Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Zu nah

Thriller Neuerscheinung 2018

(74)
"Intelligenter Plot. Herausragende Charaktere. Alles was man für einen großartigen Thriller braucht." #1 New York Times Bestsellerautorin Lisa Gardner

Die angesehene Wissenschaftlerin Eleanor Costello ist tot. Erhängt in ihrem Schlafzimmer. Frankie Sheehan, Detective im Dubliner Police Department und schwer gezeichnet von ihrem letzten Fall, glaubt nicht an Selbstmord. Jemand war bei Eleanor, als sie starb. Jemand, der sadistische Lust an brutalen Spielchen hat.
Schon bald wird eine zweite Leiche gefunden: eine junge Frau - zu Tode gefoltert. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, und für Frankie geht es erneut um Leben und Tod.

Packend. Überraschend. Nervenaufreibend.

"Faszinierend. Olivia Kiernan entfaltet ein komplexes Geflecht aus Mord, Verrat und Geheimnissen, während die Bedrohung für ihre knallharte Ermittlerin immer weiter steigt, bis sich alles in einem furiosen Finale entlädt."
#1 New York Times Bestsellerautorin Lisa Gardner

"Zu nah präsentiert eine aufregende neue Stimme in der Spannungsliteratur. Pointiert und mutig, intelligent und düster. Frankie Sheehan ist eine brillant gezeichnete Polizistin. Olivia Kiernan schickt sie auf eine Spurensuche voller Irrungen und Wirrungen, die den Leser bis zuletzt rätseln lassen."
New York Times Bestsellerautorin Linda Fairstein

"Zu nah ist ein furchtloses und rasantes Debüt, das den Leser in die Welt der Dubliner Polizistin Frankie Sheehan katapultiert. Sheehan ist die perfekte Mischung aus Zerbrechlichkeit, wilder Entschlossenheit und Furchtlosigkeit. Der schwarze Humor und die fesselnde Stadtatmosphäre machen es zu einem Buch, das Liebhaber irischer Krimis nicht verpassen dürfen. Olivia Kiernan ist eine Autorin, die ihren Lesern den Atem stocken lässt."
Jess Kidd, Autorin von Freund der Toten
Portrait
Olivia Kiernan ist Autorin und Bloggerin und stammt aus County Meath, Irland. Sie studierte Kreatives Schreiben an der University of Sussex und lebt heute in Oxfordshire, doch die irische Kultur hat einen großen Einfluss auf ihr Schreiben. Sie arbeitet bereits an ihrem zweiten Thriller.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.03.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783959677523
Verlag HarperCollins
Übersetzer Ulrike Wasel, Klaus Timmermann
Verkaufsrang 1.179
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 22485605
    Die letzte Instanz
    von Elisabeth Herrmann
    (7)
    eBook
    8,99
  • 64552399
    Im Dunkel deiner Seele
    von George Harrar
    (22)
    eBook
    8,99
  • 83725731
    Ich beobachte dich
    von Chevy Stevens
    (19)
    eBook
    12,99
  • 87299964
    Wahrheit gegen Wahrheit
    von Karen Cleveland
    (66)
    eBook
    9,99
  • 90430049
    Madame le Commissaire und die tote Nonne
    von Pierre Martin
    (22)
    eBook
    9,99
  • 106971501
    The Stranger - Wer bist du wirklich?
    von Saskia Sarginson
    (3)
    eBook
    6,99
  • 114053137
    Das Erbe der Insel: Isle of Wight - Teil 1
    von Wendy K. Harris
    (2)
    eBook
    5,99
  • 45069779
    Im Licht der Korallenblüte
    von Di Morrissey
    eBook
    9,99
  • 35427594
    Das Komplott
    von John Grisham
    (22)
    eBook
    9,99
  • 87499452
    Ein Bild von Lydia
    von Lukas Hartmann
    eBook
    20,99
  • 45375927
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (112)
    eBook
    18,99
  • 91083952
    Die Bücherschmuggler von Timbuktu
    von Charlie English
    eBook
    19,99
  • 85816528
    Karl Marx, die Liebe und das Kapital
    von Klaus Gietinger
    eBook
    16,99
  • 87299326
    Die Tote im Pfarrhaus
    von Ruth Rendell
    eBook
    13,99
  • 62292597
    Abels Tochter
    von Jeffrey Archer
    (9)
    eBook
    9,99
  • 95826067
    Letzter Tanz
    von Jeffery Deaver
    eBook
    9,99
  • 22485578
    Schneemann
    von Jo Nesbo
    (140)
    eBook
    9,99
  • 62295178
    Der Schattengarten
    von Anna Romer
    (10)
    eBook
    8,99
  • 30656475
    Eine kurze Geschichte der Zeit
    von Stephen Hawking
    (9)
    eBook
    4,99
  • 62294885
    Die Insel der Zitronenblüten
    von Cristina Campos
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
74 Bewertungen
Übersicht
27
32
11
4
0

