Hail,Caesar

Hail, Caesar!

Kein Film ohne Hauptdarsteller

Beschreibung

Eddie Mannix ist der Mann für besondere Probleme bei einem der größten Filmstudios Hollywoods. Sein Arbeitstag fängt vor Sonnenaufgang an, ist nie langweilig und hört nie auf. Während er von einem selbstverursachten Notfall eines Stars zum nächsten hetzt, wird Mannix mit der größten Krise seiner Karriere konfrontiert: einer der größten Kassenmagneten des Studios, Baird Whitlock wurde entführt und das mitten aus der Produktion seines neuesten Schwert-und-Sandalen Epos Hail, Caesar!. Eine geheimnisvolle Gruppe, die sich selbst "Die Zukunft" nennt, hat sich zu der Entführung bekannt. Entweder rückt das Studio 100.000 Dollar raus oder sie können sich von ihrem Goldesel verabschieden. Mannix muss nun dafür sorgen, dass nichts nach außen dringt, während er einerseits mit brisanten Informationen seiner Schützlinge handelt und andererseits versucht, die Namen aus den Klatschspalten heraus zu halten.