Warenkorb
 

Rotes Bayern - Es lebe der Freistaat

Die Münchner Revolution 1918 und die Räterepubliken 1919. Ein Hörspiel von Hans Well und Sabeeka Gangjee-Well. Mit Musik und Liedern von den Wellbappn. Ausgezeichnet mit dem Deutsche Hörbuchpreis 2019 als Bestes Sachhörbuch


„Mach ma a Revolution, damit a Ruah is!“ Oskar Maria Graf

Am 7. November 1918 wurde Revolution gemacht in München, Kaserne um Kaserne musste die rote Flagge hissen, bis die Wittelsbacher endlich zugunsten der Republik gestürzt waren. Dass der Freistaat Bayern, der von konservativen Kreisen so stolz im Munde getragen wird, ausgerechnet von dem Sozialisten Kurt Eisner ausgerufen wurde, wird hierzulande gerne unter den Tisch gekehrt, ebenso wie das blutige Ende der Münchner Räterepublik. Wer könnte sich besser zu einer schaurig-schönen Reise zu den Ursprüngen des roten Bayerns aufmachen als Hans Well?

Gesprochen und gesungen von Hans Well, Johanna Bittenbinder, Gisela Schneeberger, Heinz-Josef Braun, Bernhard Butz, Gert Heidenreich und den Wellbappn mit Lukas Berk.

(2 CDs, Laufzeit: 2h 19)

Portrait
Gert Heidenreich, geboren 1944 in Eberswalde, lebt als freier Schriftsteller und Sprecher in der Nähe von München. Sein Werk umfasst Romane, Theaterstücke, Essays und Lyrikbände sowie Übersetzungen englischer und amerikanischer Dramen. Zuletzt erschienen die Romane "Mein ist der Tod" (2011) und "Der Fall" (2014), sowie die Erzählung "Die andere Heimat" (2013). Er erhielt unter anderem den Adolf-Grimme-Preis (1986), den Marieluise-Fleisser-Preis (1998), den Bayerischen Filmpreis (2013) und den 2014 Deutschen Filmpreis für das Drehbuch, das er gemeinsam mit Edgar Reitz für dessen Film "Die andere Heimat" geschrieben hat. Er ist Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Der „sprechende Schriftsteller“ (Magazin "hörBücher") ist seit 1972 in zahlreichen Literatursendungen und Hörbuchproduktionen zu hören, u. a. in Umberto Ecos "Der Name der Rose" sowie in J.R.R. Tolkiens "Die zwei Türme", "Die Wiederkehr des Königs" und "Der Hobbit".
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Gisela Schneeberger, Gert Heidenreich, Bernhard Butz, Heinz-Josef Braun, Johanna Bittenbinder
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 29.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783844528671
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 139 Minuten
Verkaufsrang 160
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
14,09
bisher 17,99
Sie sparen: 21 %
14,09
bisher 17,99

Sie sparen: 21 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Sichern Sie sich 18% Rabatt

Ihr Gutschein-Code: DANKE18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Deutscher Hörbuchpreis 2019“

Ruth Roßmeisl, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Bayerische Geschichte unterhaltsam und informativ als Hörspiel umgesetzt und vertont von Hans Well. Wunderbar aufgelockert durch die Musik der Wellbappn - gscheid schee ! Bayerische Geschichte unterhaltsam und informativ als Hörspiel umgesetzt und vertont von Hans Well. Wunderbar aufgelockert durch die Musik der Wellbappn - gscheid schee !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0