Und jetzt lass uns tanzen

Roman

(50)
Beinahe wären sie einander nie begegnet: Marcel, der den Sternenhimmel liebt, und Marguerite, die nur dem Tag Schönheit abgewinnen kann. Er, für den nur die Freiheit zählt, und sie, die ausnahmslos allen Regeln folgt. Doch dann verlieren beide ihre langjährigen Ehepartner. An diesem Wendepunkt in ihrem Leben treffen Marguerite und Marcel aufeinander und stellen überrascht fest, dass sie über die gleichen Dinge lachen. Wagen sie es auch, noch einmal zu lieben?
Rezension
"Mit 'Und jetzt lass uns tanzen' ist der belgischen Schriftstellerin Karine Lambert eine ungewöhnlich zauberhafte Lovestory gelungen, die 222 Seiten lang mitten ins Herz trifft, ohne dabei auch nur einmal ins Kitschige abzugleiten."
Portrait
Karine Lambert ist Fotografin und Schriftstellerin. Nach längeren Aufenthalten in verschiedenen Ländern lebt sie heute wieder in ihrer Geburtsstadt Brüssel. Für Das Haus ohne Männer, das in Frankreich zum Bestseller avancierte, erhielt sie den Prix Saga Café für das beste belgische Debüt. Ihr zweiter Roman Und jetzt lass uns tanzen erscheint in 21 Ländern und gelangte in Deutschland sofort nach Erscheinen auf die SPIEGEL-Bestsellerliste.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 224, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641206062
Verlag Diana Verlag
Verkaufsrang 2.159
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47872220
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (158)
    eBook
    8,99
  • 55798182
    Schwarzer Skorpion - Thriller
    von B.C. Schiller
    (5)
    eBook
    3,99
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (28)
    eBook
    4,99
  • 47954376
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (41)
    eBook
    19,99
  • 45345220
    Ein Cowboy küsst selten allein
    von Susan Mallery
    eBook
    8,99
  • 45303646
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (67)
    eBook
    12,99
  • 47792666
    Ostseejagd
    von Eva Almstädt
    (5)
    eBook
    7,99
  • 48779931
    Morgen lieb ich dich für immer
    von Jennifer L. Armentrout
    (85)
    eBook
    9,99
  • 45395427
    Die Perlenfrauen
    von Katie Agnew
    (28)
    eBook
    8,99
  • 47577321
    Das Labyrinth der Lichter
    von Carlos Ruiz Zafón
    (60)
    eBook
    19,99
  • 48760932
    Good as Gone
    von Amy Gentry
    (36)
    eBook
    9,99
  • 47511913
    Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild
    von Pierre Martin
    (17)
    eBook
    9,99
  • 45957372
    Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11
    von Klaus-Peter Wolf
    (19)
    eBook
    9,99
  • 47577377
    Der Mann, der zu träumen wagte
    von Graeme Simsion
    (29)
    eBook
    16,99
  • 51953266
    Der Himmel über den Black Mountains
    von Alexandra Zöbeli
    (4)
    eBook
    4,99
  • 48782121
    Das Buch der Spiegel
    von E.O. Chirovici
    (172)
    eBook
    15,99
  • 42742010
    Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (20)
    eBook
    9,99
  • 55252533
    Herz auf Eis
    von Isabelle Autissier
    (21)
    eBook
    17,99
  • 55859045
    Inseldüfte
    von Jana Fried
    (5)
    eBook
    3,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (92)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine neue Chance“

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Ein wunderschöner Roman über die zweite Liebe und die Chance, ganz man selbst zu sein, ohne Erwartungsdruck.
Das perfekte Geschenk für zarte Gemüter, die sich mal wieder ein entspanntes Wochenende gönnen sollen.
Ein wunderschöner Roman über die zweite Liebe und die Chance, ganz man selbst zu sein, ohne Erwartungsdruck.
Das perfekte Geschenk für zarte Gemüter, die sich mal wieder ein entspanntes Wochenende gönnen sollen.

Celine Claus, Thalia-Buchhandlung Münster

Diese wunderbare Erzählung macht Mut, das Leben bis zum letzten Augenblick zu genießen. Auch, dass es nie zu spät für einen Neuanfang ist. Diese wunderbare Erzählung macht Mut, das Leben bis zum letzten Augenblick zu genießen. Auch, dass es nie zu spät für einen Neuanfang ist.

