Warenkorb
 

Trust Again / Again Bd.2

Roman

Again-Reihe Band 2

Weitere Formate

Paperback
Sie hat mit der Liebe abgeschlossen - Er weigert sich, sie aufzugeben.

In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ - und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt ...

"Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" ANNA TODD über "Begin Again"

Band 2 der Erfolgsreihe von Platz-1-SPIEGEL-Bestseller-Autorin Mona Kasten

Rezension
"Toll, einfühlsam und für jedes Alter eine Bereicherung, denn irgendetwas aus dem Buch steckt in uns allen." couchpotato, Januar 2017 "Trust Again von Mona Kasten ist ein prickelnder Liebesroman." Avanti, 22.02.2017
Portrait

Mona Kasten, geboren 1992, lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen im Norden Deutschlands. Ihre Vorliebe für Kaffee und Schokolade ist mindestens so groß wie ihre Faszination für Worte, die sich bereits im Kindesalter tief in ihr verankert hat. Wenn sie nicht gerade schreibt oder liest, vloggt sie über Bücher, Filme und alles, was sonst noch Lebensfreude macht.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 460
Erscheinungsdatum 13.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0249-5
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 21,6/13,6/3,5 cm
Gewicht 581 g
Auflage 9. Auflage 2017
Verkaufsrang 46
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Again-Reihe

  • Band 1

    44993749
    Begin Again / Again Bd.1
    von Mona Kasten
    (201)
    Buch
    12,00
  • Band 2

    44993657
    Trust Again / Again Bd.2
    von Mona Kasten
    (128)
    Buch
    12,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    47749850
    Feel Again / Again Bd.3
    von Mona Kasten
    (111)
    Buch
    12,00
  • Band 4

    135603219
    Hope Again
    von Mona Kasten
    (54)
    Buch
    12,90
  • Band 5

    143568579
    Dream Again
    von Mona Kasten
    Buch
    12,90

Buchhändler-Empfehlungen

L. V. Schmidt, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Deutlich erotischer als der erste Teil der Reihe, trotzdem genauso fesselnd und romantisch. Besonders schön, wie Mona Kasten die Charaktere des ersten Bands einfließen lässt.

Eine absolut gelungene Fortsetzung.

Nadine Hampf, Thalia-Buchhandlung Essen

Eigentlich hat man im ersten Band schon gemerkt, zwischen Dawn und Spence ist mehr als nur Freundschaft. Doch beide haben mit ihrer Vergangenheit arg zu kämpfen. Auch wenn Spence viel mit sich zu vereinbaren hat, so offenbart er es keinem. Eher durch eine "Zufall" kommt Dawn dahinter. So oft wollte ich die beiden mit den Köpfen aneinander hauen, um die wach zurütteln. Doch dafür haben sie ihre tollen Freunde. Ich freue mich schon auf die nächsten drei Bände!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
128 Bewertungen
Übersicht
97
25
4
0
2

