Thalia.de

6 Uhr 41

Ungekürzte Lesung

„Kann eine Zugfahrt unser Leben verändern?“ La vie du rail
Cécile sitzt im Zug, der Platz neben ihr ist frei, ein Mann setzt sich. Cécile erkennt ihn sofort: Philippe Leduc – vor fast dreißig Jahren war sie mit ihm zusammen. Und auch Philippe hat Cécile sofort erkannt. Doch sie schweigen – beide. Soll er sie ansprechen? Was könnte sie – nach all den Jahren – zu ihm sagen? Was wäre gewesen, wenn… Wer hat sich diese Frage nicht schon gestellt? Jean-Philippe Blondel hat daraus eine wunderbare Komödie gemacht, in der wir uns alle wiederfinden.
(3 CDs, Laufzeit: 3h 49)
Portrait
Jean-Philippe Blondel wurde 1964 im französischen Troyes geboren, wo er heute auch als Autor und Englischlehrer mit seiner Familie lebt.
Anne Braun, geb. 1956 im Schwäbischen, arbeitet seit dem Abschluss ihres Sprachenstudiums an der Universität Heidelberg freiberuflich als Sprachlehrerin, als Übersetzerin für Italienisch, Fränzösisch und Englisch, als Herausgeberin von Anthologien und als Autorin im Kinderbuchbereich. Sie lebt in Baden-Württemberg und hat eine Tochter und einen Sohn.
Andrea Sawatzki, Jahrgang 1963, gehört zu den bekanntesten deutschen Film- und Fernsehschauspielerinnen und ist vielen nicht zuletzt als Tatort-Kommissarin Charlotte Sänger in Erinnerung. Daneben hat sie zahlreiche Romane erfolgreich als Hörbuchsprecherin vertont. Zusammen mit dem Schauspieler Christian Berkel und den zwei gemeinsamen Söhnen lebt sie in Berlin.
Christian Berkel, bekannt aus Der Untergang und Die Affäre Semmeling, spielt den Gefühlsmenschen ebenso überzeugend wie zwielichtige Charaktere. Als Hörbuchsprecher (Imperium, Der Afghane u.a.) setzt er jede Textvorlage virtuos um.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Christian Berkel, Andrea Sawatzki
Anzahl 3
Erscheinungsdatum 25.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783837128536
Genre Belletristik
Verlag Random House Audio
Originaltitel 06 H 41 (Buchet Chastel, Paris)
Spieldauer 229 Minuten
Verkaufsrang 4.673
Hörbuch (CD)
15,99
bisher 17,99

Sie sparen: 11 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

15% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 15FRUEHLING

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39178197
    Der Seidenspinner
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    Hörbuch (MP3-CD)
    12,99
  • 46101714
    Gregor Gysi trifft Gregor Gysi
    von Gregor Gysi
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 39192712
    Immer noch New York
    von Lily Brett
    Hörbuch (CD)
    15,99 bisher 18,99
  • 21245990
    Ach so!
    von Ranga Yogeshwar
    Hörbuch (CD)
    13,99 bisher 15,99
  • 37818127
    Allende, I: Amandas Suche/8 CDs
    von Isabel Allende
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 39982951
    Zwei an einem Tag
    von David Nicholls
    Hörbuch (MP3-CD)
    9,89
  • 32455145
    Der Kruzifix Killer
    von Chris Carter
    Hörbuch (MP3-CD)
    8,99
  • 40930751
    Glattauer, D: Gut gegen Nordwind/4 CDs
    von Daniel Glattauer
    (245)
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • 35322977
    Argus (Hörbestseller MP3-Ausgabe)
    von Jilliane Hoffman
    Hörbuch (MP3-CD)
    6,92 bisher 9,99
  • 32495327
    Kalte Asche / David Hunter Bd.2
    von Simon Beckett
    (139)
    Hörbuch (MP3-CD)
    10,39
  • 39200914
    Ewig Dein
    von Daniel Glattauer
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 37437516
    Die Wunderübung
    von Daniel Glattauer
    (29)
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 18144435
    Garou
    von Leonie Swann
    (43)
    Hörbuch (CD)
    14,49
  • 39240413
    Arztroman
    von Kristof Magnusson
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 32069249
    Tierisch tierisch
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 35322989
    Hundert Namen (Hörbestseller)
    von Cecelia Ahern
    (24)
    Hörbuch (CD)
    10,79 bisher 11,99
  • 35146280
    Der Fürst der Nacht
    von Christine Feehan
    (7)
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 41042831
    Der gestohlene Sommer
    von Lauren Willig
    (7)
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 40888230
    Sturm in der Antarktis
    von Patrick O'Brian
    Hörbuch (MP3-CD)
    17,99 bisher 19,99
  • 33748159
    Der Nachtwandler
    von Sebastian Fitzek
    (119)
    Hörbuch (CD)
    15,99 bisher 17,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Gedankenverloren auf französisch...“

