Icecool, Kinderspiel des Jahres 2017

(3)
Schnipp dich zum Sieg!
Mit einem coolen Fingerschnipp bewegst du deinen Pinguin durch die Räume der Ice-School. Dein Ziel: Entweder alle Fische deiner Farbe einsammeln oder andere Pinguine zu fangen, bevor diese ihre Fische einsammeln können. Dafür gibt es Punkte.
Wie gut bist du im Schnippen? Denn nur mit der richtigen Technik schnippst du deinen Pinguin in die richtige Bahn und ergatterst dir somit die meisten Punkte für den Triumph.
ICECOOL wurde 2017 zum Kinderspiel des Jahres gewählt. Die Jury begründet ihre Wahl: Hier stimmt alles, der Autor verbindet eine originelle Spielgeschichte, eindrucksvolle Ausstattung, detailverliebte Illustration und fordernden Ablauf zu einem idealtypischen Geschicklichkeitsspiel.
Spieldauer: ca. 30 Minuten
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Altersempfehlung ab 6
Warnhinweis Achtung: Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren. Benutzung unter Aufsicht von Erwachsenen
Erscheinungsdatum 12.07.2017
Sprache Deutsch
EAN 4007396016604
Genre Gesellschaftsspiel
Hersteller Amigo
Spieleranzahl 2 - 4
Maße (L/B/H) 412/61/211 mm
Gewicht 942
Verkaufsrang 2.008
Spielwaren
29,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45626276
    Schmidt 49327 - Noch mal! Spiel und Puzzle
    (5)
    Spielwaren
    11,99
  • 44822692
    Abacus ABA04161 - Leo muss zum Friseur, Familienspiel
    von Leo Colovini
    (1)
    Spielwaren
    19,99
  • 44904874
    Gierige Goblins (Spiel)
    Spielwaren
    23,99
  • 44368777
    Stone Age Junior - Kinderspiel des Jahres 2016
    von Marco Teubner
    (4)
    Spielwaren
    27,95
  • 46437474
    Asmodee PHGD0007 - Maus und Mystik: Herz des Glürm, Erweiterung
    Spielwaren
    32,99
  • 38763675
    Pegasus 57015G - Takenoko, Familienspiel
    Spielwaren
    34,95
  • 39524463
    7 Steps (Spiel)
    von Reinhard Staupe
    (2)
    Spielwaren
    19,99 bisher 32,99
  • 44564419
    Pandemic Legacy, nominiert zum Kennerspiel des Jahres 2016
    (5)
    Spielwaren
    49,99
  • 45872552
    LEGO® NINJAGO 70588 - Titan Ninjamobil
    Spielwaren
    29,99
  • 72337172
    Kingdomino, Neuauflage: Spiel des Jahres 2017
    Spielwaren
    24,95
  • 39362458
    Carcassonne Goldrausch
    (2)
    Spielwaren
    19,99
  • 45626275
    Schmidt 75046 - Tempel des Schreckens, Spiel und Puzzle
    (1)
    Spielwaren
    7,99
  • 33660082
    Lookout 001697 - Agricola - mehr Ställe für das liebe Vieh
    Spielwaren
    12,99
  • 43857392
    Bellz! WindowBox
    Spielwaren
    16,99
  • 47276136
    Nürnberger Spielkarten 4041 - The Game - Extreme
    von Steffen Benndorf
    Spielwaren
    8,99
  • 45607493
    KOSMOS 692803 - Die Legenden von Andor - Teil III Die letzte Hoffnung
    von Michael Menzel
    (2)
    Spielwaren
    49,99
  • 45167758
    Pegasus 18232G - Glück Auf! Das große Kartenspiel
    Spielwaren
    19,95
  • 17960611
    Lookout Games LOG00030 - Agricola: Moorbauern
    von Uwe Rosenberg
    (2)
    Spielwaren
    29,95
  • 39312566
    Machi Koro, nominiert zum Spiel des Jahres 2015
    von Masao Suganuma
    (8)
    Spielwaren
    12,99
  • 44609009
    Yinsh (Spiel)
    von Kris Burm
    (3)
    Spielwaren
    29,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Ganz einfach!
von einer Kundin/einem Kunden aus Rieste am 19.06.2017

Das Spiel ist fast selbsterklärend und nach einem Mal Spielen wurde direkt von vorne begonnen! Nur zu empfehlen, auch für große Mitspieler!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Review-Fazit zu „Ice Cool“, einem eiskalten Geschicklichkeitsspiel.
von einer Kundin/einem Kunden am 02.06.2017