Der Wahrheit auf der Spur
von Cornelia aus Garbsen am 21.05.2018
Bewertet: Hörbuch (CD)

Titel: Zu Nah Genre: Thriller Format: Hörbuch Verlag: HarperCollins bei Lübbe Audio Erscheinungsdatum: 27. April 2018 Autorin: Olivia Kiernan Sprecherin: Sabina Godec Bearbeitete Fassung, 6 CD´s 445 Minuten Laufzeit - 101 Tracks ISBN 978-3-96108-057-1 Klappentext Die angesehene Wissenschaftlerin Eleanor Costello ist tot. Erhängt in ihrem Schlafzimmer. Frankie Sheehan, Detective im Dubliner Police Departement und schwer gezeichnet von ihrem letzten Fall,... Titel: Zu Nah Genre: Thriller Format: Hörbuch Verlag: HarperCollins bei Lübbe Audio Erscheinungsdatum: 27. April 2018 Autorin: Olivia Kiernan Sprecherin: Sabina Godec Bearbeitete Fassung, 6 CD´s 445 Minuten Laufzeit - 101 Tracks ISBN 978-3-96108-057-1 Klappentext Die angesehene Wissenschaftlerin Eleanor Costello ist tot. Erhängt in ihrem Schlafzimmer. Frankie Sheehan, Detective im Dubliner Police Departement und schwer gezeichnet von ihrem letzten Fall, glaubt nicht an Selbstmord. Jemand war bei Eleanor, als sie starb. Jemand, der sadistische Lust an brutalen Spielchen hat. Schon bald wird eine zweite Leiche gefunden: eine junge Frau - zu Tode gefoltert. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, und für Frankie geht es erneut um Leben und Tod. Charaktere Protagonistin in diesem Thriller ist Frankie Sheehan. Eine junge Polizistin, die bei ihrem letzten Fall beinahe selbst ums Leben gekommen wäre. Zur Geschichte Frankie Sheehans letzter Fall spielt auch während der neuen Ermittlungen, die die Polizeibehörde zu bearbeiten hat, immer wieder eine Rolle. Als immer klarer zu werden scheint, dass es sich nicht um Selbstmord handeln könnte und auch ein weiteres Opfer auftaucht, kommen verstärkt Frankies Erinnerungen an den seelisch noch nicht verarbeiteten Fall zurück. Meine Meinung Die Geschichte verfügt über eine hochgradig spannende Handlung. Auch die Stimme von Sabina Godec hält mich an die Geschichte und das Hörerlebnis gefangen. Teilweise kommt es für mich als Hörer jedoch sehr plötzlich zu Rückblenden zu Frankies vorherigem Fall, dass ich erst mitten im Geschehen feststelle, an welchem Punkt der Handlung ich mich gerade befinde. Das mag an der gekürzten Fassung des Buches liegen oder an der mangelnden Kenntnis der Unterteilung des Buches. Dadurch flacht für mich die Spannung an einigen Stellen ab. Die Charaktere sind komplex und ich benötige ein wenig Zeit, die Namen den zugehörigen Personen zuzuordnen. Zudem erscheinen mir die Handlungen einzelner Personen nicht schlüssig und wenig authentisch. Auch die Verdächtigen der Geschichte sind teils schnell auszuschließen - teils eindeutig sehr verdächtig. Jedenfalls die Hintergrundinformationen zu möglichen Todesursachen sowie die Verbindungen über die technischen Möglichkeiten zur Nutzung von Mobiltelefonen und Internet sind schlüssig und nachvollziehbar dargestellt. Der Thriller wartet mit Überraschungen auf. Fazit Die Geschichte ist spannend, wirkt aber durch die Handlungen einzelner Charaktere etwas holprig. Die Stimme von Sabina Godec ist angenehm und wirkt natürlich nah an der Geschichte. So bleibt eine rundum spannende Geschichte und ein angenehmer Hörgenuss.

Ganz gut, aber nichts besonderes!
von einer Kundin/einem Kunden aus Heidenheim am 21.05.2018
Bewertet: Hörbuch (CD)