Melina Nußhag, Thalia-Buchhandlung Marburg

Zunächst griff ich nach diesem Buch, da mich sowohl das Cover als auch der Titel ansprachen - und ich wurde nicht enttäuscht!
Blondel nimmt uns mit in einen Frühzug nach Paris.
Wir tauchen in Céciles und Philippes Gedankenwelt ein. Beide kennen einander und wagen es dennoch nicht den anderen anzusprechen.
Zu sehr hat er sie damals
Zunächst griff ich nach diesem Buch, da mich sowohl das Cover als auch der Titel ansprachen - und ich wurde nicht enttäuscht!
Blondel nimmt uns mit in einen Frühzug nach Paris.
Wir tauchen in Céciles und Philippes Gedankenwelt ein. Beide kennen einander und wagen es dennoch nicht den anderen anzusprechen.
Zu sehr hat er sie damals in jungen Jahren verletzt...
Während dieser Zugfahrt, die das ganze Buch umspannt, fragt man sich die ganze Zeit: wer wird es wagen und sich dem anderen zu erkennen geben - wagt es überhaupt einer der beiden oder gehen sie wie Fremde wieder auseinander...
Ein schöner, zum Nachdenken anregender Roman über Liebe, Wut, Schicksal und vieles mehr.
Lesenswert!

Valesca Wolfgramm, Thalia-Buchhandlung Köln

Eine Jungendliebe die für zwei Menschen komplett unterschiedliche Auswirkungen hatte. Ein ruhiger Roman mit positiver Wirkung der zum Nachdenken über eigene Beziehungen anregt. Eine Jungendliebe die für zwei Menschen komplett unterschiedliche Auswirkungen hatte. Ein ruhiger Roman mit positiver Wirkung der zum Nachdenken über eigene Beziehungen anregt.

Lisa Koschate, Thalia-Buchhandlung Leuna

2 Charaktere, 90 Minuten, 3 Fragen: Was war? Was hätte sein können? Was könnte kommen? Nostalgisch, wunderschön und absolut menschlich. Perfekt für einen Abend in der Badewanne! 2 Charaktere, 90 Minuten, 3 Fragen: Was war? Was hätte sein können? Was könnte kommen? Nostalgisch, wunderschön und absolut menschlich. Perfekt für einen Abend in der Badewanne!

„6 Uhr 41“

K. Meyer, Thalia-Buchhandlung Halle (Saale)

Was für ein Buch...man möchte sofort in den Zug steigen und die beiden rütteln.
Ein sehr schöner Roman mit Hang zur Nostalgie. Für alle die sich schon mal gefragt haben...Was wäre wenn? Wenn die Dinge anders verlaufen wären.
Cecile, eine starke Frau hat das Leben im Griff...trifft im Zug auf Philipp -ihren Ex. Sie haben sich nichts
Was für ein Buch...man möchte sofort in den Zug steigen und die beiden rütteln.
Ein sehr schöner Roman mit Hang zur Nostalgie. Für alle die sich schon mal gefragt haben...Was wäre wenn? Wenn die Dinge anders verlaufen wären.
Cecile, eine starke Frau hat das Leben im Griff...trifft im Zug auf Philipp -ihren Ex. Sie haben sich nichts zu sagen und doch sind sie neugierig.

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Zwei Menschen, die sich plötzlich in einem Zug gegenübersitzen und sich seit Jahren nicht mehr gesehen haben. Wie haben sich die beiden entwickelt und werden sie sich unterhalten? Zwei Menschen, die sich plötzlich in einem Zug gegenübersitzen und sich seit Jahren nicht mehr gesehen haben. Wie haben sich die beiden entwickelt und werden sie sich unterhalten?

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Weimar

Alte Liebe rostet nicht. Und seine erste große Liebe vergisst man nie. Jean-Phillipe lässt uns mit den Protagonisten mitfühlen und hoffen. Alte Liebe rostet nicht. Und seine erste große Liebe vergisst man nie. Jean-Phillipe lässt uns mit den Protagonisten mitfühlen und hoffen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Ein kurzes, psychologisch höchst spannendes Lesevergnügen. Blondel nimmt uns mit in dieses
Zugabteil- und in die Seelen seiner
beiden Helden. Toll!
Ein kurzes, psychologisch höchst spannendes Lesevergnügen. Blondel nimmt uns mit in dieses
Zugabteil- und in die Seelen seiner
beiden Helden. Toll!

