Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Jetzt für nur 89 EUR sichern.**

Die Perlenvilla

Roman

Weitere Formate

Unter der strahlenden Mittelmeersonne lauern die dunkelsten Geheimnisse ...

1948: Eve Forrester führt ein tristes Dasein als unglückliche Ehefrau in einem kleinen Vorort Londons. Doch das ändert sich schlagartig, als sie einen seltsamen Brief erhält. Ein wohlhabender Fremder hat ihr eine Villa an der Côte d'Azur vermacht. Sofort reist die junge Engländerin an die schillernde Französische Riviera, um mehr über ihr mysteriöses Erbe herauszufinden. Bald jedoch stellt sie fest, dass das wunderschöne alte Haus an der Mittelmeerküste - vor allem aber die Angehörigen des Verstorbenen - mehr Geheimnisse vor ihr verbergen, als ihr lieb sind ...
Portrait
Rachel Rhys ist das Pseudonym einer erfolgreichen Autorin von Spannungsromanen. »Das Versprechen der Freiheit« ist ihr erster Roman unter diesem Namen. Zu der Geschichte wurde die Autorin durch ein altes Tagebuch inspiriert, das sie zufällig entdeckte, als sie ihrer Mutter beim Umzug half. Geschrieben wurde es mit Sorgfalt und Hingabe von einem jungen Dienstmädchen, das in den späten 30er-Jahren auf einem Ozeandampfer von England nach Australien reiste. Rachel Rhys lebt mit ihrer Familie im Norden Londons.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.06.2019
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641252106
Verlag Random House ebook
Originaltitel Fatal Inheritance
Dateigröße 2186 KB
Übersetzer Elfriede Peschel
Verkaufsrang 196
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Die Perlenvilla
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 12.07.2019

Einee leichte Lektüre, die ich gerne abends vor dem Einschlafen gelesen habe. Dieses Buch paßt auch zum Sommer. Ich bae e4s weiter emphohlen

Spannende Familienverhältnisse
von einer Kundin/einem Kunden aus Jülich am 02.06.2019

Ein Brief bringt das Leben von Eve durcheinander und die Fahrt nach Frankreich um das Erbe zu regeln bringt viele verschüttete Gefühle an die Oberfläche. Wer war der mysteriöse Erblasser und warum soll gerade sie etwas erben? Spannend und amüsant wie die anfangs steife Eve an der französischen Küste auftaut . Bis zum Schluss ... Ein Brief bringt das Leben von Eve durcheinander und die Fahrt nach Frankreich um das Erbe zu regeln bringt viele verschüttete Gefühle an die Oberfläche. Wer war der mysteriöse Erblasser und warum soll gerade sie etwas erben? Spannend und amüsant wie die anfangs steife Eve an der französischen Küste auftaut . Bis zum Schluss spannend und mit einigen Überraschungen war es nie langweilig. Der Schreibstil war flüssig und ich habe schnell in die Geschichte gefunden. Lediglich der Schluss war für mich zu abrupt und hätte etwas runder geschrieben werden können.

Perlen Villa
von einer Kundin/einem Kunden aus Butzbach am 14.05.2019

Das Buch handelt von Eve, die eine unglückliche Ehefrau ist. Eines Tages erfährt sie, dass sie durch einen ihr Fremden, in dessen Testament bedacht ist. Um zu erfahren was es mit der Erbschaft auf sich hat, fährt die bis dahin ziemlich unselbständige Eve alleine an die Cote d´Azur. Dort erfährt sie dass sie einen Anteil an der V... Das Buch handelt von Eve, die eine unglückliche Ehefrau ist. Eines Tages erfährt sie, dass sie durch einen ihr Fremden, in dessen Testament bedacht ist. Um zu erfahren was es mit der Erbschaft auf sich hat, fährt die bis dahin ziemlich unselbständige Eve alleine an die Cote d´Azur. Dort erfährt sie dass sie einen Anteil an der Villa ihres Gönners hat. Um herauszufinden warum dieser ausgerechnet sie an seinem Erbe zu beteiligen, bleibt sie länger als geplant in Frankreich um die Hintergründe herauszufinden. Es wird in dem Buch sehr gut die zeitgenössische Geschichte der beteiligten Nationen erläutert. Man lernt Leute aus der Resistance, genauso kennen, wie Kollabarateure, Stars und Filmsternchen. Die oberflächige Welt der "Schönen und Reichen". Hinzu kommt eine kriminalistische Geschichte. Das Buch hat mich von Anfang an gefesselt. Eves Entwicklung zu verfolgen, war ein Genuss.