Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Porterville - Folge 06: Vor den Toren

Mystery-Serie

(1)
Vorsicht! Die neue Mystery-Serie "Porterville" ist keine normale Serie, wie du sie kennst. Denn sie funktioniert wie eine Art Puzzle: So ist jede neue Folge von "Porterville" wie ein neues Puzzle-Teil. Das bedeutet, die Geschichten beginnen nicht unbedingt da, wo du bei der letzten Folge aufgehört hast. Doch mit jeder neuen Folge erhältst du tiefere Einblicke in die Stadt und ihre Bewohner, bis sich das rätselhafte Gesamtbild immer mehr zusammen setzt und am Ende die Frage geklärt wird: "Was ist das dunkle Geheimnis der Stadt Porterville?"
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 79 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.04.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783942261470
Verlag Psychothriller GmbH E-Book
Dateigröße 562 KB
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Porterville - Folge 06: Vor den Toren

Porterville - Folge 06: Vor den Toren

von Simon X. Rost, Ivar Leon Menger
(1)
eBook
0,99
+
=
Porterville (Darkside Park) Edition II (Folgen 7-12)

Porterville (Darkside Park) Edition II (Folgen 7-12)

von Raimon Weber, Anette Strohmeyer, Simon X. Rost, John Beckmann, Hendrik Buchna
(4)
eBook
5,99
+
=

für

6,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

es wird immer mysteriöser
von meggie aus Mertesheim am 22.07.2013

Jefferson Prey und seine Mitverschwörer planen ein Attentat auf Bürgermeister Sato, um endlich ein freies Leben in Porterville führen zu können. Alles ist vorbereitet und sie warten nur noch auf den Tag, an welchem das Bedarfs-Center eingeweiht werden soll. Denn dann wird Sato seine Rede halten. Alles scheint einfach,... Jefferson Prey und seine Mitverschwörer planen ein Attentat auf Bürgermeister Sato, um endlich ein freies Leben in Porterville führen zu können. Alles ist vorbereitet und sie warten nur noch auf den Tag, an welchem das Bedarfs-Center eingeweiht werden soll. Denn dann wird Sato seine Rede halten. Alles scheint einfach, doch dann wird Prey festgenommen. Simon X. Rost, der sich auch schon für Band 03 der Serie Porterville verantwortlich zeigt, bringt wieder alles auf einen Punkt. Sein Schreibstil hat mir ja schon im dritten Teil sehr gut gefallen und nun konnte ich ich wieder von ihm überzeugen lassen. Allerdings empfand ich den sechsten Teil der Reihe diesmal nicht so spannend. Ich habe von Anfang an schon gewusst, wer der Überläufer ist und was passieren wird. Jedoch wird man Ende für diese Nicht-Spannung wieder belohnt, denn wieder will man wissen: Wie geht es weiter? Was ist das Geheimnis? Und was ist hier eigentlich los? Doch es hilft nichts. Man muss den nächsten Teil lesen. Immer noch bin ich begeistert von dieser ganzen Puzzlearbeit und bin froh, nach Lesen eines jeden Teiles näher an der Lösung zu sein. Oder zumindest zu glauben, nahe dran zu sein. Nach meinen ganzen vorherigen Rezis über die Reihe kann ich eigentlich nicht mehr viel zu der Serie sagen. Sie ist und bleibt spannend, mysteriös und sehr, sehr geheimnisvoll. Fazit: Wer mysteriöses mag, wird Porterville lieben.