„Sehr lebensnah“

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Wie oft ging man schon durch die Straßen, sieht plötzlich ein bekanntes Gesicht und denkt doch nur: "Oh Gott bitte nicht der/die da!"
So geht es auch Celine und Philippe, die sich im Zug um 6 Uhr 41 nebeneinander sitzend befinden und beide am liebsten im Erdboden versinken möchten. Beide tun sie so, als würden sie den Anderen nicht
Wie oft ging man schon durch die Straßen, sieht plötzlich ein bekanntes Gesicht und denkt doch nur: "Oh Gott bitte nicht der/die da!"
So geht es auch Celine und Philippe, die sich im Zug um 6 Uhr 41 nebeneinander sitzend befinden und beide am liebsten im Erdboden versinken möchten. Beide tun sie so, als würden sie den Anderen nicht erkennen, während vor ihrem Inneren Auge die Vergangenheit wiederauflebt.
Eine wunderschöne Geschichte, wie sie nur das Leben schreiben kann. Es hat sehr viel Spaß gemacht, die beiden Protagonisten kennenzulernen, gerade da man durch den ständigen Perspektivwechsel einen guten Eindruck von den Beiden bekommt. Mit viel Witz aber auch Tragik bringt uns Blondel diese Geschichte und mehr als einmal konnte man sich selbst in den Verhaltensweisen von Cecile oder Philippe wiedererkennen. Absolut empfehlenswert auch wenn die Geschichte leider viel zu schnell vorbei war!

„was wäre gewesen, wenn....?“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln



Sie erkennen sich sofort - auch wenn dreißig Jahre seit ihrer letzten Begegnung vergangen sind! Doch beide schweigen, starren zum Fenster hinaus und wollen sich zunächst nicht zu erkennen geben ! Philippe und Celine sitzen im Zug und lassen ihre ganze verunglückte Liebesgeschichte noch einmal gedanklich Revue passieren - jeder


Sie erkennen sich sofort - auch wenn dreißig Jahre seit ihrer letzten Begegnung vergangen sind! Doch beide schweigen, starren zum Fenster hinaus und wollen sich zunächst nicht zu erkennen geben ! Philippe und Celine sitzen im Zug und lassen ihre ganze verunglückte Liebesgeschichte noch einmal gedanklich Revue passieren - jeder aus seiner Sicht natürlich und dabei kommen sie hervor, all die kleinen unvergessenen Details, die damals und auch heute noch spürbar zu den großen Missverständnissen und Verletzungen führten. Alle Emotionen scheinen nochmals aufzuleben, besonders im Nachklang und Spiegel des Lebens, was Celine und Philippe dann letztendlich führten . Eine schöne Geschichte, voller Tragik, Melancholie , unfreiwilligem Witz und echter Komik - am Ende scheint jedoch alles möglich und das ist gerade das Schöne , das Wunderbare und das Hoffnungsvolle daran....

Nicole Mentz, Thalia-Buchhandlung Sulzbach (Taunus)

Eine tolle, fließende Geschichte über ein ehemaliges Liebespaar, bei der man einfach mitfühlen muss! Intensiv und voller Herz aus zwei Perspektiven erzählt, großartig! Eine tolle, fließende Geschichte über ein ehemaliges Liebespaar, bei der man einfach mitfühlen muss! Intensiv und voller Herz aus zwei Perspektiven erzählt, großartig!

„Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft “

Christina Dumke, Thalia-Buchhandlung Brühl

Wie es der Zufall will steigen Celine und Philippe in den gleichen Zug ein. Vor Jahren verband Sie eine Liaison, die sagen wir mal nicht ganz so glücklich endete. Älter und reifer sind Sie geworden mit eigenen Problemen innerhalb ihrer Familien belastet. Will man in dieser Situation wirklich einen Smalltalk mit dem Verflossenen beginnen Wie es der Zufall will steigen Celine und Philippe in den gleichen Zug ein. Vor Jahren verband Sie eine Liaison, die sagen wir mal nicht ganz so glücklich endete. Älter und reifer sind Sie geworden mit eigenen Problemen innerhalb ihrer Familien belastet. Will man in dieser Situation wirklich einen Smalltalk mit dem Verflossenen beginnen ?

Nein man will nicht. Und das ist auch gut so, denn so wird aus dieser eigentlich trivialen Alltagssituation ein herrliches Kammerspiel. Da wird überlegt, was man an dem anderen schon damals indiskutabel fand, gebangt ob der andere sich zu erkennen gibt und vielleicht ganz vielleicht auch ein bisschen gehofft das es doch zu einem Gespräch kommt.

Herrlich für den Leser der beider Gedanken kennt und sicherlich mehr als einmal von außen eingreifen möchte.

Ganz großes Kino !

