Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Vom Mauerfall zur Wiedervereinigung

Meine Erinnerungen

(1)
Helmut Kohls Erinnerungen an Mauerfall und Wiedervereinigung – erstmals zusammengefasst und mit neuem Vorwort.

Der Kanzler der Einheit und Ehrenbürger Europas blickt zurück auf die atemberaubenden Monate zwischen Sommer 1989 und Herbst 1990, als sich die Tür zur deutschen Wiedervereinigung einen Spalt öffnete. Der deutsche Bundeskanzler erkannte und ergriff die historische Chance mit Vorsicht, aber zielstrebig und ohne Zögern. Nach Bismarck und Adenauer ist Kohl damit in die Geschichtsbücher eingegangen. Er sagt: »Ohne Gottes Hilfe hätten wir es nicht geschafft.«
Portrait
Dr. Helmut Kohl, geboren am 3. April 1930 und verstorben am 16. Juni 2017 in Ludwigshafen am Rhein. Seit 1947 Mitglied der CDU. Von 1959 bis 1976 Mitglied des Landtags von Rheinland-Pfalz. Von 1969 bis 1976 Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz. Von 1973 bis 1998 Bundesvorsitzender der CDU. Von 1976 bis 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages. Vom 1. Oktober 1982 bis 27. Oktober 1998 Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Helmut Kohl ist mit 16 Jahren Regierungszeit bis heute der am längsten amtierende deutsche Bundeskanzler. Er war der sechste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland und der erste Bundeskanzler des wiedervereinten Deutschland. Im Dezember 1998 wurde er zum Ehrenbürger Europas ernannt. Helmut Kohl lebte bis zu seinem Tod mit seiner Frau Dr. Maike Kohl-Richter in seiner Heimatstadt Ludwigshafen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 414
Erscheinungsdatum 01.12.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-78336-8
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19,4/12,8/3,2 cm
Gewicht 450 g
Abbildungen ,. mit 28 Fotos auf Taf. 19 cm
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Helmut Kohl, vom Mauerfall bis zur Wiedervereinigung
von Gisela Busemann aus Leer (Ostfriesland) am 15.04.2010

Unser Altbundeskanzler Helmut Kohl hat in seinem Buch " Vom Mauerfall bis zur Wiedervereinigung" noch einmal die atemberaubenden Monate zwischen Sommer 1989 und Herbst 1990 zusammen gefasst. Wir nennen ihn nicht umsonst den Kanzler der Einheit. Er ergriff die historische Chance und vereinte das, nach dem zweiten Weltkrieg, getrennte... Unser Altbundeskanzler Helmut Kohl hat in seinem Buch " Vom Mauerfall bis zur Wiedervereinigung" noch einmal die atemberaubenden Monate zwischen Sommer 1989 und Herbst 1990 zusammen gefasst. Wir nennen ihn nicht umsonst den Kanzler der Einheit. Er ergriff die historische Chance und vereinte das, nach dem zweiten Weltkrieg, getrennte Deutschland, welches über 40 Jahre geteilt war. Die Mauer in Berlin und auch die innerdeutsche Grenze ist und bleibt ein dunkles Kapitel der deutschen Geschichte. Viele Tote sind zu beklagen, Familien wurden auseinander gerissen und getrennt. Dass letztendlich die Mauer in Berlin und die Grenze ohne blutigen Zwischenfall fiel, grenzt nahezu an ein Wunder, das sollte nie vergessen werden. Für viele ist der 3. Oktober, Tag der deutschen Einheit, ein besonderer Tag, er ist ein Triumph der Freiheit. Immerhin ist das alles schon 20 Jahre her, daher ist es für den Leser äußerst interessant, nach so langer Zeit die Geschichte nochmal aufleben zu lassen.