Warenkorb
 

Der kleine Hobbit Normalformat

Der Klassiker
Vorbei ist es mit dem beschaulichen Leben von Bilbo Beutlin, seit er sich auf ein Abenteuer eingelassen hat, das Hobbitvorstellungen bei Weitem übersteigt. Nicht nur, dass er sich auf eine Reise von der Dauer eines Jahres begibt, die ihn quer durch Mittelerde führen wird, er lässt sich auch vom Zwergenkönig als Meisterdieb unter Vertrag nehmen und verpflichtet sich, den Zwergen bei der Rückgewinnung ihres geraubten Schatzes zu helfen. Auf seiner abenteuerlichen Reise gelangt Bilbo in den Besitz des Ringes, den er später an seinen Neffen Frodo weitergibt - die Grundlage für die legendäre Trilogie um den "Einen Ring".
Rezension
"Die (Vor-)Geschichte zum Fantasy-Helden-Epos 'Der Herr der Ringe'. Absolut zu empfehlen und auch für Nicht-Fantasy-Fans sind die Abenteuer Bilbo Beutlins in Mittelerde ein Muss!."
Berliner Morgenpost
Portrait
John Ronald Reuel Tolkien (1892 - 1973) hat mit seiner Romantrilogie "Der Herr der Ringe" das Genre "Fantasy" überhaupt erst geschaffen. Tolkien, geboren am 3. Januar 1892 in Südafrika, in England aufgewachsen, früh verwaist, zeigt sich schon als Kind fasziniert von alten, längst vergessenen Sprachen und Mythen. In Oxford spezialisierte sich der Stipendiat, der seit Kindertagen in seiner Freizeit zum bloßen Zeitvertreib Alphabete kreierte und neue Sprachen komponierte wie andere Menschen Musikstücke, bald aufs Altenglische und beschäftigte sich vor allem mit mittelalterlichen Dialekten der westlichen Midlands. W.A. Craigie, ein Kenner besonders der schottischen Volksüberlieferungen, führte ihn in die isländischen und finnischen Sprachen und Mythologien ein. Das Finnische wie das Walisische wurden später Grundlage für die Elfensprache im Herrn der Ringe. 1924, gerade 32 Jahre alt, wurde Tolkien als Professor für englische Sprachen nach Oxford berufen und blieb mehr als vierzig Jahre. Mit Frau und Kindern lebte er in einem schmucklosen Reihenhaus am Rande der Stadt. Tolkien ist 1973 gestorben, sein Fantasy-Land Mittelerde ist, obwohl literarisch inzwischen vielfach abgekupfert, der beliebteste literarische Abenteuerspielplatz für Kinder und Erwachsene geblieben.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 01.10.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-21412-4
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19/11,8/2,5 cm
Gewicht 252 g
Originaltitel The Hobbit
Auflage 7. Auflage
Illustrator Juliane Hehn-Kynast
Übersetzer Walter Scherf
Verkaufsrang 7631
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Um einen guten Morgen..

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

An einem schönen Morgen sitzt Bilbo Beutlin auf seiner Bank vor seinem schönen Smial, als der Zauberer Gandalf vorbei kommt. Dass aus einem harmlosen Wortwechsel um einen guten Morgen eine ganze Abenteuerqueste werden könnte, konnte sich Bilbo auch in seinen kühnsten Träumen nicht vorstellen. Es verschlägt ihn hinaus unter Zwerge, jenseits der Nebelberge, in ein Abenteuer um einen feuerspeienden Drachen. Dies ist die Vorgeschichte zum "Herr der Ringe", um die spannende Reise des Bilbo Beutlin!

Nadja Schwarz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Sehr gutes Fantasybuch. Die Vorgeschichte zum "Herr der Ringe"-Epos.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
16
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Kelkheim am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

"Der Hobbit" beschreibt die Vorgeschichte von "Der Herr der Ringe". Ein wunderbares Abenteuer für kleine und große Leute.

von einer Kundin/einem Kunden aus Braunschweig am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Selbstverständlich wieder ein Meisterwerk! Das Buch bringt ein ganz anderes Feeling rüber als die Filme, freundlicher, nicht so kampflastig. Für jeden Mittelerde-Fan ein Muss!

von Lisa Marghescu aus Rosenheim am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Schöne Geschichte, für jeden Herr der Ringe Liebhaber ein Muss!