Warenkorb

Bestellen Sie bis zum 20.12.2019 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Weihnachten in der kleinen Sommerküche am Meer (Floras Küche 3)

2 CDs, Lesung. MP3 Format. Gekürzte Ausgabe

Weitere Formate

Taschenbuch

Weihnachten auf Schottisch – romantisch, atmosphärisch, wunderbar!

Winterzeit auf der schottischen Insel Mure ist wunderbar. Während draußen Stürme toben, kuschelt man sich vor dem Kamin so richtig ein, mit Menschen, die man liebt, und genießt regionale Köstlichkeiten von Weihnachts-Shortbread bis Whiskypunsch. Doch der Zauber der Vorweihnachtszeit kann sich nicht so recht entfalten, wenn man ungeplant vom Ex-Boss und heutigen Liebsten schwanger ist und nicht weiß, wie man es ihm sagen soll. Für Flora, in deren Café die Vorweihnachtszeit eigentlich ein Fest voller Wärme, Düfte und Atmosphäre sein könnte, beginnt ein Ringen mit sich selbst und ein Warten auf den richtigen Moment ...

Der neue Roman von Jenny Colgan – so süß und winterlich wie Weihnachts-Shortbread und Früchtekuchen. 

Portrait

Jenny Colgan studierte an der Universität von Edinburgh und arbeitete sechs Jahre lang im Gesundheitswesen, ehe sie sich ganz dem Schreiben widmete. Mit dem Marineingenieur Andrew hat Jenny Colgan drei Kinder, die Familie lebt etwa die Hälfte des Jahres in Frankreich. Ihre Romane um Die kleine Bäckerei am Strandweg und Die kleine Sommerküche am Meer standen wochenlang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3-CD
Sprecher Vanida Karun
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 01.10.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783869524276
Verlag Osterwoldaudio
Auflage 1. Auflage, Gekürzte Ausgabe
Spieldauer 450 Minuten
Übersetzer Sonja Hagemann
Verkaufsrang 417
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Alexandra Herrmann, Thalia-Buchhandlung Gießen

Gute Unterhaltung für einen nasskalten Herbstnachmittag, auch gut ohne die Vorgänger lesbar.

Kathrin Leibrock, Thalia-Buchhandlung Jena

Teil 3 der Küchenreihe um Flora und ihrer Freunde auf der zauberhaften Insel Mure mitten im Meer und diesmal im tiefsten Winter, also noch frostiger und windiger also ohenhin schon, aber auch umso gemütlicher. Herz und Schmerz, ohne seicht zu sein. Eine wirklich tolle Reihe!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
4
5
2
0
0