Ich liebe den Humor
von einer Kundin/einem Kunden aus Bechhofen am 08.08.2019

Ich hatte mir "Trust again" gekauft, da mich die Leseprobe sehr erheitert hatte. Gerade der Anfang hat mich wirklich zum Lachen gebracht. Zum Glück konnte mich gerade der Humor von Spencer und die Wortgefechte zwischen ihm und Drew immer wieder zum Schmunzeln bringen. Ich hatte die beiden schon in "Begin again" gemocht, den ich ... Ich hatte mir "Trust again" gekauft, da mich die Leseprobe sehr erheitert hatte. Gerade der Anfang hat mich wirklich zum Lachen gebracht. Zum Glück konnte mich gerade der Humor von Spencer und die Wortgefechte zwischen ihm und Drew immer wieder zum Schmunzeln bringen. Ich hatte die beiden schon in "Begin again" gemocht, den ich mir nur gekauft hatte, weil ich "Trust again" hatte lesen wollen, ich aber nicht mit dem zweiten Band erst anfangen wollte. Ich habe aber gemerkt, dass man diesen Band auch ohne Vorwissen durchaus gut versteht, auch wenn natürlich die eine oder andere Hintergrundinformation fehlt. Aber da ich die Bände mit Abstand von zwei Jahren gelesen habe, war der erste Teil nicht mehr wirklich frisch, aber das war kein Problem. Mir haben die Charaktere sehr gefallen, sei es eben Spencer mit seinem unglaublichen Humor, der stets für seine Freunde da ist, auch wenn es ihm selbst an sich nicht immer gut geht, Drew, die über ihren Ex hinwegkommen will, oder eben die anderen Charaktere. Sie sind alle sehr unterschiedlich und es werden auch langsam die Protagonisten der Nachfolgebänder näher gebracht, wie Isaac für "Feel again" oder Everly und Nolan für "Hope again". Gerade die letzten beiden habe ich auch sehr ins Herz geschlossen. Ich finde es gut, wie Mona Kasten ihre Charaktere immer wieder in die Geschichten einfließen lässt, dass der Leser sich auch auf die weiteren Bände freuen kann, ohne zu sehr von der aktuellen Handlung abzulenken. In diesem Teil werden auch, wie im Vorgänger, ernstere Themen angesprochen und wie die Protagonisten damit umgehen, was ich wieder sehr gut finde. Vor allem sind die Gefühle nachvollziehend beschrieben und dadurch, dass sowohl Spencer als auch Drew ihre Lasten haben, kommt die Annäherung der beiden sehr realitstisch rüber. Sie fühlen sich zueinander hingezogen, aber gerade Drew hat Probleme damit, sich ihm wirklich anzuvertrauen, sich ihm ganz hinzugeben. Das finde ich wirklich wunderbar und auch nicht zu künstlich, auch wenn es natürlich das eine oder andere kleinere Drama gibt, wie es in solchen Jugendbüchern ja auch üblich ist. Alles in allem gebe ich dem Buch viereinhalb Sterne, da ich es wirklich genossen habe, aber mir trotz allem irgendwie noch etwas gefehlt hatte. Das besondere Etwas, auch wenn ich nicht genau sagen kann, was genau das ist. Auf Plattformen, bei denen es keine halben Sterne gibt, vergebe ich die vollen fünf.

Wenn dich die Vergangenheit einholt, vergiss nicht dein Herz zu öffnen für die Zukunft
von Shari Röder am 25.07.2019

Inhalt: Die zwanzigjährige Dawn ist vor einem Jahr nach Woodshill gezogen um dort an der Universität, Kreatives schreiben und Literatur zu studieren. Sie ist vor ihrer Vergangenheit geflohen und möchte einen neustart machen. Dennoch wird sie immer wieder von ihrer Vergangenheit eingeholt und sie verbietet sich selber einen Neus... Inhalt: Die zwanzigjährige Dawn ist vor einem Jahr nach Woodshill gezogen um dort an der Universität, Kreatives schreiben und Literatur zu studieren. Sie ist vor ihrer Vergangenheit geflohen und möchte einen neustart machen. Dennoch wird sie immer wieder von ihrer Vergangenheit eingeholt und sie verbietet sich selber einen Neustart zu wagen. Aus Angst noch einmal so verletzt zu werden. Dawn ist die beste Freundinn von Allie und ist so glücklich darüber einen neuen Freundeskreis zu haben. Sie möchte sich eine Welt ohne Allie, Monica, Ethan, Kaden, Scott und Spencer nicht mehr vorstellen, auch wenn sie alles daran legt das ihre besten Freunde nichts von ihrer Vergangenheit erfahren. Doch Spencer, welcher starke Gefühle für Dawn hat, gibt nicht auf, er kämpft um die Liebe auch wenn er beinahe daran zerbricht, Denn bei Spencer Cosgrove ist nicht alles so, wie es nach außen hin scheint. Nach außen ist er der freundliche, humorvolle Spaßvogel, mit einem Drang an nervigen Ticks, doch innerlich zerbricht auch er an seiner Vergangenheit, aber frei nach dem Motto "Jeden Tag, eine Chance neu anzufangen", versucht er seine Vergangenheit hinter sich zu lassen, auch wenn diese ihn Tag für Tag einholt und er immer und immer wieder daran erinnert wird, welche schreckliche Ereignisse passiert ware. Wird die Liebe einen Weg finden oder wird die Vergangenheit, der Zukunft im Weg stehen? Meinung: COVER: Das Cover finde ich sehr ansprechend, die Personen die darauf abgebildet sind, hindern mich nicht daran eine eigene Fantasie zu entwickeln, da sie nicht genau zu erkennen sind. Was ich sehr gut finde, denn ich möchte keine äußerlichkeiten durch Bilder vorgegeben bekommen. SCHREIBSTIL: Der Schreibstil ist sehr flüssig und durch die kurzen Sätze, kann man der Geschichte gut folgen ohne einen Satz wiederholt lesen zu müssen. Die Geschichte ist in der personellen Erzählsicht geschrieben, was ich persönlich am besten finde, denn so kann ich mich selber mit der Protagonistin identifizieren und kann die Gefühle, welche sie hat leichter auf mich übertragen. CHARAKTERE: Ich liebe es, dass die alten Charaktere weiterhin eine Rolle in dem Buch spielen und man auch diese Charaktere immer besser kennenlernt. Dawn Edwards ist eine tolle Frau, welche viel zu viele Geheimnisse mit sich herumschleppt, sie ist so eine starke Kämpferin doch durch ihre eigens aufgebaute Schutzmauer stellt sie sich nicht ihren Problemen, sondern verschließt sich immer weiter von ihnen. Spencer Cosgrove liebe ich, er ist ein toller Mann. Er verliert nie seinen Humor und ist ein guter Freund, welcher immer an deiner Seite stehen wird auch wenn es hart wird. Er selber hat auch viele Probleme, aber das hindert ihn nicht daran für seine Freunde da zu sein und durch kleine Charmante gesten, ihr leben zu versüßen. Leider gab es keine all zu große Charakter entwicklung in dem Buch, außer am Ende hin. Doch auch diese Entwicklung war zu Vorhersehbar. Ich finde es zwar großartig, wie sich die Geschichte entwicklet hat, dennoch ging es für mich zu langamtig, obwohl schon am Anfang klar war worauf es hinausläuft. Der Spannungseffekt für die Geheimnisse, der beiden Charaktere fande ich dagegen super, denn ich habe mit vielen Geschichten gerechnet, doch was dann am Ende wirklich war, fand ich grandios, damit habe ich nicht gerechnet. Toll fand ich wie Dawn kämpferherz bewiesen hat, auch wenn es dafür erst einen schrecklichen Vorfall geben musste. Dennoch habe ich mich sehr darüber gefreut, dass sie endlich den richtigen Weg gefunden hat. FAZIT: Ich gebe 4 Sterne (aber nur weil vieles Vorhersehbar war), was überhaupt nicht schlimm ist, habe dennoch gehofft ein bisschen mehr Verwirrung zu erleben. Dennoch Danke ich Mona Kasten für diese Wunderbare Geschichte und für Spencer, solche Männer braucht die Welt und ich freue mich schon sehr auf den dritten Teil.