Wilma Krönke, Thalia-Buchhandlung Aurich

Großartige Erzählung über eine Romanze im hohen Alter. Gegen viele Hindernisse seitens der Familie behaupten die Protagonisten ihren eigenen Willen. Absolut lesenswert. Großartige Erzählung über eine Romanze im hohen Alter. Gegen viele Hindernisse seitens der Familie behaupten die Protagonisten ihren eigenen Willen. Absolut lesenswert.

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Ein ganz wunderbarer, leichter Roman über die Liebe im Alter. Zwei ganz wundervolle Protagonisten und eine zarte Liebesgeschichte. Klug, einfühlsam und gefühlvoll erzählt! Ein ganz wunderbarer, leichter Roman über die Liebe im Alter. Zwei ganz wundervolle Protagonisten und eine zarte Liebesgeschichte. Klug, einfühlsam und gefühlvoll erzählt!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Das Glück ist keine Frage des Alters. Kluger und herzenswarmer Roman über die Liebe im Alter. Das Glück ist keine Frage des Alters. Kluger und herzenswarmer Roman über die Liebe im Alter.

Petra Worm, Thalia-Buchhandlung Kleve

Eine wunderbare Liebesgeschichte, die ohne Kitsch auskommt, mit Humor gespickt ist und die Gefühle alter Menschen zum Ausdruck bringt. Eine wunderbare Liebesgeschichte, die ohne Kitsch auskommt, mit Humor gespickt ist und die Gefühle alter Menschen zum Ausdruck bringt.

„Und jetzt lass uns tanzen“

K. Meyer, Thalia-Buchhandlung Halle

" Auch Marguerite nimmt ihren Glas, sie ist verschüchtert. Hitze steigt ihr in die Wangen, und sie erwidert ganz sanft: " auf das Leben und seine schöne Überraschungen""
Was für ein schönes Buch...
Die Geschichte von Marguerite und Marcel. Wie sie sich kennenlernen...Die anfängliche Unsicherheit....Die Hoffnung..Und die Familie, was
" Auch Marguerite nimmt ihren Glas, sie ist verschüchtert. Hitze steigt ihr in die Wangen, und sie erwidert ganz sanft: " auf das Leben und seine schöne Überraschungen""
Was für ein schönes Buch...
Die Geschichte von Marguerite und Marcel. Wie sie sich kennenlernen...Die anfängliche Unsicherheit....Die Hoffnung..Und die Familie, was sagt die dazu? Schließlich sind beide schon weit über 70 Jahre. Die eigenen Zweifel...Die Mutlosigkeit..Und dann doch wieder die Hoffnung.

„Marguerite und Marcel“

Ingrid Böhmer-Pietersma, Thalia-Buchhandlung Kleve

Werden Marguerite und Marcel ein Paar? Oder sind sie nicht schon zu alt für eine neue Liebe, und was sagen die Kinder?
Eigentlich müssten sie keine Rücksicht mehr nehmen und könnten einfach ihren Herzen folgen, aber das ist gar nicht so leicht... .
Eine wunderschöne, charmante und ganz zauberhafte Geschichte!!
Werden Marguerite und Marcel ein Paar? Oder sind sie nicht schon zu alt für eine neue Liebe, und was sagen die Kinder?
Eigentlich müssten sie keine Rücksicht mehr nehmen und könnten einfach ihren Herzen folgen, aber das ist gar nicht so leicht... .
Eine wunderschöne, charmante und ganz zauberhafte Geschichte!!

Mia Wilkinson, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Herzerweichende und doch lustige Geschichte vom Liebe im Alter. Herzerweichende und doch lustige Geschichte vom Liebe im Alter.

Tatjana Hefter, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Marguerite und Marcel, 78 und 73 Jahre alt, verwitwet und einsam, lernen sich zufällig kennen.
Eine Geschichte von Liebe, Tod und Neuanfang.
So schön! Ich konnte es nicht weglegen!
Marguerite und Marcel, 78 und 73 Jahre alt, verwitwet und einsam, lernen sich zufällig kennen.
Eine Geschichte von Liebe, Tod und Neuanfang.
So schön! Ich konnte es nicht weglegen!

