Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

111 Gründe, das Radfahren zu lieben

Vom Rausch der Geschwindigkeit, dem Geheimnis der Langsamkeit und dem Wissen, dass das Glück zwei Räder hat

Das Fahrrad scheint DAS Fortbewegungsmittel des neuen Jahrtausends zu sein. Den Eindruck erweckt jedenfalls seit einiger Zeit vielerorts das Straßenbild: junge Mädchen auf bonbonfarbenen Fixies, Familienväter mit Lastenrädern, Touristengruppen, die per Rad die Stadt erkunden, Fahrradkuriere auf ihren pfeilschnellen Bullitts, Rentner auf E-Bikes …
Und tatsächlich, in der Fahrradbranche folgt Umsatzrekord auf Umsatzrekord. In Deutschland werden pro Jahr inzwischen mehr Fahrräder als Autos verkauft. Die FAZ meldete 2012 sogar, dass im Berliner Bezirk Prenzlauer Berg schon 40 Prozent aller Verkehrsteilnehmer Radfahrer seien.
Dazu kommt: Das Auto als Statussymbol könnte bald ausgedient haben. Immerhin ist das Fahrrad ungleich ressourcenschonender und gesünder als sein motorisierter Kollege. Gleichzeitig ist Fahrradfahren eine absolute Adrenalinsportart: Geschwindigkeit durch Muskelkraft, Freiheit, Flexibilität. So simpel seine Bauweise, so effektiv ist es, dieses schönste Fortbewegungsmittel der Welt.

Ob in der Berliner Innenstadt oder in der hintersten Ecke der russischen Provinz: Als Radfahrer erlebt man überall Erzählenswertes und trifft auf die unterschiedlichsten Menschen, die einen mitunter als wundersame Spezies wahrnehmen. In 111 GRÜNDE, DAS RADFAHREN ZU LIEBEN erzählt Christoph Brumme witzige und erstaunliche Anekdoten aus seinem Radfahrerdasein und beleuchtet zugleich alle Facetten des unmotorisierten zweirädrigen Phänomens: Er berichtet von dem Gefühl des Freiseins, das den Radfahrer nach langer Strecke befällt, stellt die härtesten Radrennen der Welt vor, lässt die Entwicklungsgeschichte des Fahrrads im Schnelldurchlauf Revue passieren und würdigt die Helden des Radsports. Einblicke in die Radfahrphilosophie runden die Theorie ab.
Ergänzend dazu wartet das Buch aber auch mit vielen praktischen Hilfestellungen auf: Brumme weiß, wie man seinen Drahtesel pflegen muss und wie der Hintern auch auf langen Fahrten geschmeidig bleibt. Also keine Ausflüchte mehr, rauf aufs Rad!
Portrait
Christoph Brumme wurde 1962 in Wernigerode geboren. Er absolvierte eine Lehre als Eisenbahner, arbeitete am Theater Eisleben als Regieassistent und Inspizient, studierte Philosophie und lebt seit 1985 als freiberuflicher Schriftsteller und Essayist in Berlin. Christoph Brumme fuhr sechs Mal mit dem Fahrrad von Berlin an die Wolga und zurück – insgesamt 40.000 Kilometer!
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 01.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86265-360-7
Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf
Maße (L/B/H) 190/126/22 mm
Gewicht 273
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37938074
    Ein Mann und sein Rad
    von Wilfried de Jong
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,80
  • 39255742
    Radsporttraining mit der Methode Obree
    von Graeme Obree
    Buch (Kunststoff-Einband)
    16,80
  • 45257953
    Die Philosophie des Radfahrens
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 44382839
    Und täglich schießt die Fohlenelf
    von Heinz-Georg Breuer
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,95
  • 33944476
    Die Philosophie des Radfahrens
    von Jesus Ilundáin-Agurruza
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,90
  • 21382783
    Endlich Rasen
    von Henri Lesewitz
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 2840170
    Das lachende Fahrrad
    von Heinz Beck
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,80
  • 32132506
    Zu spät geschaltet
    von Marbod Jaeger
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 42614272
    Das Fahrrad
    von Hans-Erhard Lessing
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 44114013
    Um Jahr und Tag
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,99
  • 30571498
    Zellen fahren gerne Fahrrad
    von Martin Halle
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 18621804
    Wir waren jung und unbekümmert
    von Laurent Fignon
    Buch (Kunststoff-Einband)
    16,80
  • 14522631
    Die 100 besten Tipps für Rennradfahrer
    von Nis Sienknecht
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 41042537
    Vom Couch-Potato zum Rennrad-Sportler
    von Michael Rieder
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 37928355
    Mein famoses Fahrrad
    von Chris Haddon
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 45242915
    Bike Fahrtechnik
    von Holger Meyer
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,90
  • 15150002
    Gute Beine, schlechte Beine
    von Peter Winnen
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,80
  • 6574361
    Did Not Finish. Der Radsport und seine Opfer
    von Andreas Beune
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,80
  • 33791260
    Praxishandbuch Wattmessung
    von Joe Friel
    Buch (Taschenbuch)
    22,95
  • 45100845
    Aromaöle für die Hausapotheke
    von Axel Meyer
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

111 Gründe, das Radfahren zu lieben

111 Gründe, das Radfahren zu lieben

von Christoph Brumme

Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=
Das Buch der Radsporttrikots

Das Buch der Radsporttrikots

von Andreas Beune

Buch (Kunststoff-Einband)
24,80
+
=

für

34,75

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen