Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Der Seidenspinner / Cormoran Strike Bd.2

Ein neuer Fall für Cormoran Strike. Roman

Cormoran Strike 2

(43)
Ein neuer Fall für Cormoran Strike



Als der Romanautor Owen Quine spurlos verschwindet, bittet seine Frau den privaten Ermittler Cormoran Strike um Hilfe. Es ist nicht das erste Mal, dass Quine für einige Tage abgetaucht ist, und sie möchte, dass Strike ihn findet und nach Hause zurückbringt. Doch schon zu Beginn seiner Ermittlungen wird Strike klar, dass mehr hinter Quines Verschwinden steckt, als seine Frau ahnt. Der Schriftsteller hat soeben ein Manuskript vollendet, das scharfzüngige Porträts beinahe jeder Person aus seinem Bekanntenkreis enthält. Sollte das Buch veröffentlicht werden, würde es Leben zerstören – zahlreiche Menschen hätten also allen Grund, Quine zum Schweigen zu bringen.



Als Quine tatsächlich tot aufgefunden wird, brutal ermordet unter bizarren Umständen, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, um das wahre Motiv des skrupellosen Mörders aufzudecken – eines Mörders, wie Strike ihm noch nie zuvor begegnet ist …



Absolut fesselnd und voller unerwarteter Wendungen: Der Seidenspinner ist der zweite Roman der hochgelobten Krimiserie um den Ermittler Cormoran Strike und seine entschlossene junge Assistentin Robin Ellacott.




Rezension
"Dass mir [Der Seidenspinner] großes Vergnügen bereitet, liegt daran, dass es eine in der literarischen Welt spielende Satire auf die Usancen eitler Autoren, gieriger Agenten und bornierter Verleger ist - nicht zu vergessen die ahnungslosen Kritiker." Denis Scheck
Portrait
Robert Galbraith ist das Pseudonym von J.K. Rowling, Autorin der Harry-Potter-Reihe und des Romans Ein plötzlicher Todesfall. Der Seidenspinner ist der zweite Band der hochgelobten Krimiserie um den Ermittler Cormoran Strike. Band eins, Der Ruf des Kuckucks, erschien 2013.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 672
Erscheinungsdatum 24.11.2014
Serie Cormoran Strike 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7645-0515-8
Reihe Die Cormoran-Strike-Reihe 2
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 221/146/53 mm
Gewicht 870
Originaltitel The Silkworm (A Cormoran Strike Novel)
Verkaufsrang 30.980
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42435809
    Der Seidenspinner
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    (43)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 36503681
    Der Ruf des Kuckucks / Cormoran Strike Bd.1
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    (94)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 39178927
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (237)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47366556
    Böse Leute / Karl Sönnigsen Bd.1
    von Dora Heldt
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 44252907
    Papierjunge
    von Kristina Ohlsson
    (25)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 26146261
    Der Mann, der zu viel wusste
    von Gilbert K. Chesterton
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 39180845
    Der Ruf des Kuckucks / Cormoran Strike Bd.1
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    (94)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 44283629
    Falsche Haut
    von Leon Sachs
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 39303988
    London Undercover / Neal Carey Bd. 1
    von Don Winslow
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39262453
    Broadchurch - Der Mörder unter uns
    von Chris Chibnall
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42435518
    Nie sollst du vergessen / Inspector Lynley Bd.11
    von Elizabeth George
    (5)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 42436546
    Der Eismann
    von Silja Ukena
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44153246
    Die Leopardin
    von Ken Follett
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 15149414
    Die Blutlinie / Smoky Barrett Bd.1
    von Cody McFadyen
    (174)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 42426314
    Zorn - Kalter Rauch / Hauptkommissar Claudius Zorn Bd.5
    von Stephan Ludwig
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42447464
    Die Schneelöwin / Erica Falck & Patrik Hedström Bd.9
    von Camilla Läckberg
    (62)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 29709117
    Blauer Montag / Frieda Klein Bd.1
    von Nicci French
    (49)
    Buch (broschiert)
    14,99
  • 44147471
    Im Auge des Todes / Will Robie Bd.3
    von David Baldacci
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 43915703
    Ostfriesenschwur / Ann Kathrin Klaasen Bd.10
    von Klaus-Peter Wolf
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 46997216
    Origin
    von Dan Brown
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00

