Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Lutetia Stubbs: Die Fälle 1 - 3 in einem Band

Buch 1Lutetia Stubbs: KellerLeichen – und wie man sie nicht entsorgtEs ist kein Zeichen von geistiger Gesundheit, wenn man sich an eine kranke Gesellschaft anpasst.Die Ganoven Wilbur und Murdok McDuff haben es geschafft: seit der eine Bürgermeister und der andere Polizeichef von Borough geworden sind, laufen die Geschäfte besser als je zuvor. Schließlich hat es Vorteile, wenn jegliche Ermittlung in eine Richtung gelenkt werden kann, die weit weg von den Brüdern zeigt.Probleme gibt es erst, als die Familie Stubbs in die Burg einzieht, die bis dahin als Endlagerstätte für die erfolglose Konkurrenz der McDuffs diente – und jetzt zur letzten Ruhestätte der Neuankömmlinge werden soll.Doch da haben sie ihre Rechnung ohne Lutetia gemacht. Die Tochter der Familie löst Probleme mit einer scharfen Beobachtungsgabe, noch schärferer Intelligenz und – falls das nicht ausreicht – einem Baseballschläger.Als sie sich mit George, dem örtlichen Totengräber, zusammentut, tauchen Leichen an Plätzen auf, an denen sie vorher gar nicht vergraben waren.Buch 2Lutetia Stubbs: Herz aus SteinLutetia Stubbs sucht nicht nach Leichen - sie werden ihr gebracht; meist in praktische Plastiktüten verpackt und fertig zum Einäschern. Bedauerlicherweise kommen die Kunden in letzter Zeit mehr oder weniger ausgeschlachtet ins Bestattungsinstitut. Für Polizeichef Murdok McDuff die ideale Gelegenheit, seine Lieblingsfeindin samt Familie wegen illegalen Organhandels ins Gefängnis zu bringen.Mittlerweile hat Harold in Las Vegas die Familienburg an einen Mafiaboss verspielt. Der steht kurz darauf vor dem Burgtor - mit Schuldschein und Panzerfaust und ohne das Bewusstsein, dass seine Lebenserwartung soeben drastisch gesunken ist.Denn Lutetia ist vieles - nur kein Menschenfreund.Buch 3Lutetia Stubbs: Die Beerdigung der widerspenstigen Leiche von Adalbert FinleyEin Klopfen an der Tür, mitten in der Nacht - das bedeutet nie etwas Gutes... sagt man. Denn ein Klopfen an der Tür um Mitternacht konnte eine Leiche bedeuten. Und das ist für einen Bestatter die beste Nachricht, die es gibt.Vorausgesetzt, die Leiche verschwindet nicht plötzlich wieder. Und hinterläßt drei Frauen, die unbedingt die Bestattung haben wollen, für die sie (fast schon) bezahlt haben.BonusLutetia Stubbs: KarrierepfadeWie wird man überhaupt Bestatter? Und was hat das mit Vampiren, Holzpflöcken und Zeitungsredakteuren zu tun?Fragen, die man sich über Lutetia stellen sollte, wenn man nicht gepfählt und in Knoblauch getunkt in einer Zeitungsredaktion enden will...
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Erscheinungsdatum 02.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9786050324976
Verlag Matthias Czarnetzki
Dateigröße 704 KB
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.