1977

RAF gegen Bundesrepublik

(7)
1977 erreichte der Linksterrorrismus der Roten Armee Fraktion in der Bundesrepublik eine bislang unbekannte Dimension. Mit den Morden an Dresdner-Bank-Chef Jürgen Ponto, Generalbundesanwalt Siegfried Buback und Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer sowie der Entführung des Passagierflugzeugs »Landshut« tritt eine zweite, zu äußerster Brutalität entschlossene Generation der RAF auf den Plan. Zugleich setzt mit den Selbstmorden von Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe in Stammheim die erste Generation einen die Republik erschütternden Schlusspunkt. Vor dem Hintergrund der Entstehung der Terrororganisiation und mit Blick auf die weiteren Anschläge bis zur Selbstauflösung erzählt Butz Peters die dramatischen Ereignisse des Schlüsseljahres 1977.
Die packende Geschichte, die Butz Peters in diesem Buch erzählt, endet nicht mit dem Jahr 1977, sondern reicht bis in unsere Zeit hinein: Erst im Lauf der Jahrzehnte stellte sich heraus, was damals tatsächlich geschah. Die juristische Aufarbeitung des komplexen Tatgeschehens beschäftigt seit vierzig Jahren die Justiz, und noch nie war die Quellenlage so gut wie heute. Grundlage für dieses Buch sind Gespräche mit Zeitzeugen und Dokumente: Gerichtsurteile, Erklärungen von RAF-Mitgliedern und –Aussteigern, Vernehmungsprotokolle, polizeiliche Ermittlungsberichte, Anklageschriften, Erklärungen in Prozessen von Angeklagten und Zeugen sowie Publikationen. Auch die RAF-Stasi-Verbindung ab Ende Juli 1980 wird durchleuchtet. Aus vielen Mosaiksteinen ergibt sich so ein genaues Bild der Ereignisse von 1977, die die Geschichte der Bundesrepublik bis heute prägen.
Portrait

Butz Peters, 1958 geb., ist Jurist und Publizist. Als Nachfolger von Eduard Zimmermann moderierte er die ZDF-Sendereihe »Aktenzeichen xy...ungelöst« und war Autor der ZDF-Sendereihe »Verbrechen in Deutschland – Butz Peters ermittelt«. Zuvor war er Leiter des Ressorts Rechtspolitik beim NDR. Butz Peters ist heute Rechtsanwalt in Berlin.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 576, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783426438244
Verlag Droemer eBook
Verkaufsrang 26.625
eBook
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41594805
    Verheißung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd. 6
    von Jussi Adler-Olsen
    (60)
    eBook
    7,99
  • 37621751
    Der Totschläger
    von Chris Carter
    (73)
    eBook
    8,99
  • 45395205
    "Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden."
    von Jehuda Bacon
    eBook
    13,99
  • 47872101
    Ice Limit
    von Douglas Preston
    eBook
    12,99
  • 36319547
    Der Baader-Meinhof-Komplex
    von Stefan Aust
    (8)
    eBook
    9,99
  • 45395427
    Die Perlenfrauen
    von Katie Agnew
    (30)
    eBook
    8,99
  • 50536035
    In die Wüste
    von Anna-Karin Palm
    eBook
    11,99
  • 44200960
    Der Hund
    von Joseph O'Neill
    eBook
    19,99
  • 33029027
    Grießnockerlaffäre
    von Rita Falk
    (23)
    eBook
    8,99
  • 45310385
    Die Feuerheilerin
    von Ursula Neeb
    eBook
    8,99
  • 44997127
    Geniale Störung
    von Steve Silberman
    (2)
    eBook
    11,99
  • 46133715
    Ein Sommergarten in Manhattan / From Manhattan with Love Bd.2
    von Sarah Morgan
    (12)
    eBook
    8,99
  • 45357958
    Die Märchen von Beedle dem Barden
    von Joanne K. Rowling
    eBook
    5,99
  • 47839828
    Das Mädchen aus Brooklyn
    von Guillaume Musso
    (53)
    eBook
    14,99
  • 47839856
    Für jetzt und immer
    von Susanne Rössner
    (12)
    eBook
    8,99
  • 47577327
    TED Talks
    von Chris Anderson
    eBook
    14,99
  • 53221079
    Konklave
    von Hubert Wolf
    eBook
    15,99
  • 44199732
    Der Turm der Welt
    von Benjamin Monferat
    eBook
    9,99
  • 45069823
    Schwarzes Netz / Tony Hill & Carol Jordan Bd.9
    von Val McDermid
    eBook
    9,99
  • 46054479
    Bitter schmeckt der Tod
    von Kathrin Brückmann
    (11)
    eBook
    4,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Der Herbst des Terrors“