Weitere Bände von Cormoran Strike

  • Band 1

    39180845
    Der Ruf des Kuckucks / Cormoran Strike Bd.1
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    (94)
    9,99
  • Band 2

    39178325
    Der Seidenspinner / Cormoran Strike Bd.2
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    (43)
    19,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    44093565
    Die Ernte des Bösen / Cormoran Strike Bd.3
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    (40)
    22,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Wer war's?“

Katrin Knauft, Thalia-Buchhandlung Bernburg (Saale)

Ein neuer Fall wartet auf den privaten Ermittler Cormoran Strike. Dieses Mal verschlägt es ihn in die Verlagswelt, wo er sich auf die Spur des extrovertierten Autors Owen Quine begibt, der nach der Vollendung seines skandalösen Romans verschwunden ist.
Das Buch hat mich mit seiner lebhaften Sprache, seinen vielschichtigen Charakteren,
Ein neuer Fall wartet auf den privaten Ermittler Cormoran Strike. Dieses Mal verschlägt es ihn in die Verlagswelt, wo er sich auf die Spur des extrovertierten Autors Owen Quine begibt, der nach der Vollendung seines skandalösen Romans verschwunden ist.
Das Buch hat mich mit seiner lebhaften Sprache, seinen vielschichtigen Charakteren, seinem gut konstruierten Fall und seinem schlüssigen Ende mehr als überzeugt. Wirklich sehr zu empfehlen!

„Ein weiterer Fall mit Robin & Strike “

Stefanie Weinzierl, Thalia-Buchhandlung Passau

Ein neuer Fall für Strike und Robin. Der Schriftsteller Qwen Quine ist verschwunden und seine Ehefrau bittet Privatdetektiv Strike die Ermittlungen aufzunehmen. Quine ist schon des öfteren verschwunden aber nach kurzer Zeit wieder aufgetaucht. Diesmal hat seine Ehefrau ein ungutes Gefühl und nach kurzer Suche wird er ermordet aufgefunden. Ein neuer Fall für Strike und Robin. Der Schriftsteller Qwen Quine ist verschwunden und seine Ehefrau bittet Privatdetektiv Strike die Ermittlungen aufzunehmen. Quine ist schon des öfteren verschwunden aber nach kurzer Zeit wieder aufgetaucht. Diesmal hat seine Ehefrau ein ungutes Gefühl und nach kurzer Suche wird er ermordet aufgefunden. Auf die gleiche Weise, wie es in seinem nicht veröffentlichten Buch beschrieben wird.

Ich bin wieder mal begeistert. Ich war hoch erfreut als der 2. Teil des Ermittler Duos Strike & Robin heraus kam und wurde nicht enttäuscht. Ein spannender und intelligenter Krimi.

„Der zweite Cormoran Strike“

Andrea Becker, Thalia-Buchhandlung Fulda

Sie müssen den ersten "Strike" unbedingt lesen. Denn jetzt im Zweiten lernen wir die Charaktere noch besser kennen. Der Fall ist genial, es spielt im Verlags- und Schriftstellermilieu. Galbraith kann einfach toll erzählen!! Sie müssen den ersten "Strike" unbedingt lesen. Denn jetzt im Zweiten lernen wir die Charaktere noch besser kennen. Der Fall ist genial, es spielt im Verlags- und Schriftstellermilieu. Galbraith kann einfach toll erzählen!!

„Cormoran Strike, die II.“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Wer bei Kriminalromanen auf Fingernagel-kauende Spannung erpicht ist, sollte selbige von diesem zweiten "Cormoran-Strike"-Fall lassen, denn das ist nicht so Mr.Galbraith`s (=J.K.Rowlings) Ding...:-)
Stattdessen lesen wir hier einem dicken Ermittler-Krimi, dessen "Held", der Afghanistan-Veteran und Detektiv Strike (und seine ambitionierte
Wer bei Kriminalromanen auf Fingernagel-kauende Spannung erpicht ist, sollte selbige von diesem zweiten "Cormoran-Strike"-Fall lassen, denn das ist nicht so Mr.Galbraith`s (=J.K.Rowlings) Ding...:-)
Stattdessen lesen wir hier einem dicken Ermittler-Krimi, dessen "Held", der Afghanistan-Veteran und Detektiv Strike (und seine ambitionierte Sekretärin Robin Ellacott), dieses Mal in der englischen Verlagswelt unterwegs ist.
Da Strike nach dem aufsehenerregenden Lula-Landry-Fall (s."Der Ruf des Kuckucks") mittlerweile ein gefragter Mann ist,könnten sich seine finanziellen Probleme nun langsam in Luft auflösen; alleine die neuen Beschattungs/Untreue beinhaltenden Aufträge sind gelinde gesagt langweilig.
Als daher die verhärmte Ehefrau des schrägen Autor Owen Quine zu Strike und Robin kommt, um sie zu bitten, ihren abgetauchten Gatten wiederzufinden ,sagt Strike ihr zu. Das jener etwas spezielle, sexbesessene Autor kurz danach aber unter ziemlich ekligen Umständen tot von Strike entdeckt wird, ist für die Glaubwürdigkeit seiner Ehefrau allerdings nicht sehr hilfreich.Denn die Polizei ist Anschuldigungen aus der Verlagswelt, ein gruselig-schlechterSchlüsselroman des Autors sei der Grund für seinen Tod, nicht gewillt zu folgen und verhaftet schließlich Leonora Quine. Strike , dem der heftige vorweihnachtliche Winter wegen seiner Kriegsverletzung dauernd "ein Bein stellt", muss also nun in einem Umfeld ermitteln, wo Selbstdarstellung und Lügen quasi Hand in Hand gehen und er Robin öfters braucht, als ihm lieb ist...
Indem wir Strike und seiner eifrigen Gehilfin sozusagen über die Schulter sehen, können wir Leser quasi mitermitteln: nicht ganz ohne ist allerdings der relativ große Personenkreis an Verdächtigen.
Und die ihm eventuell zuzuordnenden ;beleidigend dargestellten Figuren aus dem noch nicht veröffentlichten Schlüssel-Roman des Toten erfordern schon ein gewissen Dranbleiben am Buch.
Trotzdem hat J.K. es wieder geschafft ,uneingeschränkt der Dicke des Romans, durch ihre treffenden Beschreibungen von Örtlichkeiten und/oder schrägen Autoren bzw.Verlagsleuten, quasi einen Film vor meinen Augen ablaufen zulassen.
Auch die sich weiterentwickelnde Beziehung zwischen Robin, die nicht länger nur Sekretärin und Gehilfin,sondern selber Ermittlerin sein möchte, Strike,der sie extrem sympathisch findet, aber noch an seiner alten Liebe "knackt" und Matthew,dem zukünftigen Mann an Robins Seite, der mit seiner Eifersucht kämpft und sich dringend mit seiner Liebsten aussprechen müsste ; das alles hat weiteres Potential und ist angenehm wegzulesen.
Wer den durchgeknallten Owen Quine aber tatsächlich kaltblütig abgemurkst hat, sollten Sie dann schon ruhig selber nachlesen.... :-)

Sandra Bischoff, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Herrlich! Das unschlagbare Team aus Cormoran Strike und Robin Ellacott habe ich auch in diesem Band wieder sehr gerne gelesen. Spannend und mit viel Charme. Klare Leseempfehlung. Herrlich! Das unschlagbare Team aus Cormoran Strike und Robin Ellacott habe ich auch in diesem Band wieder sehr gerne gelesen. Spannend und mit viel Charme. Klare Leseempfehlung.

Sarah Engels, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Endlich geht das Abenteuer mit dem sympathischen Ermittlerteam weiter! Genauso spannend und abwechslungsreich wie im ersten Teil! Einfach super! Endlich geht das Abenteuer mit dem sympathischen Ermittlerteam weiter! Genauso spannend und abwechslungsreich wie im ersten Teil! Einfach super!