[Auszeichnung: Das besondere Spiel] [Infos] für: 2-4 Spieler ab: 6 Jahren ca.-Spielzeit: 20min. Autor: Brian Gomez Illustration: Reinis P?tersons Verlag: AMIGO Anleitung: deutsch Material: sprachneutral [Download: Anleitung/Übersichten] engl., span., jap.: ... dt.: ... (inkl. Video) [Fazit] „IC“ ist ein ganz famoser Spielspass für die ganze Familie und auch alle Vielspieler, die hier sicherlich auch die eine oder andere (trinkfeste) „Hausregel“ erfinden werden^^. Es gilt... [Auszeichnung: Das besondere Spiel] [Infos] für: 2-4 Spieler ab: 6 Jahren ca.-Spielzeit: 20min. Autor: Brian Gomez Illustration: Reinis P?tersons Verlag: AMIGO Anleitung: deutsch Material: sprachneutral [Download: Anleitung/Übersichten] engl., span., jap.: ... dt.: ... (inkl. Video) [Fazit] „IC“ ist ein ganz famoser Spielspass für die ganze Familie und auch alle Vielspieler, die hier sicherlich auch die eine oder andere (trinkfeste) „Hausregel“ erfinden werden^^. Es gilt mit seinem Pinguin in der Eisschule, den Unterricht schwänzend, Fische einzusammeln, indem die Pinguinfigur durch Türen hindurch geschnippst wird über denen der ersehnte Fisch hängt. Gelingt dies, wird der Fisch eingesammelt und verdeckt eine Punktekarte gezogen, gelingt dies einem Spieler dreimal, endet die Runde. Doch damit das nicht zu einfach wird – wobei hier schon eine Weile geübt werden muss, um all die coolen Tricks umsetzen zu können, die so ein schlitternder Pinguin in den Gängen der Schule vollbringen kann – können die Mitspieler die eigene Figur natürlich auch ganz aus Versehen wegschubsen ? und vor allem ist der miesepetrige Hausmeister auf allen Gängen zugleich unterwegs. Der Hausmeister wird abwechselnd von jedem Spieler einmal geführt, war jeder einmal so als Fänger unterwegs, endet das Spiel und es gewinnt derjenige mit den meisten Punkten. Das qualitativ hochwertige Spielmaterial hilft ungemein bei diesem Spielspass, da es nicht nur total lustig aussieht, sondern auch innovativ aus Schachtelsätzen zu dem Schulgebäude zusammengesteckt wird (und dabei auch wirklich gut zusammenhält, da verrutscht nichts). Die kegeligen Pinguinfiguren lassen sich nach ein paar Übungsrunden (vor dem Spiel^^) dann auch wirklich gut herumschnipsen, gepfeffert geradeaus, stylisch um Kurven herum und sogar auch per Jumpkick einmal über die Wände hinweg – alles ist erlaubt, nur um einen Fisch einsammeln zu dürfen, muss die Figur (durchaus auch mal versehentlich eine gegnerische) wirklich vollständig durch die jeweilige Tür bugsiert werden. Die Rolle des Fängers macht genau so viel Spass, muss man hier doch „nur“ die Mitspieler mit der eigenen Figur berühren, um deren Schulausweis zu beschlagnahmen (so macht der Fänger pro Runde seine Punkte) und darf dafür auch einfach mal ins Blaue preschen, irgendwer wird schon getroffen^^. Oder auch nicht, denn der Hausmeister kann auch durchaus mal geneckt und durch die Schule geschleust werden, auch wenn sich die Pinguinspieler nicht absprechen dürfen, ergibt sich die eine oder andere Taktik von ganz allein, um den Jäger in spe auf den Schulgängen vereinsamen zu lassen *G*. Da jeder in jeder Rolle unterwegs ist, bleibt das Spiel dabei aber absolut ausgeglichen. Das Ziel mit der geschickten Fischjagd möglichst punkteträchtige Karten zu erhalten ist natürlich glücksbetont, denn wer weiss schon, welche Karte gezogen wird. Allerdings haben auch die „1“er-Karten etwas für sich, denn zwei davon zugleich aufgedeckt erlauben dem Spieler einen erneuten Zug! Rundum hat der kurzweilige Spielablauf bei insgesamt maximal 25min. Spielzeit in allen Testrunden den Geschicklichkeitskurs mit Bravour bestanden und es darf wirklich eine Kaufempfehlung ausgesprochen werden. Wenn auch manche Geschicklichkeitsspiel-Muffel vielleicht die Nase rümpfen mögen, so sollen auch diese einmal Probespielen und sich überzeugen lassen :)! [Note] 6 von 6 Punkten. [Links] BGG: ... HP: ... Ausgepackt: n/a [Galerie] ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Übung macht den Meister
von einer Kundin/einem Kunden aus Achern am 08.08.2017

Rasantes Spiel, welches jedoch einiges an Fingergeschick und Übung benötigt . Am Anfang sind gute Schüsse eher zufällig; selbst das geradeaus schnippen der Figuren ist nicht immer so einfach. Schüsse als Kurve über mehrere Räume um durch die Tore zu kommen oder einen Gegner zu treffen sind schwierig und... Rasantes Spiel, welches jedoch einiges an Fingergeschick und Übung benötigt . Am Anfang sind gute Schüsse eher zufällig; selbst das geradeaus schnippen der Figuren ist nicht immer so einfach. Schüsse als Kurve über mehrere Räume um durch die Tore zu kommen oder einen Gegner zu treffen sind schwierig und am Anfang reines Glück ( s. Video im Web). Stühle um den Spieltisch benötigt man nicht, da das Spiel eh nur im Stehen gespielt wird. Aktionsreich, lustig und Übung sind die drei Stichworte, die das Spiel kurz beschreiben. Für mir 4 von 5 Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Icecool, Kinderspiel des Jahres 2017

Icecool, Kinderspiel des Jahres 2017

von Brian Gomez

(3)
Spielwaren
29,99
+
=
EXIT, Das Spiel - Die verlassene Hütte, Kennerspiel des Jahres 2017 - Inka Brand Markus Brand

EXIT, Das Spiel - Die verlassene Hütte, Kennerspiel des Jahres 2017

von Inka Brand Markus Brand

(7)
Spielwaren
12,99
+
=

für

41,69

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen