Warenkorb
 

Green Lantern

Im ebenso endlosen wie geheimnisvollen Universum existiert seit Jahrhunderten eine kleine, aber schlagkräftige Einheit, die für Gesetz und Gerechtigkeit eintritt: das GREEN LANTERN CORPS. Als ein neuer Gegner namens PARALLAX das Gleichgewicht der Kräfte im Universum auszuhebeln droht, liegt das Schicksal der Green Lanterns und der gesamten Erde in der Hand ihres jüngsten Rekruten – dem ersten Menschen, der in ihre Reihen aufgenommen wurde: HAL JORDAN.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 02.12.2011
Regisseur Martin Campbell
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Spanisch (Untertitel: Französisch, Spanisch, Holländisch)
EAN 5051890049414
Genre Action/Science Fiction
Studio Warner Home Video
Spieldauer 109 Minuten
Bildformat Widescreen (2,40:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Spanisch: DD 5.1, Französisch: DD 5.1
Produktionsjahr 2011
Film (DVD)
Film (DVD)
7,39
bisher 8,99
Sie sparen : 17  %
7,39
bisher 8,99

Sie sparen : 17 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
0
3
0
0

Eine weitere Comicverfilmung aus der DC Welt
von einer Kundin/einem Kunden aus Düren am 25.03.2014

In diesem Film lernen wir eine neue Gestalt aus der Welt der DC Comics kennen, die neben Superman und Batman, an manchen stellen etwas schwach wirkt. Hal Jordan ist ein tollpatschiger, unzuverlässiger Draufgänger, der jeden vor den Kopf stösst und so andauernd in Schwierigkeiten gerät. Als er für das Green Lantern Corps ausgew... In diesem Film lernen wir eine neue Gestalt aus der Welt der DC Comics kennen, die neben Superman und Batman, an manchen stellen etwas schwach wirkt. Hal Jordan ist ein tollpatschiger, unzuverlässiger Draufgänger, der jeden vor den Kopf stösst und so andauernd in Schwierigkeiten gerät. Als er für das Green Lantern Corps ausgewählt wird, macht es das nicht unbedingt besser, denn Verantwortung übernehmen war bisher nicht seine Stärke. Doch als das Universum von Parallax bedroht wird, wächst er über sich hinaus. Green Lantern ist eine unterhaltsame Comicverfilmung, die leider weder die Tiefe der Batman Trilogie noch die Action des neuen Supermans aufweisen kann. Doch die Gestalt des Hal Jordan macht jedem von uns deutlich, dass ein bisschen Superheld in jedem von uns steckt. Es ist ein solider, netter Film, der durchaus seinen Platz an einem Filmabend verdient.

Ein Superheld und Alien-Superhelden
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlinsbach SO am 24.11.2012
Bewertet: Medium: Blu-ray 3D

Ein Testpilot der sich wichtiger nimmt als sein Leben, und gerne teures Spielzeug zerstört wird -durch einen gefundenen Ring eines Aliens- zum Superhelden, und rettet das Universum. Wollte man den 114 Minuten langen Film auf nur wenige Worte runter-brechen, käme wohl eine solche Beschreibung zu Stande. Sehr grob betrachtet ... Ein Testpilot der sich wichtiger nimmt als sein Leben, und gerne teures Spielzeug zerstört wird -durch einen gefundenen Ring eines Aliens- zum Superhelden, und rettet das Universum. Wollte man den 114 Minuten langen Film auf nur wenige Worte runter-brechen, käme wohl eine solche Beschreibung zu Stande. Sehr grob betrachtet trifft dies sogar zu, ist jedoch nur die halbe Miete. Wenn auch wenig spannend, Green Lantern ist eine gut gelungene Compic Verfilmung, mit genügend Witz Aktion und ansprechenden 3D Effekten.

Green Lantern
von einer Kundin/einem Kunden am 16.04.2012

Green Lantern ist eine weitere Superhelden-Comic-Verfilmung aus dem Marvel-Universum. Irgendwo im All liegt der Planet Oa, Heimat der Green Lanterns - einer intergalaktischen Wächtergruppe, die das Universum und seine Einwohner vor allerlei Gefahren beschützen. Gerade als die Green Lanterns von einem totgeglaubten Bösewicht ... Green Lantern ist eine weitere Superhelden-Comic-Verfilmung aus dem Marvel-Universum. Irgendwo im All liegt der Planet Oa, Heimat der Green Lanterns - einer intergalaktischen Wächtergruppe, die das Universum und seine Einwohner vor allerlei Gefahren beschützen. Gerade als die Green Lanterns von einem totgeglaubten Bösewicht aufs Neue bedroht werden, landet einer von ihnen schwer verletzt auf der Erde. Unmittelbar vor seinem Tod ernennt er einen Menschen, Hal Jordan, zu seinem Nachfolger. Hal ist ein Testpilot, ein Draufgänger, der (scheinbar) keine Angst kennt. Als die übrigen Green Lanterns von seiner Ernennung erfahren, sind sie wenig begeistert; doch Hal kann sich bald beweisen, denn ausgerechnet die Erde ist das nächste Ziel des Bösewichtes… Green Lantern ist kein schlechter Film - es gibt viel Action, ein paar interessante Aliens, die Story ist auch ohne Vorkenntnisse verständlich. Leider ist die Handlung somit auch sehr einfach und vorhersehbar, dass die Erde auch nur eine Sekunde in Gefahr ist kauft man dem Film nicht ab, und die genannten Aliens (die anderen Green Lanterns) kommen ziemlich kurz - immerhin tritt Hal alleine gegen den Bösewicht an, sprich, die Green Lanterns kämpfen gar nicht Seite an Seite. Schade. Dass er vom Tod seines Vaters gezeichnet ist, kauft man Hal auch nicht unbedingt ab; der Versuch, dem Charakter ein wenig Tiefe zu geben, scheitert. Wenigstens ist seine Freundin nicht das dumme Blondchen von Nebenan, sondern selber Pilotin, die Hal notfalls auch die Meinung sagt. Ansonsten bleiben die Charaktere ziemlich flach und öde. Als Extras gibt es auf der DVD noch ein paar Szenen aus der animierten Serie und Screenshots der Comics, das war's. Fazit: nettes Popcornkino, aber nichts besonderes.