„Unglaublich gut!“

Ilse Juliane, Thalia-Buchhandlung Dresden

Es ist, mal wieder, das reinste Vergnügen sich mit Robin und Strike in die Ermittlungsarbeit zu stürzen.
Der mürrischen Art des Ermittlers Cormoran Strike versucht seine Assistentin Robin mit fröhlicher Gelassenheit entgegen zu treten. Damit sehr erfolgreich werden die zwei immer mehr zu einem unschlagbaren Team!
Doch Robins Verlobung
Es ist, mal wieder, das reinste Vergnügen sich mit Robin und Strike in die Ermittlungsarbeit zu stürzen.
Der mürrischen Art des Ermittlers Cormoran Strike versucht seine Assistentin Robin mit fröhlicher Gelassenheit entgegen zu treten. Damit sehr erfolgreich werden die zwei immer mehr zu einem unschlagbaren Team!
Doch Robins Verlobung beginnt unter ihrer Leidenschaft für die Verbrecherjagt zu erzittern, während Strike mit der anstehenden Hochzeit seiner Ex-Verlobten zu kämpfen hat.
Neben den absolut sympathischen Ermittlern schafft es der Autor, auch in diesem Teil, skurrile Protagonisten zu zeichnen die alle, auf ihre Art, besonders sind.
Vom Umhang und Hut tragenden Opfer über einen trinkenden Lektor bis hin zur Schundroman schreibenden Geliebten hat so ziemlich jeder in dieser Geschichte sein Päckchen zu tragen. Diese werden im Netz des Seidenspinners der Öffentlichkeit zur Schau gestellt und machen damit praktische jeden zum potentiellen Mörder!

Manuela Schauff, Thalia-Buchhandlung Lünen

Robin & Cormoran ermitteln wieder!!! Wie schon im ersten Teil bleibt es bis zur letzten Seite spannend. Robin & Cormoran ermitteln wieder!!! Wie schon im ersten Teil bleibt es bis zur letzten Seite spannend.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ein klassischer englischer Detektivroman in der neuen Zeit. Besonders der skurrile Charakter von Cormoran Strike ist perfekt für einen privaten Ermittler in London. Ein klassischer englischer Detektivroman in der neuen Zeit. Besonders der skurrile Charakter von Cormoran Strike ist perfekt für einen privaten Ermittler in London.

Zweiter Fall für Comoran Strike, welcher noch verzwickter ist als sein erster! Wieder einmal wird der Leser auf eine klassische Jagd nach Indizien und Geständnissen mitgenommen. Zweiter Fall für Comoran Strike, welcher noch verzwickter ist als sein erster! Wieder einmal wird der Leser auf eine klassische Jagd nach Indizien und Geständnissen mitgenommen.

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Für mich stimmt hier alles. Strike und Robin sind ein Duo, dem man noch viele Fälle wünscht. Mir gefällt der ruhige und detaillierte Erzählfluss, der sich viel Zeit nimmt. Für mich stimmt hier alles. Strike und Robin sind ein Duo, dem man noch viele Fälle wünscht. Mir gefällt der ruhige und detaillierte Erzählfluss, der sich viel Zeit nimmt.

Maren Koenig, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Vielleicht sogar besser als der erste Fall.. Vielleicht sogar besser als der erste Fall..

Simon Marshall, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Perfekte Spannung, noch besser als der erste Band. Eine hochkomplexe Story, in der jeder bis zum Ende verdächtig bleibt und die Wahrheit erst am Ende ans Licht kommt. Perfekte Spannung, noch besser als der erste Band. Eine hochkomplexe Story, in der jeder bis zum Ende verdächtig bleibt und die Wahrheit erst am Ende ans Licht kommt.

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Richtig spannender Krimi um einen verschwundenen Schriftsteller in London. Privatermittler Cormoran Strike muss all sein Können aufbieten, um diesen Fall zu lösen. Richtig spannender Krimi um einen verschwundenen Schriftsteller in London. Privatermittler Cormoran Strike muss all sein Können aufbieten, um diesen Fall zu lösen.

Annett Ziegler, Thalia-Buchhandlung Münster (Poertgen-Herder)

Robert Galbraith=J.K.Rowling= Spannung ohne Firlefanz!
Beste britische Krimi-Kost!
Robert Galbraith=J.K.Rowling= Spannung ohne Firlefanz!
Beste britische Krimi-Kost!

Alexandra Gerhard, Thalia-Buchhandlung Köln

Für mich ein etwas schwächerer Teil der Reihe, doch wieder interessante Figuren ... Cormoran Strike brummig wie eh und je. Außerdem spielt es in der Verlagsbranche - das hat was! Für mich ein etwas schwächerer Teil der Reihe, doch wieder interessante Figuren ... Cormoran Strike brummig wie eh und je. Außerdem spielt es in der Verlagsbranche - das hat was!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Der zweite Fall für Cormoran Strike! Ruhiger Schreibstil, unerwartete Wendungen und spannend bis zum Schluss. Klare Empfehlung für die Reihe! Der zweite Fall für Cormoran Strike! Ruhiger Schreibstil, unerwartete Wendungen und spannend bis zum Schluss. Klare Empfehlung für die Reihe!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Wie schon beim ersten so auch beim zweiten Band. Man ist untröstlich dass man nicht sofort den dritten Teil zur Hand hat... Wie schon beim ersten so auch beim zweiten Band. Man ist untröstlich dass man nicht sofort den dritten Teil zur Hand hat...

