Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

2012 - Schatten der Verdammnis

Roman

2012

(7)
Das Ende der Welt ist nahe
Der Kalender der Maya, erschaffen vor mehr als 2500 Jahren, ist eines der großen Rätsel der Menschheit. Der Archäologe Julius Gabriel, der den Kalender seit mehr als 30 Jahren erforscht, macht eine schreckliche Entdeckung: Die Maya sagten das Ende der Welt für den 21. Dezember 2012 voraus. Doch bevor Gabriel hinter das Geheimnis des uralten Volkes kommen kann, stirbt er. Als sich die Zeichen für eine drohende Apokalypse häufen, gibt es nur einen Menschen, der in der Lage ist, das Rätsel zu lösen: Gabriels Sohn Michael. Doch der ist Insasse einer psychiatrischen Anstalt …
Portrait
Steve Alten wurde in Philadelphia geboren. Der Sportmediziner und Hobby-Paläontologe wurde mit seinem Debütroman »Meg – Die Angst aus der Tiefe« und der Fortsetung Höllenschlund – MEG 2« praktisch über Nacht zum internationalen Bestsellerautor.
Zitat
"Ein exzellent recherchierter Thriller für alle Fans von Lincoln Child und Douglas Preston."
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 592 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.08.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783641035747
Verlag Heyne
Originaltitel Domain
Dateigröße 1222 KB
Übersetzer Bernhard Kleinschmidt
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2012 - Die Rückkehr
    von Steve Alten
    eBook
    8,99
  • Die Blutschule
    von Max Rhode, Sebastian Fitzek
    (83)
    eBook
    8,99
  • Das Flammenzeichen
    von James Rollins
    eBook
    7,99
  • Das Ende
    von Steve Alten
    eBook
    8,99
  • Die Königin
    von Patricia Bracewell
    eBook
    9,99
  • Die Scorpio-Illusion
    von Robert Ludlum
    eBook
    8,99
  • Goliath
    von Steve Alten
    (3)
    eBook
    8,99
  • Der Kardinal des Satans
    von Hannes Wertheim
    eBook
    3,99
  • Influx
    von Daniel Suarez
    eBook
    6,49
  • Doitscha
    von Adriana Altaras
    eBook
    9,99
  • On Glorious Wings
    eBook
    6,49
  • Die Ares-Entscheidung
    von Robert Ludlum, Kyle Mills
    eBook
    8,99
  • Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (242)
    eBook
    9,99
  • Unter dem Vampirmond - Versuchung
    von Amanda Hocking
    (18)
    eBook
    9,99
  • Der Übergang / Passage Trilogie Bd.1
    von Justin Cronin
    (83)
    eBook
    9,99
  • Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (92)
    eBook
    8,99
  • Der Finder
    von Michael Schreckenberg
    eBook
    7,99
  • Totenlied
    von Tess Gerritsen
    (51)
    eBook
    9,99
  • Eine unbeliebte Frau / Oliver von Bodenstein Bd.1
    von Nele Neuhaus
    (78)
    eBook
    9,99
  • Das Kind
    von Sebastian Fitzek
    (68)
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

2012 - Schatten der Verdammnis

2012 - Schatten der Verdammnis

von Steve Alten
eBook
8,99
+
=
2012 - Die Prophezeiung

2012 - Die Prophezeiung

von Steve Alten
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Mythos meets Thriller meets Action meets Science: Steve Alten ist mit dieser apokalyptischen Geschichte in drei Teilen ein rasanter Pageturner gelungen. Mythos meets Thriller meets Action meets Science: Steve Alten ist mit dieser apokalyptischen Geschichte in drei Teilen ein rasanter Pageturner gelungen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
3
3
1
0
0

Die Zukunft vergeht schnell....
von Marion Olßon aus Reutlingen am 25.11.2012
Bewertet: Taschenbuch

Nach über dreißig Jahren Forschung ist sich der Archäologe Gabriel mehr als sicher, dass 2012 das Ende der Welt bevorsteht und die alten Maya mit ihrem Kalender und der dazugehörigen Prophezeiung recht haben. Zudem steht für ihn fest, dass all die steinenden Denkmäler wie Stonehenge und die Pyramiden, Teil... Nach über dreißig Jahren Forschung ist sich der Archäologe Gabriel mehr als sicher, dass 2012 das Ende der Welt bevorsteht und die alten Maya mit ihrem Kalender und der dazugehörigen Prophezeiung recht haben. Zudem steht für ihn fest, dass all die steinenden Denkmäler wie Stonehenge und die Pyramiden, Teil des Schlüssels für die Rettung sind. Doch niemand will den Wissenschaftler für voll nehmen und so beginnt der dramatische Kampf um seine Glaubwürdigkeit und die Rettung der Welt. Denn der 21 Dezember 2012 rückt mit schnellen Schritten auf dem Kalender vor. Wird es den Julius Gabriel gelingen, die Menschheit zu retten? Ein packender und spannender Wissenschafts-Thriller, der die Mär vom Ende der Welt rasant und glaubwürdig aufzeigt.Ein unterhaltsames Lesevergnügen.