Franziska Gensler, Thalia-Buchhandlung Fulda

Die 78jährige Wittwe hat in ihrem langen Eheleben nie die wahre Liebe kennengelernt. Aber dann lernt Marguerite Marcel kennen! Eine schöne Vorstellung von der Liebe im Alter! Die 78jährige Wittwe hat in ihrem langen Eheleben nie die wahre Liebe kennengelernt. Aber dann lernt Marguerite Marcel kennen! Eine schöne Vorstellung von der Liebe im Alter!

Katrin Schlüter, Thalia-Buchhandlung Essen

Zwei Menschen lernen sich als Verwitwete in einer Kur kennen und verlieben sich noch einmal neu. Sehr herzlich und romantisch geschriebener Roman über die Liebe im "hohen" Alter. Zwei Menschen lernen sich als Verwitwete in einer Kur kennen und verlieben sich noch einmal neu. Sehr herzlich und romantisch geschriebener Roman über die Liebe im "hohen" Alter.

„Unbedingt lesen!“

Ute Schreiner, Thalia-Buchhandlung Essen

Liebe kennt kein Alter!

Eine Geschichte über große Verluste, tiefe Gefühle und den Mut für einen Neuanfang.
Sooooo schön und einfühlsam! Lassen Sie sich verzaubern.
Liebe kennt kein Alter!

Eine Geschichte über große Verluste, tiefe Gefühle und den Mut für einen Neuanfang.
Sooooo schön und einfühlsam! Lassen Sie sich verzaubern.

Zoë Charlotte Claus, Thalia-Buchhandlung Hilden

Herzerwärmend!
Dieses Buch zeigt uns, dass das Herz nicht altert und Liebe und Lebenslust in jedem Alter gefunden werden kann.
Herzerwärmend!
Dieses Buch zeigt uns, dass das Herz nicht altert und Liebe und Lebenslust in jedem Alter gefunden werden kann.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bremen

Die Liebe im Alter - die Kinder sind fassungslos. Sehr einfühlsam beschrieben. Die Liebe im Alter - die Kinder sind fassungslos. Sehr einfühlsam beschrieben.

Franziska Hahn, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Ein Buch über die späte Liebe, über Menschen, die die große Liebe schon einmal gefunden haben und über Menschen, die noch immer nach ihr suchen. Berührend und einfach schön. Ein Buch über die späte Liebe, über Menschen, die die große Liebe schon einmal gefunden haben und über Menschen, die noch immer nach ihr suchen. Berührend und einfach schön.

„„Das Herz hat keine Falten““

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

In diesen wunderschön, leicht erzählten Roman kann man sich so richtig verlieren!
Karine Lambert erzählt feinfühlig, ehrlich und heiter die Liebesgeschichte von Marguerite und Marcel. Ein Roman, den ich Ihnen gern ans Herz legen möchte, der zu keiner Zeit kitschig ist.
Zunächst sind da Henri und Maguy. Sie sind ein kultiviertes Paar,
In diesen wunderschön, leicht erzählten Roman kann man sich so richtig verlieren!
Karine Lambert erzählt feinfühlig, ehrlich und heiter die Liebesgeschichte von Marguerite und Marcel. Ein Roman, den ich Ihnen gern ans Herz legen möchte, der zu keiner Zeit kitschig ist.
Zunächst sind da Henri und Maguy. Sie sind ein kultiviertes Paar, ohne Streit – ohne Sorgen – ohne Überraschungen – ohne Leidenschaft. Als Henri stirbt ist Maguy 78 Jahre alt. Nach seinem Tod verspürt sie eine Leere in sich, niemand erwartet sie noch – nichts eilt mehr.
Dann sind da Marcel und Nora, ein Paar voller Liebe und Zuneigung, voller Verrücktheiten. Auch hier schlägt das Schicksal erbarmungslos zu. Als Nora stirbt, scheint es den 73 jährigen Marcel innerlich zu zerreißen.
Wie der Zufall es will, lernen sich Marguerite und Marcel kennen. Zwischen ihnen entsteht eine zarte Vertrautheit, eine ganz besondere Liebe. So wunderbar, wie man sie sich und anderen nur wünschen kann. An der Schwelle vom Erwachsenen zum Senioren entscheiden sie sich bewusst diese grundlegende Veränderung in ihrem Leben willkommen zu heißen, gegen alle gesellschaftliche Konventionen und gegen die Sorgen ihrer erwachsenen Kinder. Wieviel Zeit wird ihnen noch bleiben?
Eine charmante Liebesgeschichte – ein zauberhaftes, sympathisches Paar – ein Wohlfühlbuch.

„Und jetzt lass uns tanzen“

Anke Hackler, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Das Alter und die Liebe, Trauer und Glück, Altwerden und Generationenkonflikt, Träume erfüllt und unerfüllt -
dies alles steckt in diesem Buch und ist auf eine wundervolle Art erzählt.

Fünf Sterne!
Das Alter und die Liebe, Trauer und Glück, Altwerden und Generationenkonflikt, Träume erfüllt und unerfüllt -
dies alles steckt in diesem Buch und ist auf eine wundervolle Art erzählt.

Fünf Sterne!

„Glück“

Elke Meißner, Thalia-Buchhandlung Leipzig

Ist es möglich, nach einem schmerzlichen Verlust nochmal Liebe zu spüren, nochmal lieben zu können - ein berauschendes hochfliegendes Glück zu empfinden?
Marcel meint, ohne seine Nora nicht weiter leben zu können. Marguerite erwacht nach dem Tod ihres Mannes aus ihrem Kokon und selbst auferlegten Schranken.
Und dann begegnen sie
Ist es möglich, nach einem schmerzlichen Verlust nochmal Liebe zu spüren, nochmal lieben zu können - ein berauschendes hochfliegendes Glück zu empfinden?
Marcel meint, ohne seine Nora nicht weiter leben zu können. Marguerite erwacht nach dem Tod ihres Mannes aus ihrem Kokon und selbst auferlegten Schranken.
Und dann begegnen sie sich - zufällig. Leise, zaghaft erkunden sie sich, entdecken den anderen und möchten nicht mehr ohne den anderen sein.

„Bezaubernd!“

Anja Dittmann, Thalia-Buchhandlung Dresden

Marcel und Marguerite, Feuer und Wasser, begegnen sich am Ende ihres Lebens...und verlieben sich ineinander. Schleppt sich die Geschichte am Anfang auch ein wenig, war ich nach der Begegnung der beiden sofort gefangen.
Kann man mit 78 Jahren noch einmal lieben?
Was sagen die eigenen Kinder dazu, was jahrelange Freunde der verstorbenen
Marcel und Marguerite, Feuer und Wasser, begegnen sich am Ende ihres Lebens...und verlieben sich ineinander. Schleppt sich die Geschichte am Anfang auch ein wenig, war ich nach der Begegnung der beiden sofort gefangen.
Kann man mit 78 Jahren noch einmal lieben?
Was sagen die eigenen Kinder dazu, was jahrelange Freunde der verstorbenen Ehepartner?
Iris Berben nimmt uns mit auf die Reisen der beiden, lässt uns die Momente des Zweifelns und der tiefen Freude mit ihrer unnachahmlichen Stimme erleben.
Ein absolut bezauberndes Buch und ein großartiger Hörgenuss!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Die Geschichte von Marguerite und Marcel ist sehr tiefgründig und bringt einen unweigerlich zum Nachdenken über das eigene Leben und wie es im Alter wohl sein wird. Die Geschichte von Marguerite und Marcel ist sehr tiefgründig und bringt einen unweigerlich zum Nachdenken über das eigene Leben und wie es im Alter wohl sein wird.

„Angst vor dem Älter werden?“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Es gibt Hoffnung auf den zweiten Frühling, zumindest wenn man dieses Buch gelesen hat! Auch wenn man mal was riskieren muss, es ist nie zu spät auf die Liebe seines Lebens zu treffen und mit unerwartetem Glück ist auch zu rechnen ! Leicht und schön erzählt.. Es gibt Hoffnung auf den zweiten Frühling, zumindest wenn man dieses Buch gelesen hat! Auch wenn man mal was riskieren muss, es ist nie zu spät auf die Liebe seines Lebens zu treffen und mit unerwartetem Glück ist auch zu rechnen ! Leicht und schön erzählt..