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Klassischer Krimi aus der Feder von Harry-Potter-Autorin Rowling. Gute Atmosphäre, eher etwas für Leser des englischen Landhauskrimis à la Elizabeth George. Klassischer Krimi aus der Feder von Harry-Potter-Autorin Rowling. Gute Atmosphäre, eher etwas für Leser des englischen Landhauskrimis à la Elizabeth George.

„Strike zum Zweiten“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein bestialischer Mord, herrlich arrogante Verdächtige, verzweifelte Geliebte und eine Assistentin, die ihm "einheizt"- Strike hat alle Hände voll zu tun! Dieser klassischer Detektivroman, Detail verliebt beobachtet & beschrieben, lebt vor allem durch die liebenswerten Hauptfiguren, mit denen ich gerne noch mehr Fälle lösen möchte. Ein bestialischer Mord, herrlich arrogante Verdächtige, verzweifelte Geliebte und eine Assistentin, die ihm "einheizt"- Strike hat alle Hände voll zu tun! Dieser klassischer Detektivroman, Detail verliebt beobachtet & beschrieben, lebt vor allem durch die liebenswerten Hauptfiguren, mit denen ich gerne noch mehr Fälle lösen möchte.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Solider, klassischer Krimi und das im besten Sinn. Leider zu lang. Solider, klassischer Krimi und das im besten Sinn. Leider zu lang.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2927719
    Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
    von Joanne K. Rowling
    (251)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,99
  • 4571288
    Puppenspiel - Inspector Rebus 12
    von Ian Rankin
    (7)
    eBook
    8,99
  • 6394771
    Wer sein Haus auf Sünden baut / Adam Dalgliesh Bd. 9
    von P. D. James
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30571122
    Keiner werfe den ersten Stein / Inspector Lynley Bd.3
    von Elizabeth George
    (7)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 33790786
    Denn bitter ist der Tod / Inspector Lynley Bd.5
    von Elizabeth George
    (10)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 34291325
    Böses Erwachen
    von Deborah Crombie
    eBook
    5,99
  • 35053891
    Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
    von Joël Dicker
    (103)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 35146890
    Denn keiner ist ohne Schuld / Inspector Lynley Bd.6
    von Elizabeth George
    (4)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 35146975
    Das verlorene Gedicht / Duncan Kincaid & Gemma James Bd.5
    von Deborah Crombie
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35290944
    Ein plötzlicher Todesfall
    von Joanne K. Rowling
    (57)
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 36503681
    Der Ruf des Kuckucks / Cormoran Strike Bd.1
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    (94)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 39192517
    Wer im Dunkeln bleibt / Duncan Kincaid & Gemma James Bd.16
    von Deborah Crombie
    (9)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 39262453
    Broadchurch - Der Mörder unter uns
    von Chris Chibnall
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39303988
    London Undercover / Neal Carey Bd. 1
    von Don Winslow
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39978441
    Dunkler Donnerstag
    von Nicci French
    (17)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 40330380
    Böse Absichten
    von Keigo Higashino
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 40891149
    Der Tod kommt nach Pemberley
    von P. D. James
    (40)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42435518
    Nie sollst du vergessen / Inspector Lynley Bd.11
    von Elizabeth George
    (5)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 42457922
    Der Fall Moriarty
    von Anthony Horowitz
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44093565
    Die Ernte des Bösen / Cormoran Strike Bd.3
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    (40)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
43 Bewertungen
Übersicht
26
13
3
0
1