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Menschheit...
von Philipp Schneider am 20.11.2010
Bewertet: Taschenbuch

„Geheimnisse bleiben Geheimnisse, bis sich der Beobachter neuen geistigen Perspektiven öffnet. Oder, noch prägnanter: Um eine Lösung für etwas zu finden, was man als unmöglich wahrnimmt, muss man nach unmöglichen Lösungen suchen.“ Mittlerweile ist ja bekannt, dass der Kalender der Maya mit dem Tag 4 Ahau 3 Kankin, am 21.... „Geheimnisse bleiben Geheimnisse, bis sich der Beobachter neuen geistigen Perspektiven öffnet. Oder, noch prägnanter: Um eine Lösung für etwas zu finden, was man als unmöglich wahrnimmt, muss man nach unmöglichen Lösungen suchen.“ Mittlerweile ist ja bekannt, dass der Kalender der Maya mit dem Tag 4 Ahau 3 Kankin, am 21. Dezember 2012, dem Tag der Wintersonnenwende, endet. Religiöse Fanatiker sehen in diesem abrupten Ende den Untergang der menschlichen Zivilisation, aber auch die Wissenschaft fragt sich, warum der Kalender endet. Wird am 21. Dezember 2012 die Menschheit wirklich zugrunde gehen? Der Sportmediziner Steve Alten widmet sich in seinem Buch „2012 – Schatten der Verdammnis“ dem Mayakalender und den Mythen rund um den Untergang der Menschheit und schuf einen eben so atemberaubenden wie wissenschaftlich orientierten Thriller. Julius Gabriel ist Archäologe und hatte es sich zu seiner Lebensaufgabe gemacht den Mayakalender zu erforschen und reiste Jahrzehnte zusammen mit seiner Frau, die ebenfalls Archäologin war, und seinem Sohn durch die gesamte Welt und kommt dabei einem uralten Rätsel auf die Spur, dessen Lösung ebenso fantastisch wie angsterregend ist. Zwölf Jahre später: sowohl Julius als auch seine Frau sind tot und ihr Sohn Michael ist in einer psychiatrischen Klinik. Dominique Vazquez ist Doktorandin und macht ein Praktikum in der selben psychiatrischen Klinik, in der Michael ist, wie wird ihm sogar zugeteilt und soll ihn therapieren. Während ihrer Sitzung sprechen sie über die Prophezeiung der Maya und Dominique bekommt das Tagebuch von Julius, um es zu lesen. Anfangs völlig ungläubig taucht sie immer weiter in die Geschichte der Prophezeiung ein und erkennt bald, dass die Menschheit wirklich am 21. Dezember 2012 vernichtet werden wird. Sie hilft Michael bei dem Ausbruch aus der Klinik und reist mit ihm durch die Geschichte der Menschheit um des Rätsels Lösung zu finden, denn die Lösung entscheidet über die Zukunft der Menschheit und sie haben nur noch wenige Tage bis zur Wintersonnenwende... Ich wusste ja nicht, auf was ich mich einlasse, als ich dieses Buch begann zu lesen. Das Buch ist eine Mischung vieler verschiedener Genren, sowohl Wissenschafts-, Psycho- und Politthriller jedoch auch mit einer Spur vor Philosophie und Romantik! In dem Buch gibt es einen ständigen Wechsel zwischen mehrerer Handlungsstränge, was mir eigentlich nicht gefällt, aber bei diesem Buch hat es mich total angesprochen, denn durch das Wechseln der Handlungsstränge und der Handlungsorte entsteht eine besondere Art von Spannung, die mich total an das Buch gefesselt hat. Des Weiteren ist die bildhafte Sprache besonders lobenswert. Denn so kann sich der Leser während des Lesens die einzelnen Handlungsabläufe und Handlungsorte sehr gut vorstellen. Insgesamt kann ich also sagen, dass mich dieses Buch gepackt und nicht mehr losgelassen hat – ich habe jede Seite genossen und vermisse dieses Spektrum an Genren und hoffe, dass es noch viele weitere Bücher von Steve Alten geben wird. Leseempfehlung an alle, die Thriller mögen, nichts gegen Wissenschaft haben und einfach nur lesen und genießen können und wollen!

Abwechslungsreicher Thriller
von Christofer Giemsa aus Pforzheim am 21.04.2010
Bewertet: Taschenbuch

Ein spannender Thriller zu den Reizthemen 2012 und Weltuntergang ist dem Autor mit diesem Buch gelungen, bei dem der Leser gelegentlich nicht mehr zu wissen meint, handelt es sich dabei jetzt um historische Tatsachen oder glaubhafte Kreationen von Steve Alten. Interessante Kombination aus Polit- und Phantasythriller!