Ines Böcker, Thalia-Buchhandlung Essen

Der Herbst des RAF-Terrors 1977 war eines der prägenden Ereignisse der Bundesrepublik, dessen Folgen bis heute nachwirken. Dieses Buch ist jedoch mehr als eine reine Chronik der Geschehnisse, sondern gleichzeitig eine Analyse von Hintergründen und Zusammenhängen, die verständlicher werden lassen, wie aus den Zielen der Studentenbewegung Der Herbst des RAF-Terrors 1977 war eines der prägenden Ereignisse der Bundesrepublik, dessen Folgen bis heute nachwirken. Dieses Buch ist jedoch mehr als eine reine Chronik der Geschehnisse, sondern gleichzeitig eine Analyse von Hintergründen und Zusammenhängen, die verständlicher werden lassen, wie aus den Zielen der Studentenbewegung 1968 die RAF hervorging, und wie sich die immer schneller drehende Spirale der Gewalt schließlich in jenem blutigen Herbst entlud.
Ein Buch, das nicht nur für Zeitzeugen interessant ist, sondern auch für Menschen meiner Generation, die zu jung sind um sich bewusst an die 3 Jahrzehnte der RAF zu erinnern. Ihre Geschichte lehren einiges über die Entwicklung und Gegenwart des Staates, in dem wir heute leben.

„Ein fesselndes Stück Zeitgeschichte!“

Julia Joachimmeyer, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

40 Jahre Deutscher Herbst: sachlich und kritisch, dabei aber spannend und packend wie ein erstklassiger Politthriller, wird hier ein prägendes Jahr der bundesdeutschen Geschichte aufgearbeitet. Absolut fesselnd und unbedingt lesenswert- nicht nur für historisch oder politisch interessierte Leser. 40 Jahre Deutscher Herbst: sachlich und kritisch, dabei aber spannend und packend wie ein erstklassiger Politthriller, wird hier ein prägendes Jahr der bundesdeutschen Geschichte aufgearbeitet. Absolut fesselnd und unbedingt lesenswert- nicht nur für historisch oder politisch interessierte Leser.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Die RAF gehört für mich schon lange zu den interessantesten Aspekten der deutschen Nachkriegsgeschichte!
Die Spätfolgen zu beobachten, war sehr interessant.
Die RAF gehört für mich schon lange zu den interessantesten Aspekten der deutschen Nachkriegsgeschichte!
Die Spätfolgen zu beobachten, war sehr interessant.

