Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Jeff Madison und die Schimmer von Drakmere (Buch 1)

Eine Fantasy-Action & Abenteuer-Geschichte

(1)
Angenommen, ein hinterhältiger König und seine bösartige Hexe könnten den Schlaf aller Kinder der Erde mit schrecklichen Alpträumen beeinflussen? Alles, was sie dazu bräuchten, wäre ein ganz bestimmter Junge ...
Als Matt, Jeffs kleiner Bruder, entführt und in das verwunschene Königreich Drakmere verschleppt wird, weiß Jeff, dass er ihn retten muss.
Aber wer sind die geheimnisvollen Krieger, die Matts Spur verfolgen? Und was bedeutet es, wenn sie behaupten, dass Matt ein Traumfänger wäre?
Sehr bald muss Jeff sich entscheiden: Er kann entweder den Kriegern durch die Mondscheintür folgen und sich den Gefahren in Schloss Drakmere stellen, oder aber zuhause bleiben und riskieren, seinen Bruder nie wiederzusehen.
Die Zeit wird knapp und Jeff muss sich entscheiden, bevor der letzte Mondstrahl vorbeizieht und die Mondscheintür sich für immer schließt.
Portrait
In Südafrika geboren, die Autorin, Bernice Fischer, ist in Tzaneen und später Johannesburg aufgewachsen. 20 Jahre hat Bernice als Sekretärin für große Firmen wie De Beers Consolidated Mining und Gem Diamonds Mining gearbeitet. Heute arbeitet Sie und ist Partner mit Ihrem Deutschen Gatten in einer Online Buchungs-Agentur für die Hotelzüge der Südafrikanischen Eisenbahngesellschaft. Ihr Englisches Hörbuch war bei den 2015 Voice Arts Awards in Hollywood für "Best Voiceover" nominiert.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 319 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783739330181
Verlag Via tolino media
Dateigröße 530 KB
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Hat mich leider nicht überzeugt!
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 03.04.2017

Ich habe mich sehr auf Jeff Madison und die Schimmer von Drakmere gefreut, auch beeinflusst durch die positiv besetzten Bewertungen `ein Hauch von Harry Potter, eine Prise Herr der Ringe und Zauberer von Oz´. Auch das Cover hat mich neugierig gemacht. Der Anfang war spannend geschrieben… dann kam die... Ich habe mich sehr auf Jeff Madison und die Schimmer von Drakmere gefreut, auch beeinflusst durch die positiv besetzten Bewertungen `ein Hauch von Harry Potter, eine Prise Herr der Ringe und Zauberer von Oz´. Auch das Cover hat mich neugierig gemacht. Der Anfang war spannend geschrieben… dann kam die Enttäuschung! Bernice Fischer hat eine rege Fantasie, das beweist ihre Interpretation des Sandmann-Mythos, die sie in eine eigene Welt verfrachtet und erweitert hat. Leider verpasst sie die Chance, etwas wirklich Gutes und Spannendes daraus zu machen. Sie bleibt dem Leser die Antwort schuldig, für welche Lesegruppe bzw. für welches Lesealter ihre Romanreihe um Jeff Madison gedacht ist: Kinderbuch oder Jugendbuch? Zu albern und kindlich wirken die meisten Passagen, die von Szenen unterbrochen werden, die sprachlich für kleinere Kinder nicht geeignet oder nicht zu verstehen sind. Die Hauptfigur bleibt blass, so wie die meisten anderen auch, so dass ich nicht wirklich mitfiebern konnte. Lediglich Holkas Geschichte wirkte interessant, doch leider war sie schnell von der Bildfläche verschwunden. Es gab zudem keine wirklichen Bösewichte. Grzegor und Wiedzma wirkten eher lächerlich und taten mir fast schon leid in ihrem Bestreben, aus welchen Gründen auch immer, die Träume der Kinder mit Albträumen zu verseuchen. Hinsichtlich der Sprache und der Erzählstimme muss ich Fischer zugute halten, dass ihr Roman von ihrem Mann ins Deutsche ìnterpretiert´wurde. Vielleicht ergaben sich dadurch die vielen Schwächen und Fehltritte, die im Original evt. weniger auffallen?! Trotz des einigermaßen gelungenen Cliffhangers werde ich mir Band 2 schenken!