Warenkorb
 

Someone New

Roman

Weitere Formate

Paperback
Ich mache mir ständig Gedanken darum, was andere Menschen von mir denken. Wen sie in mir sehen. Aber nicht bei dir. Bei dir kann ich ganz ich selbst sein.

Als Micah auf ihren neuen Nachbarn trifft, kann sie es nicht glauben: Es ist ausgerechnet Julian, der wenige Wochen zuvor ihretwegen seinen Job verloren hat. Micah fühlt sich schrecklich, vor allem, weil Julian kühl und abweisend zu ihr ist und ihr nicht mal die Gelegenheit gibt, sich zu entschuldigen. Doch gleichzeitig fasziniert Micah seine undurchdringliche Art, und sie will ihn unbedingt näher kennenlernen. Dabei findet sie heraus, dass Julian nicht nur sie, sondern alle Menschen auf Abstand hält. Denn er hat ein Geheimnis, das die Art, wie sie ihn sieht, für immer verändern könnte ...

"Ein absolutes Must-Read, das ich am liebsten in jedes Regal der Welt stellen möchte. Someone New ist romantisch, ehrlich, authentisch - und so wichtig!" Leselurch.de

Nach "Berühre mich. Nicht" und "Verliere mich. Nicht." - der neue Roman von Platz-1-Spiegel-Bestseller-Autorin Laura Kneidl

Portrait
Laura Kneidl wurde 1990 in Erlangen geboren und entwickelte bereits früh in ihrem Leben eine Vorliebe für alles, was mit dem Schreiben zu tun hat. Inspiriert von zahlreichen Fantasy-Romanen begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Buchprojekt zu arbeiten, seitdem wird ihr Alltag von Büchern, Katzen und Pinterest begleitet.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 544
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 28.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0829-9
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/4,3 cm
Gewicht 658 g
Auflage 4. Auflage 2019
Verkaufsrang 319
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Lesenswerter Roman mit Tiefgang!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Someone new ist ein absolutes Meisterwerk! Die Figuren (Größtenteils nerds, aber alle auf ihre eigene liebenswerte Weise) sind sehr authentisch. Das das Thema Transgender sowie Schwul-sein hier aufgegriffen wird ist einfach so wichtig für die heutige Gesellschaft, da es von der älteren Generation immer noch (zumindest oft), als "unnatürlich" angesehen wird. Auf einfühlsame Weise beschreibt Laura Kneidl diese Thematik, sodass man sich einfach in den Hauptcharakter verlieben muss! Ich habe geweint, gelacht und hätte zwischendurch am liebsten ein paar Charaktere ins Gesicht geschlagen! :D einfach klasse!

Außergewöhnlich

Maria Hartmann, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Laura Kneidl schafft es immer wieder mich von der ersten Seite an zu begeistern. Sie hat einen tollen Schreibstil und Protagonisten mit denen man sich von Anfang an verbunden fühlt. Gemeinsam gehen wir mit Micah und Julian durch einige Höhen und Tiefen. Wir lachen und weinen mit ihnen oder sind schlichtweg wütend über manche Situationen. Man wird nachdenklich, da einige gesellschaftlich sehr interessante Themen angesprochen werden. Sowohl vor diesem Buch, als auch danach steht fest: sei wie du bist! Liebe wen du willst! Mach deine Träume und Wünsche wahr, ganz egal wer sich dir in den Weg stellt! Lass nicht zu, dass die Monster in deinem Schrank (Kopf) die Oberhand bekommen! Diese Story ist wirklich außergewöhnlich! Außergewöhnlich in vielerlei Hinsicht. - Genau das brauchte ich jetzt. Diese Nähe. Diese Wärme. Diesen Anker.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
188 Bewertungen
Übersicht
113
43
24
3
5