Weihnachtsduft auf der Insel
von einer Kundin/einem Kunden aus Titz am 03.12.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Vielen Dank an NetGallery, die mir diesen Titel zur Verfügung gestellt haben, dies hat meine Meinung zu dem Buch nicht beeinflußt. Klappentext: Winterzeit auf der schottischen Insel Mure ist wunderbar! Während draußen Stürme toben, kuschelt man sich vor dem Kamin so richtig ein, mit Menschen, die man liebt, und genießt regi... Vielen Dank an NetGallery, die mir diesen Titel zur Verfügung gestellt haben, dies hat meine Meinung zu dem Buch nicht beeinflußt. Klappentext: Winterzeit auf der schottischen Insel Mure ist wunderbar! Während draußen Stürme toben, kuschelt man sich vor dem Kamin so richtig ein, mit Menschen, die man liebt, und genießt regionale Köstlichkeiten von Weihnachts - Shortbread bis Whiskypunsch Romantisch, atmosphärisch, wunderbar Doch der Zauber der Vorweihnachtszeit kann sich nicht so recht entfalten, wenn man ungeplant schwanger vom Ex- Boss uns heutigen Liebsten ist und nicht weiß, wie man es ihm sagen soll.. Für Flora, in deren Café die Vorweihnachtszeit eigentlich ein Fest voller Wärme, Düfte und Athmosphäre sein könnte, beginnt ein Ringen mit sich selbst und ein Warten auf den richtigen Moment.... Das Buch: Draußen toben die Stürme und auf Mura wird es nicht mehr richtig hell. Der Wind ist eisig und so bleiben die Bewohner von Mura am liebsten in ihren Häusern. In der Vorweihnachtszeit ist im Floras Café eine Menge los, es duftet nach Weihnachten, die Damenrunde strickt sich die Finger wund und regelmäßig sind Kindergruppen oder Seminarteilnehmer von Jan und Charlie im Café, Flora hat genug zu tun. Und doch ist nichts, wie es sein könnte. Denn Flora ist ungeplant schwanger geworden. Jetzt hadert sie damit wann und wie sie Joel von ihrer Schwangerschaft erzählen soll. Ob erst wieder eine wieder eine Kathastrophe passieren, damit Flora von ihrer Schwangerschaft erzählt? Auchi Fintansieht schweren Zeiten entgegen, geht es Colton immer schlechter und plötzlich steht ein überraschender Besucher vor der Türe.... In diesem ganzen Chaos, rückt Weihnachten immer näher und mit damit die anstehende Vorbereitungen mit seinen festen. Die Schulvorführung steht an und mit ihr die anschließende feier auf dem Hof von floras Familie. Natürlich bleibt auch hier die meiste Arbeit an Flora hängen und das wo doch schon im Café so viel zu tun ist. Und das Weihnachtsfest auf dem Hof muss auch geplant und vorbereitet werden... obflora sich nicht zuviel zumutet? Fazit: Buch 3 der Sommerküche am Meer, spielt diesmal in der Weihnachtszeit . Mit den beschriebenen Stürmen und Schneeschauer versetzt es einen in winterliche Stimmung, kommt noch der Geruch von Plätzchen und Kakao dazu, ist man sehr schnell in Weihnachtsstimmung. Die Autorin schafft es, ihre Leser schnell auf die Vorweihnachtszeit einstimmen. Band 3 schließt an Band 2 nahtlos an und mit ihm die kleinen und großen Probleme der Inselbewohner. Es finden sich sämtliche Protagonisten aus Band 2 in Band 3 wieder und ein paar neue kommen dazu. Gleich zu Beginn des Buches war ich gedanklich wieder auf der Insel und ihren Bewohnern. Ich wollte mit dem Insulanern Schneeballschlachten abhalten und abends gemütlich vor dem Ofen am Feuer sitzen. Eine gelungene und lesenswerte Fortsetzung! Cover: Das Cover ist im Stiel der beiden vorherigen Bücher, diesmal jedoch in Winter und Weihnachtsaufmachung, da sich Schnee und ein geschmückter Tannenbaum auf dem Cover finden. Ich finde, das Cover passt zum Buchtitel und in die Familie der "kleinen Sommerküche am Meer".

Inselweihnacht in Mure
von Dreamworx aus Berlin am 09.11.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Auf der schottischen Insel Mure ist der Winter eingekehrt, und Weihnachten ist nicht mehr fern. Während Flora schwanger ist und noch immer nicht weiß, wie sie es ihrem Liebsten Joel sagen soll, weil dieser immer noch in der Weltgeschichte rumgondelt, sind in der Schule die Proben für das Krippenspiel in vollem Gange, für das Lor... Auf der schottischen Insel Mure ist der Winter eingekehrt, und Weihnachten ist nicht mehr fern. Während Flora schwanger ist und noch immer nicht weiß, wie sie es ihrem Liebsten Joel sagen soll, weil dieser immer noch in der Weltgeschichte rumgondelt, sind in der Schule die Proben für das Krippenspiel in vollem Gange, für das Lorena sogar Ib und Ash eingeplant hat, vielleicht auch, um Saifs Aufmerksamkeit zu erregen, in den sie so hoffnungslos verliebt ist. Derweil sucht Saif weiterhin nach seiner Frau und kümmert sich nach der Arbeit in der Praxis um den schwerkranken Colton, der hingebungsvoll von seinem Mann Finton gepflegt wird. Dann taucht auch noch Coltons Bruder Tripp auf der Insel auf, weil er Geld braucht, und bringt einige Unruhe mit sich… Jenny Colgan hat mit „Weihnachten in der kleinen Sommerküche am Meer“ den dritten Band um die Geschehnisse auf der schottischen Insel Mure vorgelegt, in dem es auch diesmal wieder viele verschiedene Probleme zu lösen gilt. Der Schreibstil ist flüssig und gefühlvoll, der Leser mischt sich schnell wieder unter die Inselbewohner, nimmt seinen Platz in Floras Café ein und verfolgt die einzelnen Schicksale hautnah mit. Die unterschiedlich angelegten zwischen menschlichen Beziehungen geben der Handlung ihren besonderen Reiz, wirken sie doch wie aus dem wahren Leben gegriffen, zumal sie sich auf einer kleinen abgeschiedenen Insel abspielen, wo jeder jeden kennt. Die verschiedenen Lebensansichten werden hier ebenso deutlich wie das Thema Integration. Die Weihnachtszeit wird stimmungsvoll durch das schön geschmückte und köstlich duftende Café hervorgehoben, aber die Stürme im Leben der einzelnen Protagonisten kehren immer wieder die Realität hervor. Die Autorin lässt allerdings auch noch zusätzliche Nebenschauplätze einfließen, die die Handlung eigentlich gar nicht braucht, denn die einzelnen Schicksale sind völlig ausreichend. Das Inselleben in der rauen Landschaft und der Zusammenhalt der Bevölkerung werden dagegen wieder einmal wunderbar beschrieben. Die Charaktere sind vielfältig angelegt und mit Leben versehen. Durch ihre glaubhaften Ecken und Kanten wachsen die Protagonisten dem Leser immer mehr ans Herz und lässt ihn mit ihnen leiden, hoffen und bangen. Flora ist eine gute Seele, aber momentan ist sie verunsichert. Sie ist schwanger und weiß nicht, wie es bei ihr und Joel weitergehen soll. Deshalb hat sie ihm die frohe Botschaft auch noch nicht verkündet. Joel, der im Auftrag von Colton ständig unterwegs ist, kümmert sich meist nur um sich selbst. Finton leidet mit Colton und opfert sich regelrecht auf. Lorena ist in Saif verliebt, der aber nur die Suche nach seiner Frau im Kopf hat und davon nichts merkt. Tripp ist ein unverschämter Kerl, der erst mal Anstand lernen muss. Aber auch die anderen Bewohner von Mure drücken der Handlung ihren Stempel auf. „Weihnachten in der kleinen Sommerküche am Meer“ ist ein unterhaltsamer und gefühlvoller Roman, der sich sehr kurzweilig lesen lässt und dessen zwischenmenschliche Beziehungen einem nahe gehen. Verdiente Leseempfehlung!

Floras Küche 3
von Mareike Kollenbrandt aus Titz am 08.11.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Es ist Winter geworden auf der Insel. Die Tage werden überwiegend von Kälte und Wind bestimmt. Und auch Flora Leben befindet sich ein einer Eiszeit. Nicht sicher, wie ihr Freund (und ehemaliger Chef) auf ihre ungewollte Schwangerschaft reagieren wird, versucht sie krampfhaft den richtigen Moment abzupassen, um es ihm zu sagen. U... Es ist Winter geworden auf der Insel. Die Tage werden überwiegend von Kälte und Wind bestimmt. Und auch Flora Leben befindet sich ein einer Eiszeit. Nicht sicher, wie ihr Freund (und ehemaliger Chef) auf ihre ungewollte Schwangerschaft reagieren wird, versucht sie krampfhaft den richtigen Moment abzupassen, um es ihm zu sagen. Und natürlich gibt es diesen richtigen Moment nicht. Und auch die anderen Menschen auf der Insel , kämpfen mit ihren ganz eigenen Beziehungskrisen. Mit Band 3 ist die Rückkehr auf die kleine Insel schon fast ein nach Hause kommen. Wieder eine wunderschönes Buch von Jenny Colgan!