Trauer und Identität

Inszenierungen von Emotionen in der deutschen Literatur des Mittelalters. Dissertationsschrift

Die Studie leistet eine Grundlegung der kulturanthropologischen Erforschung der Abbildung von Trauer in der deutschen Literatur des Mittelalters. Sie untersucht, wie das Phänomen der Trauer in fiktionalen Texten emotionstheoretisch definiert und operationalisiert werden kann, und verbindet Emotionstheorie mit Performanzkategorien, d. h. mit dem heutigen Wissen über Ritual und Öffentlichkeit im Mittelalter. Inszenierung und Funktion von Trauer werden in Wolframs ‚Willehalm', Hartmanns ‚Erec' und Gottfrieds ‚Tristan' eingehend untersucht. Die Arbeit ist wegweisend und verbindet Kulturwissenschaft mit analytischer Textarbeit. Allen künftigen Arbeiten zu Trauerdarstellungen in der mittelalterlichen Literatur bereitet die Arbeit ein anschlussfähiges methodisches Fundament. Elke Koch wurde für diese Arbeit am 14. Dezember 2005 mit dem jährlichen Tiburtius-Preisfür die beste Berliner Dissertation ausgezeichnet.
Portrait

Elke Koch ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Sonderforschungsbereich "Kulturen des Performativen" an der Freien Universität Berlin.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 319
Erscheinungsdatum 19.05.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-11-018570-6
Verlag De Gruyter Mouton
Maße (L/B/H) 24,1/16,5/2,4 cm
Gewicht 608 g
Auflage Reprint 2012
Buch (gebundene Ausgabe)
149,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Herzog Ernst und die monstra des Orients
    von Aline Wisniewski
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Paläographie und Handschriftenkunde für Germanisten
    von Karin Schneider
    Buch (Taschenbuch)
    29,95
  • Geschichte der deutschen Literatur des Mittelalters und der Frühen Neuzeit im Überblick
    von Horst Brunner
    Buch (Taschenbuch)
    11,80
  • Für alle Tage
    von Leo N. Tolstoi
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,95
  • Opium und die literarische Avantgarde der Romantik
    von Herbert Grammatikopoulos
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • Kein Nobelpreis für Gustav Frenssen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Die "Epistola presbiteri Johannis" lateinisch und deutsch
    von Bettina Wagner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    129,95
  • Die Anfänge: Versuche volkssprachlicher Schriftlichkeit im frühen Mittelalter (ca. 700-1050/60)
    von Wolfgang Haubrichs
    Buch (gebundene Ausgabe)
    99,95
  • Wiederbeginn volkssprachlicher Schriftlichkeit im hohen Mitteltalter
    von Gisela Vollmann-Profe
    Buch (gebundene Ausgabe)
    99,95
  • Eis
    von Andreas Homann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    118,00
  • Draußen vor dem Ghetto
    von M. Theresia Wittemann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    139,95
  • "Heil dem Bürger des kleinen Städtchens"
    von Carsten Behle
    Buch (gebundene Ausgabe)
    109,95
  • Inventar zu Nachlaß und Sammlung 3 Bände
    Buch (Taschenbuch)
    92,03
  • Die Geschichte der Deutschen Gesellschaft in Leipzig
    von Detlef Döring
    Buch (gebundene Ausgabe)
    109,95
  • Sprichwortbild und Sprichwortschwank
    von Andreas Bässler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    149,95
  • Die Wahrheit der Fiktion
    von Walter Haug
    Buch (gebundene Ausgabe)
    239,00
  • Rastlose Weltgestaltung
    von Stefanie Arend
    Buch (gebundene Ausgabe)
    139,95
  • Internationales Germanistenlexikon 1800-1950
    von Christoph König, Birgit Wägenbaur
    Buch (gebundene Ausgabe)
    149,95
  • Die Literarisierung von Musik und bildender Kunst um 1800
    von Corina Caduff
    Buch (Taschenbuch)
    61,00
  • Willehalm
    von Wolfram Eschenbach
    Buch (Taschenbuch)
    29,95

Wird oft zusammen gekauft

Trauer und Identität

Trauer und Identität

von Elke Koch
Buch (gebundene Ausgabe)
149,95
+
=
Für alle Tage

Für alle Tage

von Leo N. Tolstoi
Buch (gebundene Ausgabe)
58,00
+
=

für

207,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.