Eine mitreißende und ganz wundervolle Geschichte!
von bluetenzeilen am 22.07.2019

Zum Inhalt Dawn ist mutig und stark, doch Spencer Cosgrove kann sie nicht entkommen. Als sie ihm das erste mal begegnet weiß sie, diese Geschichte wird kein gutes Ende nehmen, weil Dawn sich geschworen hat die Finger von Männern zu lassen. Doch der sexy, charmante und gutaussehende Spencer scheint Dawn einfach nicht in Ru... Zum Inhalt Dawn ist mutig und stark, doch Spencer Cosgrove kann sie nicht entkommen. Als sie ihm das erste mal begegnet weiß sie, diese Geschichte wird kein gutes Ende nehmen, weil Dawn sich geschworen hat die Finger von Männern zu lassen. Doch der sexy, charmante und gutaussehende Spencer scheint Dawn einfach nicht in Ruhe zu lassen und flirtet augenblicklich mit ihr. Doch ihre Wunden sitzen zu tief, als das sie sich jemals wieder auf einen Typen einlassen würde. Doch dann erfährt sie augenblicklich, dass auch Spencer eine Schattenseite hat und es scheint, als würde er sie retten, gerade als sie am untergehen ist... Fazit Was für ein klasse Buch. Das Cover ist wie die anderen auch wirklich sehr schön gestaltet worden. Es spricht mich direkt an und scheint durch das schwarz einen wirklich guten Kontrast zu bilden. Mona Kasten hat einen ganz eigenen und tollen Schreibstil, der locker, luftig und trotzdem wirklich schön ist. Man hat das Gefühl man kann das Buch nicht mehr aus der Hand legen weil es so gut ist. Dawn gefällt mir mit ihrer Art wirklich grandios. Ich fand sie war zurückhaltend und vorsichtig un doch wollte sie Spencer nicht aus dem Weg gehen, was es nur noch spannender gemacht hat. Und auch Spencer war wirklich gut, denn für ihn gab es von Anfang an nur Dawn. Eine wirklich herzzerreißende Geschichte, die beide nicht nur zusammenschließt, sondern auch ein wenig überlegen lässt. Der Ort an dem das Buch spielt ist auch wirklich toll gewählt und die einzelnen Details wurden wirklich gut beschrieben. Es ist nicht unser liebster Teil, aber trotzdem ein wirklich lesenswertes Buch!