Buchhändler-Empfehlungen für München | Thalia
Meine Filiale

Buchhändler-Empfehlungen für München

Autoren-Portrait

Die Buchhändlerin im Portrait

Gerda Schlecker, Thalia Neu-Ulm

München, das ist meine Stadt. Schon seit meinem ersten Schulausflug in die bayrische Hauptstadt komme ich immer wieder hierher. Obwohl Millionenstadt, strahlt München Charme und Gemütlichkeit aus und wird nicht umsonst „die nördlichste Stadt Italiens“ genannt. Nichts ist wirklich weit entfernt, seien es die unzähligen Museen, die wunderschönen Parkanlagen oder die herrliche Architektur, selbst die umliegenden Seen und Berge sind mit der S-Bahn zu erreichen. München lohnt sich also allemal für einen Kurztrip oder auch für einen längeren Urlaub. Und vergessen Sie nicht, einen der vielen schönen Biergärten zu besuchen!

Folgen Sie meinen Empfehlungen

Urlaubs-Tipps
Steigen Sie auf der Nordseite des Hauptbahnhofs in die Buslinie 100, auch „Museenlinie“ genannt. Man kann an allen Museen aussteigen oder macht eine schöne Bustour durch München, vorbei am Königs- und Odeonsplatz. …

Steigen Sie auf der Nordseite des Hauptbahnhofs in die Buslinie 100, auch „Museenlinie“ genannt. Man kann an allen Museen aussteigen oder macht eine schöne Bustour durch München, vorbei am Königs- und Odeonsplatz.

Wunderschön spazieren kann man in den Gärten von Schloss Nymphenburg mit seinen ausgedehnten Parkanlagen und Seen – und das ganz ohne Eintritt.

Gesehen haben muss man auch die Pinakotheken, von denen mir die alte die liebste ist. Wer es ein bisschen kleiner und gemütlicher mag, dem empfehle ich die Sammlung Schack, in der sich eine umfangreiche Auswahl alter deutscher Meister befindet. Sie ist ebenfalls mit der „Museenlinie“ zu erreichen.

In den Isarauen kann man herrlich an der Isar entlangwandern und natürlich auch drin schwimmen. Wer mehr Zeit hat, wandert einfach immer weiter an der Isar entlang bis zur sogenannten Waldwirtschaft, für mich Münchens schönster Biergarten. Natürlich auch mit der S-Bahn zu erreichen.

Unbedingt zu empfehlen ist auch das Müller‘sche Volksbad, ein wunderschöner Jugendstil-Badetempel für kleines Eintrittsgeld mit stilvollem Café, gleich gegenüber vom Deutschen Museum.

Buch-Empfehlungen

  1. Top 10 Reiseführer München von Elfi Ledig Top 10 Reiseführer München von Elfi Ledig
    • Top 10 Reiseführer München
    • von Elfi Ledig
    • Erschienen 01.06.2018
    • 12,99
    • Buch (Taschenbuch)
    • Sofort lieferbar
    • Versandkostenfrei
  2. München MM-City Reiseführer Michael Müller Verlag von Achim Wigand München MM-City Reiseführer Michael Müller Verlag von Achim Wigand
    • München MM-City Reiseführer Michael Müller Verlag
    • von Achim Wigand
    • (1)
    • Erschienen 25.06.2019
    • aus der Serie "MM-City"
    • 17,90
    • Buch (Klappenbroschur)
    • Sofort lieferbar
    • Versandkostenfrei
  3. Die gruseligsten Orte in München Die gruseligsten Orte in München
    • Die gruseligsten Orte in München
    • (2)
    • Erschienen 17.04.2019
    • Band 1 aus der Serie "Die gruseligsten Orte"
    • 12,00
    • Buch (Taschenbuch)
    • Sofort lieferbar
    • Versandkostenfrei
  4. Münchner Lieblingstouren von Georg Hohenester Münchner Lieblingstouren von Georg Hohenester
    • 17,99
    • Buch (Paperback)
    • Sofort lieferbar
    • Versandkostenfrei
  5. Münchner Geheimnisse von Eva-Maria Bast Münchner Geheimnisse von Eva-Maria Bast
    • 16,90
    • Buch (Paperback)
    • Sofort lieferbar
    • Versandkostenfrei

Ihre BuchhändlerInnen-Empfehlungen

Aktiver Buchhändler ist: Melanie Winkler Aktiver Buchhändler ist: Kerstin Hahne Aktiver Buchhändler ist: Carola Ludger Aktiver Buchhändler ist: Manuela Quarz Aktiver Buchhändler ist: Monika Fuchs Aktiver Buchhändler ist: Britta Christan Aktiver Buchhändler ist: André Pingel Aktiver Buchhändler ist: Thomas Coenen Aktiver Buchhändler ist: Natalie Sommer Aktiver Buchhändler ist: Julia Joachimmeyer