„„Der optimale Zeitpunkt für eine Analyse des Geschehens im Jahr 1977““

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

'1977 RAF gegen Bundesrepublik' ist ein aufschlussreiches und informatives Buch, für politisch- und geschichtsinteressierte Menschen. Fesselnd und sachlich schildert der Autor die Eindrücke der Zeit der RAF und danach. Es ist ideal, die Zeit neu aufleben zu lassen und es mit heutigen Augen zu betrachten. Wobei man unweigerlich über '1977 RAF gegen Bundesrepublik' ist ein aufschlussreiches und informatives Buch, für politisch- und geschichtsinteressierte Menschen. Fesselnd und sachlich schildert der Autor die Eindrücke der Zeit der RAF und danach. Es ist ideal, die Zeit neu aufleben zu lassen und es mit heutigen Augen zu betrachten. Wobei man unweigerlich über den Begriff des Terrors nachdenkt. War es früher die RAF, die die Änderung der politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse in der BRD zum Ziel. Heute terrorisiert 'al-Qaida' und der "Islamische Staat", um die Welt zu verändern.
1977 war der Höhepunkt des Terrors für die Bundesrepublik. Die damaligen Greultaten mögen inzwischen beim Generalbundesanwalt und beim Bundeskriminalamt ein sog. 'Cold-Case' zu sein. Dennoch ist das Kapitel der "Roten Armee Fraktion" (RAF ), 40 Jahre später juristisch noch immer nicht abgegeschlossen. Viele Verbrechen, die der Organisation zugeordnet werden, sind noch ungeklärt. Der RAF-Experte Butz Peters, hat zwei Jahre akribisch recheriert und beschreibt dieses Schicksalsjahr in diesem Buch. Es sei quasi ein Abschlussbericht, wie er selbst sagt. Dabei erklärt er, warum die Folgen 40 Jahre später immer noch zu spüren sind. Er dokumentiert seinen 'Abschlussbericht' durch viele Fotos, Interviews mit Zeitzeugen, Berichte aus den Prozessen, Statements von RAF-Mitgliedern und -Aussteigern, Polizeiberichten.
Mir hat besonders die Darstellung der 'Schleyer-Aktion' gefallen, die mit Abstand aufwändigste Operation ihrer Geschichte. Erschreckend mit welchen Mittels auf beiden Seiten operiert wurde.
Viele Erinnerungen werden lebendig und viele neue Fragen aufgeworfen. So erinnere ich mich noch gut an die Terrorjahre der RAF. Ich war ein Teenager und zuhause gab es nur ein großes und bewegendes Thema: Die RAF. Gemeinsam mit Eltern und Großeltern verfolgte ich den Terror der RAF vor dem TV und in der Presse, hatte Angst vor weiteren Übergriffen und konnte die Meinungen der Erwachsenen seinerzeit nicht einordnen. Geblieben ist eine Erinnerung an eine der großen Herausforderungen an die deutsche Politik - die Bekämpfung des Terrors- . So grausam Terror auch ist, so war er im „Deutschen Herbst“ weitaus „überschaubarer als heute“, so Butz Peters. Die RAF führte einen bewaffneten Kampf gegen das "imperialistische" System der Bundesrepublik und der Nato. Sie fokussierte sich insbesondere auf Repräsentanten der deutschen Justiz, Wirtschaft, Politik und auf amerikanische Kasernen und Militärs. Sie hätte sicherlich keinen Angriff auf öffentliche Großveranstaltungen durchgeführt (wäre nicht mit einem LKW auf einen Weihnachtsmarkt gerast, hätte kein Fußballstadion und keine Diskothek zum Ziel eines Attentats gemacht oder gar auf gänzlich unbeteiligte Zivilisten geschossen) wie wir es heute leider vom islamistischen Terrorismus im globalen Kampf gegen die gesamte westliche Zivilisation erschreckend erfahren.
Ein aktuelles, abolut zu empfehlenswertes Kapitel der Deutschen Geschichte, akribisch recheriert und sprachlich sehr gut aufgearbeitet.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 36319547
    Der Baader-Meinhof-Komplex
    von Stefan Aust
    (8)
    eBook
    9,99
  • 42059105
    Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969
    von Frank Witzel
    eBook
    16,99
  • 42154029
    Der zweite Tod meines Vaters
    von Michael Buback
    eBook
    14,99
  • 45069795
    Hundert Tage
    von Butz Peters
    eBook
    9,99
  • 45281288
    Poesie und Gewalt
    von Ingeborg Gleichauf
    eBook
    17,99
  • 47871979
    Ein Tag im Herbst
    von Anne Ameri-Siemens
    (4)
    eBook
    16,99
  • 64109745
    Die blinden Flecken der RAF
    von Wolfgang Kraushaar
    eBook
    19,99
  • 65234119
    In einem anderen Licht
    von Katrin Burseg
    eBook
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
3
0
0
0

von Martina Seefus aus Aurich am 10.03.2017
Bewertet: anderes Format

Sehr gut und akribisch recherchiert und somit ideal, um mehr über das Jahr 1977 zu erfahren und die Hintergründe vieler Ereignisse bezüglich der RAF zu verstehen. Lohnt sich!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

1977 - Butz Peters

1977

von Butz Peters

(7)
eBook
24,99
+
=
Hundert Tage - Butz Peters

Hundert Tage

von Butz Peters

eBook
9,99
+
=

für

34,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen