Bestellen Sie bis Donnerstag, den 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

1866

Bismarcks Krieg gegen die Habsburger

(3)

Der Deutsch-Deutsche Krieg 1866 war die Entscheidung im Kampf um die Vorherrschaft zwischen Preußen und Österreich. Höhepunkt des Krieges war der Sieg bei Königgrätz am 3. Juli vor 150 Jahren. Die kühl kalkulierende Realpolitik Bismarcks und das überragende strategische Können Moltkes führten Preußen zum Sieg - so die gängige Sicht.
Tatsächlich war der Sieg in Böhmen nicht zwangsläufig. Preußens Triumph bedeutete faktisch die Aufgabe des Traums von der deutschen Einheit. Er ebnete zwar den Weg zum Deutschen Kaiserreich, doch in seiner kleindeutschen Lösung.
Klaus-Jürgen Bremm schildert alle Aspekte dieses Krieges: Er untersucht die Vorgeschichte ebenso wie den Weg in die Eskalation und den eigentlichen Schlachtenverlauf; die Kriegführung im Zeichen neuester waffentechnischer Errungenschaften wie auch die Kämpfe auf dem italienischen Kriegsschauplatz. Darüber hinaus zeigt er die Rezeption der Ereignisse in den verschiedenen beteiligten Staaten - Österreich, Deutschland, Italien. Es ist ein Krieg, der die weitere Entwicklung Europas entscheidend beeinflusste.

Portrait
Klaus-Jürgen Bremm ist Militärhistoriker und Publizist. Er veröffentlichte zahlreiche erfolgreiche Sachbücher, unter anderem "Das Zeitalter der Industrialisierung" (2014) und "Die Schlacht. Waterloo 1815" (2015).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 312
Erscheinungsdatum März 2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8062-3287-5
Verlag Theiss, Konrad
Maße (L/B/H) 228/156/32 mm
Gewicht 569
Abbildungen 20 schwarz-weiße Abbildungen, 1 Karten
Verkaufsrang 15.391
Buch (gebundene Ausgabe)
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46299336
    Pompeji
    von Alberto Angela
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • 37256205
    1812
    von Adam Zamoyski
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 28966891
    Die Habsburger
    von Katrin Unterreiner
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 44357188
    1866 Königgrätz
    von Helmut Neuhold
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,00
  • 45165220
    Atlas der seltsamen Häuser und ihrer Bewohner
    von Niklas Maak
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 41653810
    Wien 1814
    von David King
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 15617967
    Für die Freiheit sterben
    von James M. McPherson
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 2856562
    Lebensgeschichte und natürliche Ebenteuer des Armen Mannes im Tockenburg
    von Ulrich Bräker
    Buch (Taschenbuch)
    6,80
  • 37199260
    Kurrentschrift
    von Marianne Acquarelli
    Buch (Geheftet)
    10,90
  • 44153358
    Attila
    von Klaus Rosen
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 42650511
    Marne 1914
    von Holger H. Herwig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • 63730908
    Preußen bewegt die Welt
    von Klaus-Jürgen Bremm
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 44239676
    A Typical Girl
    von Viv Albertine
    (1)
    Buch (Paperback)
    18,00
  • 42546351
    Zehn Bücher Geschichten
    von Gregor Tours
    Buch (gebundene Ausgabe)
    30,00
  • 45272820
    Kandinsky und seine Zeit
    von Birgit Poppe
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 44339506
    Reichtum ohne Gier
    von Sahra Wagenknecht
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 31328210
    Schatten über dem Kongo
    von Adam Hochschild
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • 41651627
    1815
    von Gerd Fesser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 42995550
    Wilhelm I.
    von Guntram Schulze-Wegener
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 43962010
    Die Abdankung
    von Lothar Machtan
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,90

Buchhändler-Empfehlungen

„Das deutsch - österreichische Schicksalsjahr“

Martin Roggatz, Thalia-Buchhandlung Bonn (Universitätsbuchhandlung Bouvier)

Als Ergebnis der siegreichen militärischen Aktionen Preussens wurde das Habsburger-Reich 1866 zwei Generationen nach dem gemeinsamen Sieg über das napoleonische Frankreich aus dem Deutschen Bund geworfen. Durch das Abbrechen dieser alten historischen Verbindung musste sich der "deutsche" Reichsteil Österreichs neu definieren , was Als Ergebnis der siegreichen militärischen Aktionen Preussens wurde das Habsburger-Reich 1866 zwei Generationen nach dem gemeinsamen Sieg über das napoleonische Frankreich aus dem Deutschen Bund geworfen. Durch das Abbrechen dieser alten historischen Verbindung musste sich der "deutsche" Reichsteil Österreichs neu definieren , was schließlich zur k .u. k. - Monarchie (Österreich-Ungarn) führte. Wer 1866 nur auf die Schlacht von Königgrätz reduziert übersieht das Davor und Danach welche untrennbar dazugehören. Allen, die das Trauma der Österreicher mit "den Piefkes" ergründen wollen, finden in diesem hervorragenden Werk einen wesentlichen Erklärungsbaustein dazu.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Das Ende der Ordnung von 1815
von einer Kundin/einem Kunden am 01.02.2017

Der Kampf zwischen Preußen und Österreich um die Vorherrschaft. Eine Auseinandersetzung, geführt auch mit den modernsten technischen Mitteln der Zeit. Ein Krieg der die weitere Geschichte der deutschen Länder, Österreichs und ganz Europas entscheidend beeinflusste.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

1866 - Klaus-Jürgen Bremm

1866

von Klaus-Jürgen Bremm

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,95
+
=
Die Eroberer - Roger Crowley

Die Eroberer

von Roger Crowley

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
29,95
+
=

für

54,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen