Meine Filiale

Modern Wargames

Jorge Maga

eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Beschreibung

Gewalttätige Kriegsspiele sorgen schon heute für kontroverse Diskussionen, aber was wäre, wenn die reale Welt und die Cyberwelt des Computers immer weiter verschmelzen würden?

Der Leser begleitet Eric und seine Familie, die glücklich in Nouveau-Paris leben. Diese moderne unterirdische Metropole liegt im verschneiten Norden unseres Globus, den eine neue Eiszeit fest im Griff hat. Doch das Glück ist trügerisch. Zu sehr vertraut Eric auf die moderne Technik und die vermeintlich friedvolle Weltregierung, die ein Überleben der Menschheit nach dem Klimagau erst möglich gemacht haben. Dazu spielt Erics Sohn Frederik für sein Leben gerne "Modern Wargames", ein neues, extrem realistisches Computerspiel. Aber er tut dies heimlich, da seine Eltern nichts für solche Gewaltspiele übrig haben. Ein folgenschweres Unglück und die Freundschaft mit einer Familie aus der normalerweise unerreichbaren gehobenen Klasse wirft ihr ruhiges Leben aus der Bahn und ermöglicht ihnen Einblicke in eine verlogene und intrigante Welt, in welcher die Grenzen zwischen real und irreal kaum noch greifbar sind. Es wäre vielleicht besser für sie gewesen, diese Realität nie entdeckt zu haben ...

Jorge Maga wurde 1964 in Göttingen in eine Musikerfamilie geboren. In Bochum ging er bis zum Abitur zur Schule. Nach einer kleinen und ereignisreichen Odyssee über Berlin und Alsfeld (Hessen) entschlossen sich er und seine Frau mit ihren zwei Kindern nach Andalusien auszuwandern. Dort arbeitete Jorge Maga zunächst als Grafikdesigner und aus dieser Tätigkeit heraus als freischaffender Fotograf und Autor. Unter anderem schrieb er mehrere Jahre lang unterhaltsame Reiseberichte für ein deutschsprachiges Magazin an der Costa del Sol.Die Idee für seinen ersten Roman kam dem Familienvater nach diversen fruchtlosen Auseinandersetzungen wegen brutaler Kriegsspiele. Jorge Maga lässt in diesem Science-Fiction nach einer globalen Klimakatastrophe eine Welt entstehen, in der die Grenze zwischen real und irreal überschritten wird. Auf diese Weise ist der emotional geladene Konflikt sowohl für die spielenden Jugendlichen als auch für deren entsetzte Eltern unterhaltsam verpackt. Gleichzeitig führt er dem Leser die ernsthafte und aktuelle Problematik hinter den gewaltverherrlichenden Computerspielen deutlich vor Augen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 134 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739228853
Verlag BoD E-Short
Dateigröße 1157 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0