Das Hörbuch "Zu nah" von Olivia Kiernan, gelesen von Sabina Codec thematisiert die Geschichte der Polizistin Frankie Sheehan. Eines Tages wird sie zum Schauplatz eines Selbstmordes gerufen, doch Frankies Intention sagt ihr, dass der vermeintliche Selbstmord vielleicht doch etwas ganz anderes ist... Das Cover ist auf den ersten... Das Hörbuch "Zu nah" von Olivia Kiernan, gelesen von Sabina Codec thematisiert die Geschichte der Polizistin Frankie Sheehan. Eines Tages wird sie zum Schauplatz eines Selbstmordes gerufen, doch Frankies Intention sagt ihr, dass der vermeintliche Selbstmord vielleicht doch etwas ganz anderes ist... Das Cover ist auf den ersten Blick eher unspektakulär, es ist gedeckt in schwarz und blau gehalten und springt nicht direkt ins Auge. Hiervon sollte man sich aber nicht abhalten lassen. Wer dem ersten Eindruck getrotzt und es bis zum Klappentext geschafft hat, der wird mit einer spannenden Zusammenfassung gelockt. Zu Beginn des Hörbuchs ist die Spannung und Erwartungshaltung groß. Die Stimme von Sabina Godec it wie gemacht für diesen Thriller. Die erfahrene Synchronsprecherin, die auch andere Hörbücher aufgenommen hat, verleiht ihrer Stimme das gewisse Etwas, welches das Hörbuch gleich spanender und düsterer wirken lässt. Im Lauf der Geschichte erfährt der Zuhörer mehr über Frankies Vergangenheit, die einige interessante Wendungen zu bieten hat. So wird zischen Gegenwart und Vergangenheit eine Verbindung entwickelt, die nach und nach zusammengeflickt wird. Dies ist grundsätzlich eine gute Idee, und kann oft die Spannung erhöhen. Allerdings war in diesem Fall der Anteil an Vergangenheit so hoch, dass der Leser das Gefühl hat, nicht mehr mit zu kommen. Man fragt sich unwillkürlich, ob es vielleicht einen Vorgänger zu der Geschichte gibt, was aber nicht der Fall ist. Ein guter Thriller zeichnet sich für mich durch seine Ausgewogenheit aus. Einerseits sollen genügend Hinweise vorhanden sein, um vernünftig mit raten zu können, wer der Täter ist. Andererseits soll es auch nicht zu offensichtlich sein, denn sonst macht es auch keinen Spaß mehr zu rätseln. Im Fall von Zu Nah bin ich mir unschlüssig, ob das so gut funktioniert hat. Es gibt sehr viele Hinweise, die über die Geschichte verstreut sind, aber viele laufen ins Leere. Tendenziell würde ich sagen, dass das Rätseln in diesem Fall eher schwer gemacht wird. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass "Zu Nah" ein ordentliches Hörbuch ist, welches einen nicht langweilt, aber auch nicht vom Hocker reißt. Perfekt gelesen, macht es Spaß für zwischendurch, muss aber nicht ganz oben auf der Wunschliste stehen.

Nicht meins
von Tauriel am 21.05.2018
Bewertet: Hörbuch (CD)

Klappentext: Die angesehene Wissenschaftlerin Eleanor Costello ist tot. Erhängt in ihrem Schlafzimmer. Frankie Sheehan, Detective im Dubliner Police Department und schwer gezeichnet von ihrem letzten Fall, glaubt nicht an Selbstmord. Jemand war bei Eleanor, als sie starb. Jemand, der sadistische Lust an brutalen Spielchen hat. Schon bald wird eine... Klappentext: Die angesehene Wissenschaftlerin Eleanor Costello ist tot. Erhängt in ihrem Schlafzimmer. Frankie Sheehan, Detective im Dubliner Police Department und schwer gezeichnet von ihrem letzten Fall, glaubt nicht an Selbstmord. Jemand war bei Eleanor, als sie starb. Jemand, der sadistische Lust an brutalen Spielchen hat. Schon bald wird eine zweite Leiche gefunden: eine junge Frau - zu Tode gefoltert. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, und für Frankie geht es erneut um Leben und Tod. Das Cover sieht interessant aus,die geöffnete Tür aus der ein Lichtstrahl fällt und die orangefarbene Schrift ist gut auf den Hintergrund abgestimmt. Ich habe die gekürzte Hörbuch-Fassung gehört und die Sprecherin Sabina Godec hat eine angenehme Stimme und ist für diesen Thriller gut gewählt.Ich kann ihr ohne Probleme zuhören. Dieser Thriller entführt mich nach Dublin ,der Hauptstadt der Republik Irland. Die Protagonistin Frankie erlebe ich als taffe Ermittlerin .Obwohl sie etwas angeschlagen ist,hat sie eigenwillige Ermittlungsmethoden, um ihre Kollegen von ihren Eindrücken zu überzeugen. Es bleibt leider nicht nur bei einer Leiche und der Thriller greift auch das Darknet und BDSM als Thema auf. Ich hatte mich auf einen Thriller mit Lokalkolorit gefreut,aber Fehlanzeige. Da es sich um eine gekürzte Fassung handelt,habe ich den Eindruck,das wichtige Informationen fehlen. Er hätte mehr Potential gehabt,die Grundidee war schon interessant,aber durch das konstruierte und überraschende Ende bin ich etwas enttäuscht ,deshalb nur 3 Sterne.