„Ungewöhnliche Love-Story“

Andrea Kowalleck, Thalia-Buchhandlung Saalfeld

Marcel und Marguerite verlieren beide ihre langjährigen Lebenspartner und lernen sich in einer Kurklinik kennen. Sie fühlen sich zueinander hingezogen, stoßen allerdings auf Skepsis ihrer Familie und als Leser wünscht man ihnen sehnlichst, dass sie miteinander glücklich werden. Ein einfühlsamer Roman, der zeigt, dass man sich auch im Marcel und Marguerite verlieren beide ihre langjährigen Lebenspartner und lernen sich in einer Kurklinik kennen. Sie fühlen sich zueinander hingezogen, stoßen allerdings auf Skepsis ihrer Familie und als Leser wünscht man ihnen sehnlichst, dass sie miteinander glücklich werden. Ein einfühlsamer Roman, der zeigt, dass man sich auch im reifen Alter noch verlieben kann... Eine ungewöhnliche Love-Story über große Verluste, tiefe Gefühle und den Mut für einen Neuanfang.

Irene Hantsche, Thalia-Buchhandlung Jena, Goethe-Galerie

Charmante Liebesgeschichte, leicht und glaubwürdig erzählt ohne die Schwierigkeiten auszuklammern, die eine neue Beziehung im Alter mit sich bringt. Charmante Liebesgeschichte, leicht und glaubwürdig erzählt ohne die Schwierigkeiten auszuklammern, die eine neue Beziehung im Alter mit sich bringt.

Ulrike Kaiser, Thalia-Buchhandlung Mülheim Rhein-Ruhr-Zentrum

Soll man sich im hohen Alter nochmal auf das Wagnis Liebe einlassen? Den Protagonisten gelingt es. Ein etwas anderer Liebesroman, der wirklich anrührend und schön erzählt ist. Soll man sich im hohen Alter nochmal auf das Wagnis Liebe einlassen? Den Protagonisten gelingt es. Ein etwas anderer Liebesroman, der wirklich anrührend und schön erzählt ist.

Anett Nestler, Thalia-Buchhandlung Peine

Marcel und Marguerite begegnen sich im Herbst ihres Lebens. Beide haben ihre Partner verloren. Doch die Liebe kennt kein Alter. Ein charmantes Buch mit einer Brise Humor. Marcel und Marguerite begegnen sich im Herbst ihres Lebens. Beide haben ihre Partner verloren. Doch die Liebe kennt kein Alter. Ein charmantes Buch mit einer Brise Humor.

Anke Schnöpel, Thalia-Buchhandlung Hilden

Eine einfühlsame, romantische Liebesgeschichte im Herbst des Lebens. Das Herz hat und kennt keine Falten! Eine einfühlsame, romantische Liebesgeschichte im Herbst des Lebens. Das Herz hat und kennt keine Falten!

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Vom Dunkel ans Licht. Neue Wege und neue Chancen, eine Geschichte über den Mut zum Neubeginn und die nötigen Schritte der Verarbeitung. Dieses Buch macht Mut zum Leben. Vom Dunkel ans Licht. Neue Wege und neue Chancen, eine Geschichte über den Mut zum Neubeginn und die nötigen Schritte der Verarbeitung. Dieses Buch macht Mut zum Leben.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28672967
    Während die Welt schlief
    von Susan Abulhawa
    (29)
    eBook
    8,99
  • 33538950
    Wir sind doch Schwestern
    von Anne Gesthuysen
    (59)
    eBook
    9,99
  • 33780887
    Alte Liebe
    von Bernd Schroeder
    (61)
    eBook
    8,99
  • 34654910
    Und dann kam Paulette
    von Barbara Constantine
    (36)
    eBook
    9,99
  • 36410338
    Zwei an einem Tag
    von David Nicholls
    (158)
    eBook
    13,99
  • 38685451
    XXL-Leseprobe: Roger - Das Leben ist ein listiger Kater
    von Marie-Sabine Roger
    eBook
    0,00
  • 39364821
    Über uns die Nacht
    von Anat Talshir
    eBook
    8,99
  • 41117406
    Gegenspiel
    von Stephan Thome
    eBook
    11,99
  • 42354429
    Die Nacht schreibt uns neu
    von Dani Atkins
    (86)
    eBook
    9,99
  • 42504814
    Ein untadeliger Mann
    von Jane Gardam
    (41)
    eBook
    12,99
  • 42749178
    Der erste Tag vom Rest meines Lebens
    von Lorenzo Marone
    (17)
    eBook
    8,99
  • 43785473
    Die Sehnsucht des Vorlesers
    von Jean-Paul Didierlaurent
    (44)
    eBook
    7,99
  • 45069797
    Unsere Hälfte des Himmels
    von Clarissa Linden
    eBook
    9,99
  • 45289279
    Madame Cléo und das große kleine Glück
    von Tanja Wekwerth
    eBook
    12,99
  • 45331682
    Die vier Jahreszeiten des Sommers
    von Grégoire Delacourt
    eBook
    8,99
  • 45778638
    Ein Tag mit Herrn Jules
    von Diane Broeckhoven
    eBook
    9,99
  • 47838259
    Eine englische Ehe
    von Claire Fuller
    eBook
    19,99
  • 47840945
    Unsere Seelen bei Nacht
    von Kent Haruf
    (94)
    eBook
    16,99
  • 47871993
    Gegen Liebe ist kein Kraut gewachsen
    von Abbi Waxman
    (28)
    eBook
    4,99
  • 48308065
    Ein geschenkter Anfang
    von Lorraine Fouchet
    (29)
    eBook
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
50 Bewertungen
Übersicht
35
14
1
0
0