Ungewissheit bis zum Schluss
von Janine2610 am 11.02.2015

Bei vielen Krimis kann man gut miträtseln, oder hat wenigstens Ahnungen, wenn es um die Mördersuche geht. Hier fand ich das, wie auch schon bei Buch Nummer eins, "Der Ruf des Kuckucks", sehr schwierig, ja fast unmöglich. Ich hatte bis ganz zum Schluss keinen Schimmer, wer den Skandalautor Quine... Bei vielen Krimis kann man gut miträtseln, oder hat wenigstens Ahnungen, wenn es um die Mördersuche geht. Hier fand ich das, wie auch schon bei Buch Nummer eins, "Der Ruf des Kuckucks", sehr schwierig, ja fast unmöglich. Ich hatte bis ganz zum Schluss keinen Schimmer, wer den Skandalautor Quine ermordet haben könnte. In meinen Augen hätte das wirklich beinahe jeder aufgetauchte Charakter sein können. Die Autorin hat es perfekt geschafft, zu verwirren und keinen Hinweis zu viel, oder gar zu früh, zu geben. Die Aufdeckung des Täters war für mich recht überraschend, aber gleichzeitig total genial, weil absolut intelligent und wahnsinnig gut durchdacht. Fast schon unglaubwürdig gut. Der Privatdetektiv Cormoran Strike ergibt mit seiner findigen Assistentin Robin Ellacott ein sympathisches Ermittlerduo, das interessante Methoden benutzt, um die Wahrheit ans Licht zu bringen. Die beiden treiben ihre Verdächtigen mit den richtigen Fragen gekonnt klug in Sackgassen, aus denen ein Rauskommen sehr schwer ist. Genauso haben sie auch so Einiges erfahren, was noch niemand sonst wusste, haben Skandalöses, Verblüffendes und Neues (sogar für die Betroffenen selbst) aufgedeckt und sodann auch gleich ausgesprochen. - Was für vielsagende, stille Momente und heruntergeklappte Münder bei den Charakteren gesorgt hat. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen, sogar eine Spur besser, als "Der Ruf des Kuckucks". Obwohl ich in "Der Seidenspinner" mit der Auseinanderhaltung von ein paar wenigen Charakteren zeitweise so meine Problemchen hatte, konnte ich diesem Fall gefühlsmäßig viel besser folgen, was mir ein klein wenig mehr Lesefreude beschert hat, als bei Strikes erstem Fall. Von mir gibt's eine klare Leseempfehlung, ich bereue keine Seite davon. Und ich freue mich schon auf weitere Fälle/Bücher von Robert Galbraith mit ihren tollen Protagonisten Strike und Robin.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein spannender zweiter Fall für Cormoran Strike
von MissRichardParker am 17.08.2016

Der Romanautor Owen Quine verschwindet spurlos und seine Frau bittet Cormoran Strike ihn aufzuspüren. Es ist nicht das erste mal dass er für einige Tage verschwindet. Doch schnell wird klar, dass Quine nicht einfach so verschwunden ist, denn er wird brutal ermordet aufgefunden. Vor seinem Tod hat er ein... Der Romanautor Owen Quine verschwindet spurlos und seine Frau bittet Cormoran Strike ihn aufzuspüren. Es ist nicht das erste mal dass er für einige Tage verschwindet. Doch schnell wird klar, dass Quine nicht einfach so verschwunden ist, denn er wird brutal ermordet aufgefunden. Vor seinem Tod hat er ein skandalträchtiges Manuskript beendet, in welchem er zahlreichen Menschen brutal vor den Kopf stösst. Doch wer hat dieses Manuskript schon gelesen? Wollte sich eine betroffene Person an Quine rächen? Mir hat der zweite Fall für Cormoran Strike besser gefallen als "Der Ruf des Kuckuks". Die Geschichte hat mich gleich von Anfang an gepackt und ich fand, dass es hier viel weniger Längen hatte als beim Vorgänger. Die Spannung wurde stets aufrecht erhalten und ich habe mitgefiebert wer nun der Mörder ist. Sprachlich ist das Buch etwas anspruchsvoller als ein einfacher Krimi. Es gab Stellen, die musste ich mehrmals lesen, vor allem damit ich auch nicht die Namen und Personen verwechselt habe. Klar, ein wenig abgedreht war der Mord schon. Aber die Geschichte ist so gut konstruiert und so toll geschrieben, dass mich das nicht weiter gestört hat. Ich freu mich auf den nächsten Teil und kann dieses Buch nur empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Die Abgründe der Literatur
von Mikka Liest aus Hilter am Teutoburger Wald am 08.02.2016

