Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Love Coach

(12)
Liebeskummer lohnt sich doch ...

Fast ein Jahr ist vergangen, seitdem Belles Freund mit ihr Schluss gemacht hat. Und ihr Liebeskummer wütet noch immer so fies wie an Tag eins der Trennung. An ihrem 25. Geburtstag platzt Belles Freundinnen allerdings der Kragen, und sie schenken ihr einen Internetkurs, der gegen den Frust helfen soll. Die wichtigste Regel dabei lautet: Lass dich niemals auf einen ernsthaften Flirt ein! Belle ist fest entschlossen, sich durch die Lektionen, die ihr der Love Coach stellt, zu beißen - komme, was da wolle. Doch ausgerechnet da trifft sie auf Jamie, der ihr mit seiner lockeren Art und seinem umwerfenden Lächeln den Kopf verdreht. Und Belle muss feststellen, dass die Regel des Kurses zu einem immer größeren Problem wird ...

Locker, süß und fluffig - ein Liebesroman, so frisch und verführerisch wie das erste Eis des Sommers!
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 311 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.08.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783736309340
Verlag LYX.digital
Dateigröße 1723 KB
Verkaufsrang 3.350
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
8
3
1
0
0

Liebeskumemr kann vergehen
von Yvonne76 aus Kronberg am 24.09.2018

Buch beginnt nicht schlecht. Ist wirklich sehr interessant geschrieben. Cool finde ich, dass so viele Freunde in einem Unternehmen arbeiten. Belle ist schon ziemlich lange von Ihrem Freund getrennt, doch sie trauert ihm noch immer hinterher. Ihre Freundinnen sind darin wirklich sehr geduldig und schenken ihr zu ihrem Geburtstag... Buch beginnt nicht schlecht. Ist wirklich sehr interessant geschrieben. Cool finde ich, dass so viele Freunde in einem Unternehmen arbeiten. Belle ist schon ziemlich lange von Ihrem Freund getrennt, doch sie trauert ihm noch immer hinterher. Ihre Freundinnen sind darin wirklich sehr geduldig und schenken ihr zu ihrem Geburtstag einige Dinge, damit sie wieder raus kommt. Belle ist von dem ?Love Coach? gar nicht begeistert und möchte diesen Gutschein auch gar nicht einlösen. Als sie jedoch eines Tages zu Hause sitzt, loggt sie sich ein und versucht es einfach mal. Nach einiger Zeit, merkt Belle, dass ihr das schreiben gefällt, ab und an hat sie jedoch Probleme an den Umsetzungen und sie redet sich ein, komplett über Ihren Ex Freund hinweg zu sein. Belle lernt jemanden kennen, doch der Coach warnt sie, das würde alles zu schnell gehen. Belle findet es jedoch auch super schön mit dem Love Coach zu schreiben, obwohl sie gar nicht weiß, wer dahintersteckt. Ein sehr schönes Buch, was sich zu lesen lohnt.

Nette Story
von einer Kundin/einem Kunden am 04.09.2018

Belle leidet nach über einem Jahr immer noch an extremen Liebeskummer. Ihr Freund hat sie verlassen und sie hat dies immer noch nicht verarbeitet und sie die alte Beziehung und ihren Ex durch die rosarote Brille. Ihre Freunde können das langsam nicht mehr mit ansehen und schenken ihr zum Geburtstag... Belle leidet nach über einem Jahr immer noch an extremen Liebeskummer. Ihr Freund hat sie verlassen und sie hat dies immer noch nicht verarbeitet und sie die alte Beziehung und ihren Ex durch die rosarote Brille. Ihre Freunde können das langsam nicht mehr mit ansehen und schenken ihr zum Geburtstag einen Gutschein vom Love Coach. Hier soll sie online beraten werden und lernen, mit der Trennung um zu gehen. Doch Belle ist nicht sonderlich begeistert von dem Geschenk. Schließlich will sie ihren Freund zurück und sich nicht mit der Trennung abfinden. Doch schließlich meldet sie sich doch an und stellt fest, das der Love Coach völlig andere Tipps für sie hat, als sie vermutete. Dazu trifft sie immer wieder auf diesen süßten Typen mit dem Hund und der ist noch zusätzliche Motivation, endlich mit der Vergangenheit ab zu schließen. Belles Liebeskummer kam mir wirklich sehr extrem vor, aber dies war auch die Grundvoraussetzung für die Geschichte, von daher sollte ich da vielleicht nicht zu sehr mit ihr hadern. Davon abgesehen war es eine schöne Liebesgeschichte, die mit dem Love Coach mal eine schöne Abwechslung zu anderen Liebesromanen war und mir gut gefallen hat.

nette Story, aber leider auch nicht mehr.
von Diana E aus Moers am 27.08.2018

Annie Williams ? Love Coach Belle trauert noch immer ihrem Exfreund nach, der sie schon vor Monaten verlassen hat. Ihre Freundinnen sind davon so genervt, dass sie ihr ein besonderes Geschenk machen: einen Gutschein für einen Internetkurs, damit der Liebeskummer vergeht. Zuerst sträubt sich Belle dagegen, doch schon bald packt... Annie Williams ? Love Coach Belle trauert noch immer ihrem Exfreund nach, der sie schon vor Monaten verlassen hat. Ihre Freundinnen sind davon so genervt, dass sie ihr ein besonderes Geschenk machen: einen Gutschein für einen Internetkurs, damit der Liebeskummer vergeht. Zuerst sträubt sich Belle dagegen, doch schon bald packt sie die Neugier, denn schaden kann es ja nicht. Wichtig ist einfach nur, dass sie die Flirterei nicht zu ernst nimmt und sich selbst wiederfindet... Ich kannte bisher kein Buch der Autorin. Obwohl ich die Story auf ihre Weise unterhaltsam, humorvoll und rasant fand, ich die Story in einem Rutsch weg gelesen habe, würde ich sie kein zweites Mal lesen. Insgesamt fehlte die Tiefe, die Emotionen waren nicht wirklich präsent, die Charaktere blieben irgendwie blass und alles in allem gab es haufenweise Klischees die bedient wurden. Nicht falsch verstehen, gerade in diesem Genre erwarte ich Klischees, aber es muss ja nicht gleich übertrieben werden. Für die Story spricht auf jeden Fall ein angenehmer Schreibstil, viele Fettnäpfchen, eine gute Mischung aus Spannung und Humor, sodass ich trotz allem neugierig blieb und die Geschichte auch gern gelesen habe. Wer hier Tiefe erwartet, wird enttäuscht werden. Als lockerleichter Unterhaltungsroman kann diese Lovestory aber durchaus punkten. Belle wurde mir einfach nicht sympathisch, sie jammert rum, nimmt keine Ratschläge an, wirkt irgendwie unstet und unsympathisch, sodass ich ständig die Augen verdreht habe. Der Chat zwischen ihr und dem Love Coach ist nett, aber auch nicht gerade das gelbe vom Ei, fehlte mir hier die Dynamik zwischen den beide. Es wirkte alles so glatt, so unpersönlich, so einfach und vorhersehbar. Ein bisschen mehr Raffinesse, etwas tiefere Emotionen hätten dem Roman sicherlich gut getan, aber vielleicht bin ich einfach nur der falsche Leser für den Roman. Für eine lockerleichte Lektüre ist das Buch gut, eben nur nicht das was ich erwartet habe, zumal die Idee jetzt auch nicht so neu ist. Erst kürzlich habe ich ähnliches gelesen, dass durchaus besser umgesetzt wurde. Im direkten Vergleich ist das Buch daher guter Durchschnitt, angenehm lesbar, gute Unterhaltung, angenehmer Schreibstil, gute Idee. Aber leider auch nicht mehr. Fazit: nette Story, aber leider auch nicht mehr. 3 Sterne.