Sentimental schön, dass es weh tut
von Isaopera am 17.09.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Liebe kennt kein Alter - davon bin ich überzeugt und genau das vermittelt uns auch diese wunderbare & besondere Liebesgeschichte. Marcel und Marguerite: beide bringen ein schon fast komplett gelebtes Leben mit, eine vorherige Ehe, völlig verschiedene Erfahrungen. Sie finden sich an einem Ort, an dem sie beide niemals mit... Liebe kennt kein Alter - davon bin ich überzeugt und genau das vermittelt uns auch diese wunderbare & besondere Liebesgeschichte. Marcel und Marguerite: beide bringen ein schon fast komplett gelebtes Leben mit, eine vorherige Ehe, völlig verschiedene Erfahrungen. Sie finden sich an einem Ort, an dem sie beide niemals mit der Liebe gerechnet hätten und erleben einen zweiten Frühling. Hierbei wird nicht nur die Liebesgeschichte der beiden in der Gegenwart sehr romantisch und für das Alter der Protagonisten absolut passend erzählt, sondern vor allem auch die Vergangenheit der beiden wunderbar aufgegriffen. Die Erzählweise ist so schön und sehnsuchtsvoll, dass es teilweise schon weh tut. Ich war emotional wirklich völlig dabei und trotz der einen oder anderen Übertreibung oder Kitschelementen ist dieses Buch einfach nur Balsam fürs Herz und ein Genuss :) Große Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Echte Liebe kennt kein Alter
von einer Kundin/einem Kunden am 23.08.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Mit "Und jetzt lass uns tanzen" hat Karine Lambert einen anrührenden, charmanten Roman vorgelegt, der im wahrsten Sinne des Wortes aus der Reihe tanzt. Im Mittelpunkt stehen die Senioren Marcel und Marguerite, die ihren Lebenspartner verloren haben. Beinahe wären sie einander nie begegnet: Marcel, der den Sternenhimmel liebt, und... Mit "Und jetzt lass uns tanzen" hat Karine Lambert einen anrührenden, charmanten Roman vorgelegt, der im wahrsten Sinne des Wortes aus der Reihe tanzt. Im Mittelpunkt stehen die Senioren Marcel und Marguerite, die ihren Lebenspartner verloren haben. Beinahe wären sie einander nie begegnet: Marcel, der den Sternenhimmel liebt, und Marguerite, die nur dem Tag Schönheit abgewinnen kann. Er, für den nur die Freiheit zählt, und sie, die ausnahmslos allen Regeln folgt. Doch dann verlieren beide ihre langjährigen Ehepartner. An diesem Wendepunkt in ihrem Leben treffen Marguerite und Marcel aufeinander und stellen überrascht fest, dass sie über die gleichen Dinge lachen. Wagen sie es auch, noch einmal zu lieben? Das Cover ist extravagant gestaltet. Man sieht zwei Figuren, die sich auf einem dünnen Seil, das zwischen zwei Hochhäusern gespannt ist, vorsichtig aufeinander zubewegen. Die Figuren und Häuser sind in Schwarz und Weiß gehalten, während der Himmel in einem klaren, warmen Blau leuchtet. Gewisse Assoziationen mit den Protagonisten Marcel und Marguerite, die einen schweren Verlust verarbeiten und sich (und das Leben und die Liebe) wieder neu entdecken müssen, sind nicht von der Hand zu weisen. Auch der Titel ist gut gewählt. In der Aufforderung "Und jetzt lass uns tanzen" liegt etwas Lebensbejahendes, das den Leser sofort für die betagten Helden