit mehreren Literaturpreisen und Stipendien ausgezeichnet, zuletzt mit dem Burgdorfer Krimipreis 2014, dem Crime Cologne Award 2015 und dem Friedrich Glauser Preis 2017.

Die Thriller seiner Totenfrau-Trilogie standen monatelang an der Spitze der Bestsellerlisten. Die Romane wurden in 16 Länder verkauft, u.a. auch nach USA und England. Mit BÖSLAND schloss er 2018 an seine internationalen Erfolge an.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 12.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-71921-1
Verlag btb
Maße (L/B/H) 18,9/12,1/3,3 cm
Gewicht 359 g
Abbildungen 1 schwarz-weiße Abbildungen
Verkaufsrang 1317
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Ein Thriller, den man nicht aus der Hand legen will.

Sandra Riesenbeck, Thalia-Buchhandlung Münster

Bernd Aichner nimmt uns mit ins Bösland. Fasziniert und gleichzeitig entsetzt erfahren wir, wie skrupellos und kaltblütig ein Mensch sein kann. Vor dreißig Jahren passiert ein Mord an einem Mädchen und jetzt scheint sich die Geschichte zu wiederholen. Doch nichts ist wie es scheint und was aussieht wie eine langjährige Freundschaft ist in Wahrheit ein Kampf zwischen Mörder und Opfer. Wer wird am Ende gewinnen und wie viele Menschen müssen noch sterben, bevor der Kampf sein finales Ende findet? Spannend bis zum Schluss – ein Thriller, der sich sehr flüssig liest und den man nicht aus der Hand legen will.

Philip Szykulla, Thalia-Buchhandlung Lünen

Clever inszenierter Thriller mit einigen überraschenden Wendungen. Insgesamt erinnert es aber an andere Bücher.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
134 Bewertungen
Übersicht
90
32
10
1
1

Ging gut an, wurde dann aber schwächer
von einer Kundin/einem Kunden aus Mönchengladbach am 08.08.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Bis zum Ende des ersten Drittels hat mich das Buch vor Spannung teilweise atemlos gelassen. Danach leider zog sich die Geschichte hin und ging mir teilweise auf die Nerven. Trotzdem für das Thema, wenn Kinder und Jugendliche Verbrechen begehen und was es mit ihnen macht, gibt es 4 Sterne.

Bösland
von einer Kundin/einem Kunden am 18.07.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Bösland war mein erstes Buch von Bernhard Aichner und ich bin begeistert von seinem Schreibstil. Die Geschichte läßt sich sehr flüssig lesen, allerdings ist von Anfang an alles sehr vorhersehbar. Ich fand das Buch jetzt nicht sehr spannend, aber dennoch gut.

Spannend bis zum Schluss
von einer Kundin/einem Kunden aus Inzersdorf im Kremstal am 15.07.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wie immer ein spannendes Buch von Bernhard Aichner... Man muß sich zwingen aufzuhören zum Lesen