Warenkorb
 

Das Königreich der Katzen

Haru Yoshioka ist eine durchschnittliche 17-jährige japanische Schülerin. Ihr größter Fehler ist jedoch ihre ewige Zuspätkommerei. Auch heute hat sie wieder einmal verpennt und muss sich ohne Frühstück praktisch beim Aus-dem-Haus-laufen waschen und anziehen, damit sie nicht wieder zu spät in den Unterricht kommt und gescholten wird. Aber alles hilft nichts, sie wird erwischt, als sie in die Klasse schleichen will und alle lachen sie aus - auch Harus Schwarm lacht. Auf dem Nachhauseweg wird sie deswegen auch von ihrer Freundin Hiromi geneckt. Da sehen die beiden, wie eine Katze, die ein kleines Päckchen im Maul trägt, Gefahr läuft, von einem Lastwagen überfahren zu werden. Ohne an ihre eigene Sicherheit zu denken, schnappt sich Haru Hiromis Lacross Stick und rettet den Kater, der sich zu ihrer Überraschung abklopft, verbeugt und für die Rettung bedankt. In der Nacht bemerkt sie dann eine große Unruhe unter den Katzen in der Nachbarschaft. In einer großen Prozession wird auf einer Sänfte der König der Katzen vor Harus Haus gebracht, und der Sekretär Natoru überreicht Haru zum Dank, dass sie den Prinzen gerettet hat, eine Schriftrolle. Auf der Schriftrolle sind die "Wohltaten", die ihr die Katzen zukommen lassen wollen, aufgelistet. So ist über Nacht vor dem Haus ein Dschungel aus Katzenminze gewachsen, weshalb ihr Horden von Katzen nachlaufen, ihr Spind in der Schule ist voll mit in Geschenkschachteln verpackten lebenden Mäusen und und und. Schließlich bekommt sie Besuch von Natori, einem weiteren Sekretär des Katzenkönigs, der ihr eine Einwilligung, ins Katzenreich zu kommen entlockt. In Panik sieht sie sich schon als Braut einer Katze und überlegt verzweifelt, wie sie das abwenden kann. Da kommt eine Stimme aus dem Nichts, die ihr sagt, sie solle sich an das Katzenbüro wenden, dann werde ihr geholfen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten findet sie es auch und begegnet einer lebenden Katzenpuppe im aristokratischen Anzug, der sich als Humbert von Jikkingen, genannt der Baron, vorstellt. Während sie noch im Haus des Barons ist, kommen die Katzen vorbei und entführen sie in ihr Reich. Der Baron und einer seiner Katzenfreunde Muta verfolgen sie, da Haru im Katzenreich zu einer Katze wird und sich nicht wieder in einen Menschen zurückverwandeln kann, wenn sie nicht innerhalb von 24 Stunden wieder zurück in die Menschenwelt kehrt...
Portrait
Hayao Miyazaki is the prominent director of many popular animated feature films. He is also the co-founder of Studio Ghibli, the award-winning Japanese animation studio and production company behind worldwide hits such as "Princess Mononoke", "Howl´s moving castle" and "Spirited away".
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • - 3 Postkarten

    - Hinter den Kulissen: Making Of

    - Japanische Original-Trailer & TV-Spots

    - Storyboards zum kompletten Film

    - Studio Ghibli Trailershow

In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium Blu-ray
Sprecher Angela Wiederhut, Martin Umbach
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 25.09.2015
Regisseur Hiroyuki Morita, Hayao Miyazaki
Sprache Deutsch, Japanisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 0888751026797
Genre Anime
Studio UFA Anime
Originaltitel Neko no ongaeshi
Spieldauer 75 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1), HD (1080p)
Tonformat Deutsch: DTS HD 5.1, Japanisch: DTS HD 5.1
Verkaufsrang 959
Verpackung Digipack im Schuber
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
14,99
bisher 24,99
Sie sparen : 40  %
14,99
bisher 24,99

Sie sparen : 40 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Miau
von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 03.09.2017

Als Haru eine Katze rettet, die fast überfahren worden wäre, ahnt sie nicht, was danach noch auf sie zukommt. Denn der Kater Lune ist nicht irgendein Kater - er ist der Prinz des Katzenkönigreichs! Und damit geht das Chaos erst los, denn Haru wird vom König persönlich besucht, der sie einlädt, in sein Reich zu kommen und seinen ... Als Haru eine Katze rettet, die fast überfahren worden wäre, ahnt sie nicht, was danach noch auf sie zukommt. Denn der Kater Lune ist nicht irgendein Kater - er ist der Prinz des Katzenkönigreichs! Und damit geht das Chaos erst los, denn Haru wird vom König persönlich besucht, der sie einlädt, in sein Reich zu kommen und seinen Sohn zu heiraten. Das ist Haru dann doch etwas zu viel des Guten und sie wird an das Katzenbüro verwiesen, wo man ihr helfen kann. Ein wundervolles Abenteuer - nicht nur für Katzenliebhaber! ;)

Für Träumer, die Katzen mögen :-)
von Kerstin am 16.11.2010
Bewertet: DVD

Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen, wenngleich das Thema "wer bin ich und wohin gehöre ich" m.E. nicht besonders herausgestellt wird. Eine stärkere Betonung hätte auch der Baron verdient. Vielleicht bekommt er mal eine eigene Serie? Kaufempfehlung an katzenvernarrte große Kinder mit einem Hang zu Anime. Ob der Film etwas ... Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen, wenngleich das Thema "wer bin ich und wohin gehöre ich" m.E. nicht besonders herausgestellt wird. Eine stärkere Betonung hätte auch der Baron verdient. Vielleicht bekommt er mal eine eigene Serie? Kaufempfehlung an katzenvernarrte große Kinder mit einem Hang zu Anime. Ob der Film etwas für kleine Kinder ist? Haru wird von Katzen entführt. Muta scheint schon totgeglaubt, weil er in einen Bottich mit Gelee fällt und wohl erstickt. Der diabolische König. Kampfszenen. Es gibt Schlimmeres, was heute fernsehtechnisch Kindern zugemutet wird. Ganz so harmlos wie Biene Maja ist es aber auch nicht.