einnimmt. Vor allem Marguerite zieht alle Sympathien auf sich. Sie ist eine alte Frau, die - meiner Meinung nach - vom Leben um das Glück betrogen wurde. Sicher: Sie war eine gehorsame Tochter, mustergültige Ehefrau und vorbildliche Mutter. Aber Liebe, Lust und Leidenschaft hat sie in ihrer Beziehung zu ihrem kühlen, steifen Mann Henri, der ein angesehener, pedantischer Notar war und sie nur als ein repräsentatives Accessoire gesehen hat, nie kennengelernt. Durch die Begegnung mit dem aus Algerien stammenden Marcel , mit dem sie auf den ersten Blick gar nichts zu verbinden scheint, blüht Marguerite auf - und kann alles nachholen, was ihr bisher verwehrt worden ist. Endlich tanzt sie aus der Reihe und macht, was ihr gefällt. Wer wollte ihr dieses späte Glück nicht von ganzem Herzen gönnen? Karine Lambert schreibt in einer einfachen, klar verständlichen, mitunter poetischen Sprache. Man mag das Buch gar nicht aus den Händen legen; die Seiten fliegen nur so dahin. Der Plot ist originell, die Umsetzung brillant. Das Buch spiegelt das wahre Leben in allen seinen Schattierungen. Man fühlt, lacht und weint mit den Protagonisten. Aus diesem Grunde kann es keine andere Wertung als "fünf Sterne" geben. Merci!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Wagen sie es auch, noch einmal zu lieben?
von Eileen Bales aus Alsdorf am 23.08.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Das Buch hat mir unglaublich gut gefallen. Marcel und Marguerite kommen aus verschiedenen Ehen, Leben und Umständen und obwohl sie so gegensätzlich sind, entspinnen sie trotzdem eine liebevolle, tolle und unglaublich rührende und süße Beziehung zueinander. Ich habe die Beiden echt in mein Herz geschlossen. Sie hatten es nicht leicht,... Das Buch hat mir unglaublich gut gefallen. Marcel und Marguerite kommen aus verschiedenen Ehen, Leben und Umständen und obwohl sie so gegensätzlich sind, entspinnen sie trotzdem eine liebevolle, tolle und unglaublich rührende und süße Beziehung zueinander. Ich habe die Beiden echt in mein Herz geschlossen. Sie hatten es nicht leicht, die ganzen Vorurteile und so weiter. Manchmal wollte ich echt ein paar Charaktere schütteln und anbrüllen, dass sie sich um ihre Dinge kümmern sollen und sich nicht wie Eltern aufführen sollen, obwohl sie es nicht sind. Die Handlung war abwechslungsreich und total niedlich geschrieben. Die Flashbacks fand ich sweet, obwohl ich manche Umstände schon ein wenig seltsam fand. Die Atmosphäre und das Setting waren toll und ich kann dieses Buch, das ich innerhalb weniger Stunden verschlungen habe, nur empfehlen. Eine süße Liebesgeschichte, zwar ein wenig ungewöhnlich, aber trotzdem genauso liebenswert, rührend und emotional. Ich habe geweint, gelacht, mitgefiebert und fallen gelassen. Das Buch verdient viel mehr Aufmerksamkeit und ist einfach etwas Besonderes.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Und jetzt lass uns tanzen - Karine Lambert

Und jetzt lass uns tanzen

von Karine Lambert

(50)
eBook
13,99
+
=
Mein schlimmster schönster Sommer - Stefanie Gregg

Mein schlimmster schönster Sommer

von Stefanie Gregg

(35)
eBook
7,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen