Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Fettlöserin

Eine Anatomie des Abnehmens

(16)
«Der Spiegel sagte, ich sei fett. Die Waage sagte: Bitte nicht in Gruppen aufsteigen! Mein Umfeld sagte schon lange nichts mehr. Die ungeschönte Wahrheit: Ich war Mitte 20, sah unmöglich aus und fühlte mich schrecklich. Ich konnte vor Rückenschmerzen kaum laufen und war so beweglich wie eine Wanderdüne. Im Krankenhaus sagte man mir, mein Gewicht läge bei weit über 340 Kilogramm. Dreihundert WAS? Das konnte einfach nicht sein. Ich kaufte mir also Waagen. Zwei. Denn eine allein, selbst wenn sie bis 250 Kilo ging, zeigte mein Gewicht nicht an. Einen Heulkrampf später stellte ich mich darauf, einen Fuß auf jeder Waage. Es reichte nicht. Also begann ich, Kleinigkeiten zu verändern. Gute acht Monate später gab es endlich eine Zahl. Und was für eine: 315 Kilogramm! Seit diesem Tag habe ich über 160 Kilo abgenommen und bin noch lange nicht am Ziel – und erst recht nicht am Ende. Es geht eben doch! Und das will ich zeigen: ohne Operationen, ohne zu hungern, ohne dauerhaften Verzicht, ohne Pillen, dafür aber mit Sport, Ernährung, Wissen, Aufklärung, viel, viel Ehrlichkeit und vor allem einem Augenzwinkern. Ich bin die Fettlöserin. Und wenn ich es kann, dann kann es jeder.»

Nicole Jäger bezeichnet sich selbst als fette Frau – sie weiß, was es heißt, übergewichtig zu sein und abnehmen zu wollen. Über 160 Kilo hat sie schon geschafft, ohne Operation und absurde Diäten, und sie hat aus ihren Erfahrungen und ihrer Expertise als ausgebildete Heilpraktikerin ein Coaching für all jene entwickelt, denen es ähnlich geht. Der Erfolg gibt ihr recht, denn nicht jede/r Übergewichtige hat Lust darauf, sich von einer durchtrainierten Size-zero-Beauty erklären zu lassen, wie man Gewicht verliert. Nun erzählt Nicole Jäger ihre ungewöhnliche Geschichte – witzig, frech, inspirierend und sehr unterhaltsam.
Rezension
Schonungslos ehrlich, aber mit charmantem Humor.
Portrait
Nicole Jäger lebt in Hamburg. Sie hat in ihrer eigenen Praxis als Abnehmcoach gearbeitet, dann landete sie mit ihrem Buchdebüt „Die Fettlöserin“ und über 100.000 verkauften Exemplaren einen Spiegel-Bestseller. Mit dem anschließenden Comedy-Programm „Ich darf das, ich bin selber dick“ entdeckt sie ihre Liebe zur Bühne, verlagert ihren beruflichen Schwerpunkt und ist hauptberuflich Comedian und Autorin.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783644559011
Verlag Rowohlt E-Book
Dateigröße 858 KB
Verkaufsrang 6.340
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bremen

Das Buch liest sich super - wie ein Roman. Leider haben ich das "wie" im Ratgeber vermisst.
Das Buch liest sich super - wie ein Roman. Leider haben ich das "wie" im Ratgeber vermisst.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
9
4
2
1
0

Humorvoll, informativ und spannend zu lesen!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.04.2018

Nun...wie ist das eigentlich so, 340 Kilo zu wiegen? Nicole Jäger weiß es und erzählt uns wie sie es aus eigener Kraft geschafft ihr Gewicht zu halbieren. Nun arbeitet sie als Ernährungsberaterin und Life Coach - und zwar mit großem Erfolg, denn nicht jeder möchte sich von einer attraktiven, dünnen... Nun...wie ist das eigentlich so, 340 Kilo zu wiegen? Nicole Jäger weiß es und erzählt uns wie sie es aus eigener Kraft geschafft ihr Gewicht zu halbieren. Nun arbeitet sie als Ernährungsberaterin und Life Coach - und zwar mit großem Erfolg, denn nicht jeder möchte sich von einer attraktiven, dünnen Frau sagen lassen wie man abnimmt, sondern lieber von einer, die zwar weiß wies geht, aber trotzdem noch von ihren täglichen Erfolgen und Rückschlägen erzählen kann. Im ersten Teil des Buchs erzählt Frau Jäger ihre Geschichte und wie sie Schritt für Schritt den Weg zu einem gesünderen Gewicht ging. Sie begann mit Treppensteigen in der Nacht (sodass niemand sie sah) und der langsamen Umstellung ihrer Ernährung. Darauffolgend werden die Grundlagen der Ernährung und Verstoffwechselung beschrieben und ihre erste Bekanntschaft mit dem sogenannten "Plateau", also der Phase, wo mal einfach nichts weitergeht, obwohl man nichts an seinen neuen, gesunden Gewohnheiten geändert hat. Weitere Kapitel drehen sich um das Thema Motivation, (Un)Behagen im Badeanzug und Frau Jägers Ablehnung gegenüber Eisdielen-Stühle. Ab der ersten Seite dominiert der etwas derbe Humor der Autorin den Schreibstil - sie nimmt sich wirklich kein Blatt vor den Mund! Die Kombination aus Humor und der sehr verständlichen Erklärung, wie man nun erfolgreich und langfristig abnimmt, macht es zu einem Lesevergnügen!

Die Fettlöserin
von einer Kundin/einem Kunden aus Saalfeld am 30.12.2017

Super, das Buch ist sehr gut geschrieben und man muss das ein oder andere mal schmunzeln da man sich selber wieder erkennt. Sehr zu empfehlen.

die fettlöserin kommt gut an
von einer Kundin/einem Kunden aus Leonberg am 01.04.2017

mir hat der schreibstil - locker und humorig - gut gefallen und auch die nachricht, die nicole jäger rüber bringen will finde ich bemerkenswert: erst mal gucken, warum man dick geworden ist, kleinigkeiten ändern, schrittchen für schrittchen, dann schritt für schritt den weg zurück gehen und dabei nicht vergessen,... mir hat der schreibstil - locker und humorig - gut gefallen und auch die nachricht, die nicole jäger rüber bringen will finde ich bemerkenswert: erst mal gucken, warum man dick geworden ist, kleinigkeiten ändern, schrittchen für schrittchen, dann schritt für schritt den weg zurück gehen und dabei nicht vergessen, dass rückschläge zum weg gehören. dabei dann nicht vergessen, sich mit sich selbst auszusöhnen und lernen, sich zu mögen, unabhängig zu machen von der aussenwirkung. das hört sich erst mal einfach an, ist aber ganz sicher nicht einfach. ich finde jedoch, dass dieser weg es zumindest wert ist, darüber nach zu denken und für sich heraus zu finden, ob er denn auch funktioniert. ich bin froh, dieses buch gekauft zu haben, weil es mich in meinen etwas diffusen ansichten zum thema abnehmen - viel abnehmen und auch nicht wieder zuzunehmen - durchaus bestärkt hat. ich habe viel gelernt, das ich davor zwar gewusst, aber nie wirklich verinnerlicht hatte. danke dafür :)