Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

111 Gründe, Bier zu lieben

Das Buch gegen den Durst

Jahrtausendealtes Kulturgetränk und Proletenbrause, Erfrischung für Könige und Arbeiter: Kaum ein Getränk auf dieser Welt hat so ein widersprüchliches Image und muss seit jeher so um sein Bild in der Öffentlichkeit kämpfen wie das Bier.
Bereits die Ägypter entwickelten eine Art Vorläufer des heutigen Bieres – der goldene Gerstensaft galt damals vor allem als Krafttrunk, der Arbeiter noch produktiver machen sollte. Doch auch die Pharaonen kippten sich gerne mal den einen oder anderen Becher hinter die göttliche Binde. Dass es in puncto Genuss und Qualität aber nicht immer feuchtfröhlich, sondern durchaus auch ernst zugehen konnte (und kann), bewiesen dann wohl zuerst die Sumerer: Wer minderwertiges Bier ausschenkte, wurde ertränkt, Bierpanscher so lange mit ihrem Gesöff übergossen, bis sie erstickten.
Im Mittelalter setzte sich das Bier dann auch hierzulande endgültig durch. Mehr noch, der Gerstentrunk gehörte plötzlich zu Deutschland wie die Elbe und der Rhein – und das hat sich, bekanntermaßen, bis heute nicht geändert.
EINIGE GRÜNDE Weil es den Verein gegen betrügerisches Einschenken gibt. Weil Kriek nichts mit Krieg zu tun hat. Weil nicht nur adelige Häupter eine Krone tragen. Weil es in Deutschland trotz Promillegrenzen Bierstraßen gibt. Weil Biersommelier ein echter Beruf ist. Weil Gambrinus das König der Biere ist. Weil es Bierkeller und Kellerbiere gibt. Weil Charlie Harper ein Radeberger ist. Weil die Liste der Trinktraditionen unendlich lang ist. Weil jeder wissen sollte, was Kröse ist. Weil Root Beer nur in wenigen Landstrichen als Spezialität gilt. Weil es Wellness-Biere gibt, die von innen pflegen. Weil schon die Guldenburgs zum »Jever« griffen. Weil Glühbier eine Frechheit ist. Weil Heimbrauen der neue Trend ist. Weil es die Biermösl Blosn gab. Weil es nicht nur Braunbären und Rotwild gibt, sondern auch gleichnamiges Bier. Weil Dosenbier schlau macht. Weil Bier im Essen eine gute Figur macht. Weil es in der Geschichte von Gilgamesch und Enkidu auch um Bier geht. Weil manche Menschen Brauereibesichtigungen zu ihrem Hobby gemacht haben. Weil viele Bier-Etiketten ihre ganz eigene Geschichte haben. Weil man sich vortrefflich über die Marke Budweiser streiten kann. Weil man auch mal ein Malzbier trinken kann. Weil es den Tag des Bieres gibt.
Portrait
MARC HALUPCZOK wurde 1975 im Spannungsfeld von Brauereien wie Wittinger, Wolters, Härke und Feldschlösschen geboren und musste sich allein deshalb mit dem goldgelben Gebräu auseinandersetzen. Nach zahllosen Selbstversuchen stellte er fest, dass Bier sein Bier ist, und vertiefte seine Studien, die bis heute intensiv fortgeführt werden.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 220
Erscheinungsdatum 01.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86265-399-7
Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf
Maße (L/B/H) 190/126/22 mm
Gewicht 235
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage 2. aktualisierte Auflage
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45268547
    Der kleine Bierführer
    Buch (Kunststoff-Einband)
    3,99
  • 44066624
    Ein Bier. Ein Buch.
    von Andreas Hock
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 29004860
    Das Bierkochbuch
    von Hans Kurz
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    18,90
  • 19388225
    Generation für Generation
    von Christine Rädlinger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,50
  • 42555776
    Mampf
    von Holger Wenzl
    (1)
    Buch (Paperback)
    16,00
  • 33884899
    Burgenländische Bäuerinnen kochen
    von Manuela Hackl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 42725562
    Schumann's Bar
    von Charles Schumann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    35,00
  • 57992280
    Der kleine Bierführer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,99
  • 27007023
    Bier und wir
    von Matthias Wiesmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    52,00
  • 44381570
    Schweizer Biere 2016/2017
    von Gabriela Gerber
    Buch (Taschenbuch)
    30,00
  • 43889590
    Die Heilkraft des Bieres
    von Heidelore Kluge
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,95
  • 42546258
    Craft Beer Kochbuch
    von Stevan Paul
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,90
  • 32632697
    Cocktails aus dem Thermomix
    von Corinna Wild
    Buch (Geheftet)
    9,90
  • 44637295
    Gutes Bier selbst brauen
    von Hubert Hanghofer
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 51789361
    Auf Hamburgs Wohlergeh'n
    von Peter Stahmer
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 45246602
    BIER: Kochen, kombinieren, genießen
    von Stephen Beaumont
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 39145555
    Das Bier
    von Martin Zarnkow
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 63569793
    Craft-Bier einfach selber brauen
    von Ferdinand Laudage
    Buch (Ringbuch)
    15,90
  • 42351012
    Beef! Craft Bier
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • 13869675
    Bier selbst gebraut
    von Klaus Kling
    Buch (Kunststoff-Einband)
    16,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

111 Gründe, Bier zu lieben

111 Gründe, Bier zu lieben

von Marc Halupczok

Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=
111 Gründe, Vegetarier zu sein

111 Gründe, Vegetarier zu sein

von Simone Ullmann

Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=

für

19,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen