Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Elbenfluch

Die Geschichte der Lilia Joerdis van Luzien

Die Geschichte der Lilia Joerdis van Luzien 3

Anstelle einer freundlichen Begrüßung fielen die Sternelben umstandslos über Lilia her. „Suche niemals nach dem einen Namen des Dämonfürsten! Frage ihn niemals danach!“, erteilten sie eine vielstimmige, unmissverständliche Warnung. Ihr dramatisch anschwellender Chor drückte weit mehr aus als nur Gefahr. Aus leidgeprüften Erfahrungen wussten die Lichtgeschöpfe, dass die widerspenstige Halbelbe im Zweifelsfall all das ignorieren würde. Daher garnierten sie diese Warnung mit einem flüchtigen, dennoch Herzschlag aussetzenden Seelenblick auf das Urböse: Unendlich sich ausdehnende Materie, ruhelos und teerig, irgendwo in den geheimen Tiefen des Weltalls pulsierend.
Unbewusst schnappte die junge Frau nach Luft, was die Sternelben zufrieden registrierten.
Ein kurzer sphärischer Verbindungsleerlauf entstand, der Lilias umtriebiges Hirn geradewegs zu der berechtigten Frage inspirierte: „Das da wird also ungemütlich, wenn ich den Namen des schwarzen Fürsten erfahre. Woher wollt ihr wissen, dass dieses Horrorgebilde – was immer es genau sein mag – nicht erst recht sauer wird, wenn ich den Namensträger vernichte?“
Mit dieser Gretchenfrage konnte die junge Halbelbe ihre Unterweltpläne für London erst einmal in die Tonne befördern.
Das Licht stehe ihr bei!
Portrait
Daniela Zörner wurde 1963 in Niedersachsen geboren. Nach dem Studium zog sie viele Jahre lang als Pressefotografin und Journalistin kreuz und quer durch Deutschland. Heute lebt die Autorin mit ihrem Ehemann leidenschaftlich gerne in Berlin. Ein Faible für Literatur unterschiedlichster Genres, das besondere Licht des Nordens sowie ungewöhnliches Strandgut wetteifern um ihre knapp bemessene Freizeit.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 300 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.07.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783742780638
Verlag Neobooks
Dateigröße 804 KB
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Die Geschichte der Lilia Joerdis van Luzien

  • Band 1

    64947947
    Elbenfürstin
    von Daniela Zörner
    (8)
    eBook
    6,99
  • Band 2

    64947962
    Elbensilber
    von Daniela Zörner
    (4)
    eBook
    6,99
  • Band 3

    72650634
    Elbenfluch
    von Daniela Zörner
    (3)
    eBook
    6,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    105818164
    Elbenschwur
    von Daniela Zörner
    (3)
    eBook
    6,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Atemlos
von einer Kundin/einem Kunden am 16.01.2019

Die Rezension für den dritten Band fällt durchweg positiv aus. Lilias Geschichte wird dunkler, aber gleichzeitig sind mehr Akteure im Spiel. Das macht es für die Halbelbe nicht leichter, zumal ihr selbst die Lichtwesen ziemlich übel in die Parade fahren. Tolle Schilderung der römischen Schauplätze. Man fliegt atemlos über... Die Rezension für den dritten Band fällt durchweg positiv aus. Lilias Geschichte wird dunkler, aber gleichzeitig sind mehr Akteure im Spiel. Das macht es für die Halbelbe nicht leichter, zumal ihr selbst die Lichtwesen ziemlich übel in die Parade fahren. Tolle Schilderung der römischen Schauplätze. Man fliegt atemlos über die Seiten, weil die Spannung mächtig hochgeschraubt wird. Zwangsläufig führt für mich an „Elbenschwur“ kein Weg vorbei.

Magische Frauenpower
von Buchling77 am 14.01.2019

Also das muss ich sagen, die Autorin steigert von Band zu Band noch die Spannung. Der Schlagabtausch zwischen Lilia und ihrem Alter Ego sorgt zwischendurch für Lacher. Diesmal wird von Lilia echte magische Frauenpower abverlangt. Und das an allen Ecken und Enden. Trotzdem kommt sie dem Ziel diesen feigen... Also das muss ich sagen, die Autorin steigert von Band zu Band noch die Spannung. Der Schlagabtausch zwischen Lilia und ihrem Alter Ego sorgt zwischendurch für Lacher. Diesmal wird von Lilia echte magische Frauenpower abverlangt. Und das an allen Ecken und Enden. Trotzdem kommt sie dem Ziel diesen feigen Dämonfürsten zu meucheln einfach nicht näher. Also her mit dem vierten Band. „Elbenfluch“ hat sich 5 Sterne verdient.

Das Böse wird übermächtig
von einer Kundin/einem Kunden aus Blumberg am 27.12.2018

Lilias Kampf wird immer aussichtsloser. Der Leser leidet dabei unendlich mit. Daniela Zörner zieht auch im dritten Band dieser Reihe den Leser wortgewaltig in ihren fantastischen Bann. Schmerzvolle Hilflosigkeit im Wechsel mit auflodernder Stärke sind Lilias ständige Begleiter. Ihre Erlebnisse sind greifbar, man spürt ihre Angst mehr als deutlich.... Lilias Kampf wird immer aussichtsloser. Der Leser leidet dabei unendlich mit. Daniela Zörner zieht auch im dritten Band dieser Reihe den Leser wortgewaltig in ihren fantastischen Bann. Schmerzvolle Hilflosigkeit im Wechsel mit auflodernder Stärke sind Lilias ständige Begleiter. Ihre Erlebnisse sind greifbar, man spürt ihre Angst mehr als deutlich. An manchen Stellen raste mein Puls vor Anspannung, sodass ich am liebsten das Buch geschlossen hätte, um mich wieder zu beruhigen. Doch die Magie der Protagonistin machte das unmöglich. Unübertroffen die Szenen, in denen Lilia mit dem Sphärenchor oder mit ihrem alten Ego in witzigen Dialogen diskutiert. Die Figur der Lilia strahlt Herzenswärme und Stärke aus. Ohne Rücksicht auf Verluste setzt sie sich unermüdlich für Freunde und die Menschheit ein. Wir können nur hoffen, dass sie dabei nicht irgendwann selbst auf der Strecke bleibt. Fazit: Ein wortgewaltiges Fantasieepos, bei dem, trotz des kräftezehrenden Kampfes Gut gegen Böse, auch zwischenmenschliche Beziehungen nicht zu kurz kommen. Spannend und gleichzeitig humorvoll ausgearbeitet. Mir persönlich gefällt diese Reihe außerordentlich gut.