Eine unerwartete Wendung
von einer Kundin/einem Kunden aus Bautzen am 19.08.2019

"Someone New" hat mich komplett fertig gemacht. Ich bin emotional so überwältigt, dass ich gar nicht weiß, wie ich es in Worte fassen soll. Von meinen anfänglichen Zweifeln, ob ich dieses Buch mögen würde oder nicht, war ziemlich schnell nichts mehr zu sehen. Ich liebe Bücher, die mich mit einer Überraschung umhauen und das war ... "Someone New" hat mich komplett fertig gemacht. Ich bin emotional so überwältigt, dass ich gar nicht weiß, wie ich es in Worte fassen soll. Von meinen anfänglichen Zweifeln, ob ich dieses Buch mögen würde oder nicht, war ziemlich schnell nichts mehr zu sehen. Ich liebe Bücher, die mich mit einer Überraschung umhauen und das war hier definitiv der Fall. Als ich das Cover zum ersten Mal gesehen habe, dachte ich nur: Wow! Die Farben stechen sofort ins Auge und sieht so wertvoll aus. Ich habe es wie oben Schatz in den Händen gehalten. Bevor ich das Buch gelesen habe, dachte ich die Farben stehen einfach für die Liebesbeziehung zwischen einer Frau und einem Mann, die miteinander verschmelzen. Doch jetzt weiß ich es besser: Mir zeigt dieses Cover, dass die Geschlechter miteinander verschmelzen und es total egal ist, für wen welche Farbe steht. Das Wichtigste ist, dass diese zwei Menschen sich lieben! Der Klappentext hat mich, ehrlich gesagt, nicht so umgehauen wie das Cover, weshalb schon erste Zweifel bei mir aufkamen. Aber das Buch würde mir von so vielen Lesern empfohlen, dass ich es schließlich gekauft habe und ich bereue es nicht! Dabei habe ich mir absolut keinen Kopf darüber gemacht, welches Geheimnis Julian mit sich rumträgt... In diesem Buch war es mal interessant mit anzusehen, wie die Rollen so ein bisschen vertauscht wurden. Sonst liest man ja immer Bücher, in denen die Männer mega selbstbewusst sind und die Frauen eher schüchtern und zurückhaltend und erst gegen Ende aus sich herauskommen. Aber hier ist genau das Gegenteil der Fall, was sehr erfrischend war. Es hat eine Weile gedauert bis ich mit Micah warm geworden bin, weil ich anfangs einfach nicht verstehen konnte, wie sie noch zu ihren Eltern halten konnte, nachdem sie ihren Zwillingsbruder rausgeworfen haben, weil er schwul ist! Ich habe wirklich so einen Hass auf ihre intoleranten Eltern! Im Nachhinein habe ich zwar verstanden, dass Micah ihre Familie zusammenhalten wollte und dafür sogar Jura studiert, obwohl sie es hasst. Sie hat eine große Last auf sich genommen, in dem sie ihre Wünsche und Träume hinten anstellt. Mit jeder Seite ist sie mir immer mehr ans Herz gewachsen und ihre Reaktion auf das Geheimnis von Julian war einfach unglaublich. Das hat wieder gezeigt, wie stark und tolerant sie ist! Natürlich ist es auch super cool, dass sie auf Comics steht und sogar Pokèmon erwähnt hat. Julian ist für mich ein Junge, aus dem ich nicht ganz schlau geworden bin, bis er mit seinem Geheimnis rausgeplatzt ist (Ich will nicht spoilern! ). Danach erschien mir sein Verhalten total logisch und ich habe mich dann vollkommen auf seine Seite gestellt. Mein Herz ist aufgegangen, nachdem die Bombe geplatzt ist und es erstmal vor Überraschung stehen geblieben ist, weil ich es einfach absolut nicht erwartet hätte! Zu Auri und Cassie muss ich nichts sagen, oder? Ich habe die ganze Zeit gehofft, dass die Beiden endlich ein Paar werden, weshalb ich "Someone Else" kaum erwarten kann. Laura Kneidl hat mich überzeugt! Nicht nur mit ihrem flüssigen Schreibstil, sondern auch mit ihrem Mut und ihrer Überzeugung so wichtige Themen anzusprechen. Heutzutage sollte es selbstverständlich sein, dass Jeder akzeptiert wird! Egal welches Geschlecht, welche Sexualität oder welche Hautfarbe. Wir sind alle Menschen und haben es verdient glücklich zu sein und unseren Träumen zu folgen!  Danke an Laura Kneidl für dieses unglaubliche Buch!

Schöner vielfältiger Roman, der einem auch mal die Tränen in die Augen treiben kann
von einer Kundin/einem Kunden aus Castrop-Rauxel am 14.08.2019

Inhalt: In dem Buch geht es um die meist unbeschwerte Micah, die aus einem reichen, aber konservativen Elternhaus kommt. Ihre Eltern haben eigentlich schon die Zukunft für Micah und ihren Zwillingsbruder Adrian vorausgeplant. Jedoch kommt es natürlich anders.** Julian ist Micahs Nachbar und so ziemlich das Gegenteil. Er mus... Inhalt: In dem Buch geht es um die meist unbeschwerte Micah, die aus einem reichen, aber konservativen Elternhaus kommt. Ihre Eltern haben eigentlich schon die Zukunft für Micah und ihren Zwillingsbruder Adrian vorausgeplant. Jedoch kommt es natürlich anders.** Julian ist Micahs Nachbar und so ziemlich das Gegenteil. Er muss hart für sein Geld arbeiten und hat dafür mehrere Jobs. Er ist sehr introvertiert und hat ein großes Geheimnis.********* Meinung: Ich habe nach dem Klappentext eigentlich nur eine seichte Liebesgeschichte mit einem kleinen Geheimnis erwartet, doch dieses Buch hat mir teilweise sogar Tränen in die Augen getrieben.** Es gibt in dem Buch einige Schicksalsschläge, Wendungen und Überraschungen. Jeder Charakter hat sein eigenes Päckchen zu tragen und Laura Kneidl schafft es die Charaktere so darzustellen, dass man wirklich jede Geschichte interessant findet.** Allerdings finde ich es an manchen Stellen etwas too much. Die Autorin viele Diversitäten in einem Buch zu vereinen. An sich ist es nicht verwerflich, aber es gibt eigentlich keinen Charakter ohne "Päckchen" in dem Roman.** Die Hauptprotagonistin, Micah, ist mir an einigen Stellen etwas zu naiv und aufdringlich.*********** Fazit: Ein schöner Roman, der jedoch noch ein paar Schwachstellen hat.

Grandios
von einer Kundin/einem Kunden aus Duisburg am 30.07.2019

Eine wundervolle Geschichte auf beste Art und Weise erzählt. Ohne Kitsch oder Klischees zu bedienen, steht hier der Mensch im Mittelpunkt und das was ihn wirklich ausmacht. Liebe, Vertrauen, Mitgefühl, Toleranz sind hier zu finden und ein großes Ja zum Leben und zur eigenen Person. Ich hoffe, dass dieses Buch viele Menschen erre... Eine wundervolle Geschichte auf beste Art und Weise erzählt. Ohne Kitsch oder Klischees zu bedienen, steht hier der Mensch im Mittelpunkt und das was ihn wirklich ausmacht. Liebe, Vertrauen, Mitgefühl, Toleranz sind hier zu finden und ein großes Ja zum Leben und zur eigenen Person. Ich hoffe, dass dieses Buch viele Menschen erreicht und viele Brücken schlägt. Eine der schönsten Geschichten seit langem.