Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Zwirbler

der 1. Facebookroman

(2)
Eine gänzlich neue Form der Literatur: interaktiv & real-time. Zwirbler ist der 1. Facebook- Roman der Welt. Erdacht und geschrieben in und auf dem sozialen Netzwerk, vom Autor TG gemeinsam mit 16.500 Fans. Eine inspirierende Geschichte - verdichtet in Facebook-Statusmeldungen zu max. 420 Zeichen - wird zu einem Phänomen der Literaturgeschichte.
Zwirbler ist fremdbestimmt in eine abenteuerliche Reise hineingeraten. Er sucht seine unfruchtbare Schwester, die sich einem riskanten Experiment unterzogen hat, schwanger wurde und verschwand. Zwirblers Suche ist dabei nicht ganz ruckelfrei: Er lässt sich von einer Schlange beißen, stürzt bei 150 Sachen mit dem Motorrad, bleibt oral unbefriedigt und findet viele Hinweise, aber wenige Antworten auf die Fragen des Lebens.
Portrait
TG (Mag. Gergely Teglasy) ist Kommunikationsinspirateur mit Leidenschaft. Er ist ein Dealer der besonderen Art. Sein Stoff sind Inspiration, Kreativität und Kommunikation. Er schreibt, unterrichtet, berät und gründet Unternehmen. Dabei erzählt er inspirierende Geschichten voller Leidenschaft - und das kann süchtig machen.
TG wurde am 1. April 1970 in Budapest geboren, lebte in Madrid, Düsseldorf und Kalifornien. Er studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft, publizierte in zahlreichen Zeitungen, übersetzte Thomas Bernhard, schrieb Theaterstücke und Drehbücher (In Heaven, Kinofilm). Daneben gründete er ein Theater, einen Verlag, eine Filmproduktion, eine Werbeagentur und ein Medienunternehmen. Derzeit lebt und arbeitet er in Wien und Budapest als Autor, Kommunikationsexperte, Mediendesigner und doziert außerdem an der Universität Wien (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft) sowie an mehreren Fachhochschulen. Er ist Gewinner des Trainer Awards und des Pro Typographia Special Awards, TEDx-Speaker, Biker, Taucher, Segler und Nightaholic.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 228 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.12.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783945431061
Verlag Kladde|buchverlag
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
1

Endlich was Neues, starker Text mit viel Wahrheit
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 08.12.2015

Außergewöhnliche Geschichte, kein Mainstream, regt zum Denken an. Kurze, einprägsame Sätze mit Tiefe. Wenn man sich mal darauf einlässt, zieht es einen voll hinein. War echt überrascht und habe erst nach dem Kauf gelesen, wie das Buch entstanden ist (auf Facebook, daher die Kürze). Doppelter Respekt dafür.

nicht empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Hatten am 03.06.2015

komischer Stil, völlig ....uninteressant....habe es....nicht zu Ende ....gelesen.... ... ....... .. ........ Und 20 Wörter fallen mir gar nicht ein.