10 Minuten? Dit sind ja 20 Mark!

Zeit ist Geld und wir haben's eilig!

(1)
Wie ist es, mit Mitte zwanzig in einer Berliner WG binnen vier Wochen ein Buch zu schreiben, von dem der eine Autor erst kurz vor der Deadline erfahren hat? Insgeheim hoffen Lobrecht und Rosskopf, sich das Buch als Masterarbeit anrechnen lassen zu können. Weil Felix Politik studiert und Malte Jura, ist das eine sehr dumme Hoffnung. Aber das Motto für die zwei ist sowieso immer: Klappt schon irgendwie, weil es muss! Eingestreut in diese Rahmenhandlung sind die besten Slam-Texte der beiden: Warum findet Malte einfach keine Freundin, die ihn cool findet, weil er cool ist, und nicht, weil er grad zufällig da ist? Und warum kauft Felix Gänse bei Ebay? Liegen bleiben vs. endlich anfangen zu schreiben, Kommodenvermessen vs. Bumerangwerfen, gestreifte T-Shirts vs. ausdefinierten Bizeps und Hochdeutsch vs. Berliner Schnauze sind nur einige der Konfliktlinien zwischen den beiden Storytellern. Das Ergebnis ist zu witzig für ein Lexikon und zu smart für reine Comedy. Dieses Buch ist wie Berlin: jung, random und gut aussehend.
Portrait

Felix Lobrecht, 1988 geboren, ist Berliner, der im temporären Exil in Marburg weilt. Er ist erfolgreicher Poetry-Slammer, Autor, Comedian und Stammautor bei den Lesebühnen »Late-Night-Lesen« in Marburg und »Wal fällt auf Boot« in Gießen sowie 50 Prozent des Slam-Teams »Slamdog Millionaire«. Mit seinen Texten bringt er vor allem sich selbst, aber auch mal das Publikum zum Lachen, z.B. als 2014er Jahressieger der Quatsch-Comedy-Club-Talentschmiede. Ferner zeichnen ihn sein ausgeprägter Bizeps und die Berliner Schnauze aus (ebenfalls ausgeprägt). Nach dem Studium wird er zurück in seine geliebte Heimat ziehen, um dort groß und noch stärker zu werden.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 221
Erscheinungsdatum 15.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-944035-55-0
Verlag Satyr Verlag
Maße (L/B/H) 19,5/12,3/2 cm
Gewicht 209 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 52.349
Buch (Kunststoff-Einband)
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Mathe ist ein Arschloch
    von Luke Mockridge
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Drei Wunden
    von Moritz Neumeier
    Buch (Taschenbuch)
    12,50
  • Wie ich meine Tochter durchs Abitur brachte
    von Thomas Kausch
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Sonne und Beton
    von Felix Lobrecht
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Jugendsünden
    von Johannes Berger
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,00
  • Der Verlorene
    von Hans-Ulrich Treichel
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 54 Minuten
    von Marieke Nijkamp
    (43)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Genauer betrachtet sind Menschen auch nur Leute
    von Patrick Salmen
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Känguru-Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (152)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Es war zweimal ...
    von Jan Philipp Zymny
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Sterben
    von Karl Ove Knausgard
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 180 Grad Meer
    von Sarah Kuttner
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • Mami - hier sehen alle aus wie Papi!
    von Silvia Zimmermann
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • Das Haus der schönen Dinge
    von Heidi Rehn
    (76)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Brausepulverherz
    von Leonie Lastella
    (86)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben
    von Matt Haig
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,90
  • Wolke und Walzer
    von Ferdinand Peroutka
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Ohne ein einziges Wort
    von Rosie Walsh
    (115)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Die Schattenschwester
    von Lucinda Riley
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95

Wird oft zusammen gekauft

10 Minuten? Dit sind ja 20 Mark!

10 Minuten? Dit sind ja 20 Mark!

von Felix Lobrecht, Malte Rosskopf
(1)
Buch (Kunststoff-Einband)
12,90
+
=
Sonne und Beton

Sonne und Beton

von Felix Lobrecht
(6)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
+
=

für

30,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Skurril, schräg und, lässt man sich darauf ein, absolut witzig!
von einer Kundin/einem Kunden aus Jena am 01.04.2016

Durch Zufall hörte ich auf der Buchmesse in Leipzig die letzten 10 Minuten der Lesung, bei der Malte Rosskopf einen seiner Texte aus dem Buch zum Besten gab. Ich habe Tränen gelacht und mir war direkt klar, dass ich dieses Buch lesen muss. Felix und Malte schreiben ein Buch.... Durch Zufall hörte ich auf der Buchmesse in Leipzig die letzten 10 Minuten der Lesung, bei der Malte Rosskopf einen seiner Texte aus dem Buch zum Besten gab. Ich habe Tränen gelacht und mir war direkt klar, dass ich dieses Buch lesen muss. Felix und Malte schreiben ein Buch. Und dafür haben sie noch 4 Wochen Zeit. Zwei Poetryslammer, die unterschiedlicher nicht sein könnten, versuchen zwischen Kleiberplage und Urlaubsgedanken alles zu Papier zu bringen, was für ihre selbstgewählte Zielgruppe interessant sein könnte. Frei nach dem Motto: "Der Weg ist das Ziel.", erfährt der Leser alles, was um die Entstehung des Buches herum in der WG auf Zeit passiert. Es wird geschrieben, wie gesprochen und gedacht wird. Zwischen der verrückten Hauptstory mit all ihren Spitzen finden sich die besten Texte der beiden Autoren. Und der Leser ist mittendrin. Lässt man sich als Leser auf dieses Buch ein, ist es nicht nur irrsinnig skurril und schräg, sondern auch auch noch absolut witzig.