"Der Seidenspinner" (wie schon sein Vorgänger, "Der Ruf des Kuckucks") hat in meinem Lesezimmer seinen rechtmäßigen Ehrenplatz zwischen den Werken von Stieg Larsson und Justin Cronin eingenommen, im Regal für Bücher, die in meinen Augen die literarische Messlatte höher hängen Da wäre zum einen der Schreibstil: in eindringlichen, einfallsreichen Bildern... "Der Seidenspinner" (wie schon sein Vorgänger, "Der Ruf des Kuckucks") hat in meinem Lesezimmer seinen rechtmäßigen Ehrenplatz zwischen den Werken von Stieg Larsson und Justin Cronin eingenommen, im Regal für Bücher, die in meinen Augen die literarische Messlatte höher hängen Da wäre zum einen der Schreibstil: in eindringlichen, einfallsreichen Bildern lässt er die Schauplätze vor dem Leser auferstehen, mit dichter Atmosphäre und düsterer Sogkraft. Die Geschichte führt die Ermittler Cormoran Strike und Robin Ellacot auf die dekadenten Dinnerpartys der Privilegierten, aber auch in die tristen Wohnzimmer heruntergekommener Sozialbauten. Besonders die Dialoge sind hervorragend - prägnant, authentisch, mit perfektem Tempo. Jeder Charaktere hat seine unverwechselbare Stimme. Auch die literarische Stimme von "Robert Galbraith" ist einzigartig und brilliant. Ich habe es als große Freude empfunden, mich von ihr durch die Geschichte führen zu lassen, und war schnell mittendrin in dieser packenden Mischung aus klassischem Krimi und hard-boiled Roman Noir. Inhaltlich ist das Buch in meinen Augen ein Geniestreich. Die Handlung ist komplex, vielschichtig - und unglaublich clever. Die Grenzen zwischen Literatur und Leben verschwimmen immer wieder, und alleine für Originalität hat "Der Seidenspinner" mindestens 10 von 5 Sternen verdient Denn im Mittelpunkt der Geschichte steht das Buch im Buch. Ein wenig erfolgreicher Autor, der stolz darauf ist, dass seine Bücher schockieren und empören, verhöhnt und verunglimpft in seinem letzten Werk, "Bombyx Mori", so gut wie alle Menschen, die in seinem Leben eine größere Rolle spielen - und das brutal und schonungslos erniedrigend. Mit jedem Kapitel enthüllt sich mehr und mehr, dass hinter den Kulissen alte Konflikte schwelen, von künstlerischer Rivalität bis hin zu tragischen Todesfällen und Hass bis aufs Blut. Getragen wird die Geschichte von ihren Helden (und Antihelden): Cormoran Strike ist ein widersprüchlicher, manchmal schwieriger Charakter. Er hat einen messerscharfen Verstand, aber auch eine hervorragende Intuition. Einerseits weigert er sich, seine Moralvorstellungen zu verkaufen, andererseits benutzt er Menschen, wenn ein Fall es erfordert. Aber ich hatte immer den Eindruck, dass er ganz grundlegend ein ehrlicher Mensch ist, der nicht nur Geld verdienen will, sondern auch ein Stück Gerechtigkeit wiederherstellen. Trotz seiner Schwächen fand ich ihn immer faszinierend und überzeugend. Robin Ellacot war für mich die Sympathieträgerin des Buches. Ihre große Stärke sind ihr emotionales Gespür und ihr tiefes Mitgefühl, aber auch ihre ausgeprägte Beobachtungsgabe und ihre schnelle Lernfähigkeit. Sie ist die geborene Ermittlerin, und Strike und Robin sind in meinen Augen das perfekte Team, gerade weil sie sehr unterschiedlich sind. Die Charaktere fand ich ausnahmslos wunderbar geschrieben. Ich hatte schon nach wenigen Kapiteln das Gefühl, sie gut zu kennen, mit all ihren Marotten, Stärken und Schwächen. Fazit: "Der Seidenspinner" ist ein hochintelligenter, facettenreicher Krimi, der mich vollends überzeugt hat, mit einem großartigen Schreibstil, lebendigen Charakteren und einer Handlung, die mehr Wendungen und Irrwege hat als ein Spiegellabyrinth. Von mir eine ganz klare Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Der Seidenspinner / Cormoran Strike Bd.2 - Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)

Der Seidenspinner / Cormoran Strike Bd.2

von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)

(43)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=
Die Ernte des Bösen / Cormoran Strike Bd.3 - Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)

Die Ernte des Bösen / Cormoran Strike Bd.3

von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)

(40)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,99
+
=

für

42,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen