Warenkorb
 

Sigrid Ødegårds Reise nach Amerika

Roman

Sie hat einen Menschen erschossen. Im Dienst und aus Notwehr, das hat sie schwarz auf weiß. Doch Chefinspektorin Sigrid Ødegård kommt über den Vorfall nicht hinweg. Denn in Norwegen schießt die Polizei nun mal keine Leute tot. Oslo ist nicht Amerika.

In Amerika sehen Polizisten anders aus. Manche, wie Sheriff Irv Wylie, tragen sogar Cowboyhut und Stiefel. Irv ist auf der Suche nach einem Mann, der seine Freundin umgebracht haben soll. Ein Europäer. Aus Norwegen. Und plötzlich hat Irv die Schwester des Flüchtigen am Hals. Will die Inspektorin aus Oslo Amtshilfe leisten? Oder Fluchthilfe?

Rezension
Natürlich sind Millers Romane klug, warm, pfiffig und hochkomisch, aber es macht vor allem einfach Spaß, sie zu lesen. Ich kenne keinen anderen Autor, der sich mehr darum kümmert, dass die Leser zu ihrem Recht kommen. Wenn uns dabei auch noch das Herz gebrochen wird - umso besser. Richard Russo
Portrait
Derek B. Miller, geboren in Boston und nach Stationen in Israel, England, Ungarn und der Schweiz seit längerem in Norwegen lebend, hat nach einer Promotion an der Universität Genf eine beeindruckende Karriere als Spezialist für Sicherheitspolitik absolviert. Er arbeitet für zahlreiche Gremien der UNO und Universitäten weltweit und ist Direktor eines Forschungsinstituts. «Ein seltsamer Ort zum Sterben» ist sein erster Roman, der zunächst auf Norwegisch veröffentlicht und seitdem in zahlreiche Länder (u.a. USA, Großbritannien, Australien, Frankreich, Israel, Niederlande, Spanien) verkauft wurde.

Jan Schönherr lebt in München und hat Autoren wie Charles Bukowski, Roald Dahl und Francis Spufford übersetzt. Für seine Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Bayerischen Kunstförderpreis in der Sparte Literatur und dem Förderpreis zum Übersetzerpreis der Kunststiftung NRW 2019

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 21.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-27428-2
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 20,8/13,4/3,5 cm
Gewicht 494 g
Originaltitel American by Day
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Jan Schönherr
Verkaufsrang 77558
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

J. Wohlgemut, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein ungewöhnliches, amüsantes und zugleich spannendes Buch, das mit spitzer Zunge und einem Augenzwinkern erzählt und dabei die zwischenmenschlichen Töne trifft. Lohnt sich!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Gelungene Mischung aus skandinavischem Krimi und Familiendrama. Skurril, speziell, spannend und witzig. Geschliffene Dialoge bereiten ein sehr besonderes Leseerlebnis. Empfehlung!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
3
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 21.11.2018
Bewertet: anderes Format

Stimmige Charaktere und eine unaufgeregte Gesellschaftsanalyse macht dieses Buch aus. Auch ohne große Effekthascherei zieht der Krimi einen gnadenlos in seinen Bann. Einfach toll!