„Für Ihren eReader!“

Annegrit Fehringer, Thalia-Buchhandlung Kassel

....Bitte einsteigen! Türen schließen selbstständig! Der Zug fährt in wenigen Minuten ab!..... Steigen Sie unbedingt mit ein, in diesen Zug Richtung Paris, in dem sich Cecile und Philippe nach fast dreißig Jahren wiedersehen werden.....Großes Kopfkino! Wunderschön! ....Bitte einsteigen! Türen schließen selbstständig! Der Zug fährt in wenigen Minuten ab!..... Steigen Sie unbedingt mit ein, in diesen Zug Richtung Paris, in dem sich Cecile und Philippe nach fast dreißig Jahren wiedersehen werden.....Großes Kopfkino! Wunderschön!

„Steigen Sie ein in den TER, Strecke Troyes - Paris, Abfahrt 6 Uhr 41...“

Stephanie Bilke, Thalia-Buchhandlung Münster

6 Uhr 41 ist ein Roman, den das Leben schreibt, über die Liebe und das Verzeihen, über das was war, was ist und was sein könnte...

Humorvoll, intelligent und ein absolutes Muss für all diejenigen die französische Literatur lieben!
6 Uhr 41 ist ein Roman, den das Leben schreibt, über die Liebe und das Verzeihen, über das was war, was ist und was sein könnte...

Humorvoll, intelligent und ein absolutes Muss für all diejenigen die französische Literatur lieben!

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Zweite Chance für die Liebe? Französisch leicht leidet man mit den beiden, die sich nach Jahren zufällig im Zug wieder begegnen. Kleines feines Buch. Zweite Chance für die Liebe? Französisch leicht leidet man mit den beiden, die sich nach Jahren zufällig im Zug wieder begegnen. Kleines feines Buch.

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Cécile und Philippe treffen sich nach 30 Jahren im Zug. Sie verband eine Leidenschaft, die unbeschreiblich war, dann trennten sich ihre Wege. Werden sie sich wieder trennen? Cécile und Philippe treffen sich nach 30 Jahren im Zug. Sie verband eine Leidenschaft, die unbeschreiblich war, dann trennten sich ihre Wege. Werden sie sich wieder trennen?

„Zugfahrt in die Vergangenheit!“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Cécile sitzt, noch müde vom Wochenende bei ihren Eltern, im Frühzug von Troyes nach Paris.Der Platz neben ihr ist frei bis Philippe sich setzt. Sie erkennen sich sofort, waren sie doch vor langer Zeit ein Liebespaar. Beide geschockt, sind sie nicht in der Lage miteinander zu reden, sondern sie fangen an, jeder für sich, die gemeinsame Cécile sitzt, noch müde vom Wochenende bei ihren Eltern, im Frühzug von Troyes nach Paris.Der Platz neben ihr ist frei bis Philippe sich setzt. Sie erkennen sich sofort, waren sie doch vor langer Zeit ein Liebespaar. Beide geschockt, sind sie nicht in der Lage miteinander zu reden, sondern sie fangen an, jeder für sich, die gemeinsame Zeit und das Leben danach Revue passieren zu lassen.

Wunderbare, sehr französische Geschichte mit tollen Figuren. Mal ist sie heiter, dann nachdenklich oder sogar philosophisch, immer aber lebensnah und realistisch. Wir erleben eine 1,5stündige Zugfahrt geprägt von inneren Monologen die man in einem Rutsch durchliest.

Unbedingt lesen!

Gundi Schön, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Zugleich packend und melancholisch wird dieses Kleinod erzählt. Und am Ende bleibt die Frage: Was wäre gewesen, wenn ... Zugleich packend und melancholisch wird dieses Kleinod erzählt. Und am Ende bleibt die Frage: Was wäre gewesen, wenn ...

Astrid Jankowski, Thalia-Buchhandlung Lünen

Eine kurzweilige Geschichte über Erinnerungen, Zweifel, Ängste und Fehlinterpretationen im zwischenmenschlichen Bereich. Eine kurzweilige Geschichte über Erinnerungen, Zweifel, Ängste und Fehlinterpretationen im zwischenmenschlichen Bereich.

Heike Heinlein, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Schon erstaunlich, wie intensiv die Geschichte wirkt, obwohl die beiden Hauptfiguren die meiste Zeit schweigend im Zug nebeneinander sitzen.
Oder gerade deshalb. Egal. Lesen!
Schon erstaunlich, wie intensiv die Geschichte wirkt, obwohl die beiden Hauptfiguren die meiste Zeit schweigend im Zug nebeneinander sitzen.
Oder gerade deshalb. Egal. Lesen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Ein sehr schönes Buch über die Veränderungen des Lebens und die Eigenart, diesem einen Menschen im Leben zu begegnen, den man nie vergessen wird. Ein sehr schönes Buch über die Veränderungen des Lebens und die Eigenart, diesem einen Menschen im Leben zu begegnen, den man nie vergessen wird.

Daniela Blank, Thalia-Buchhandlung Köln

Eine charmante, kurzweilige und sehr französische Geschichte. Eine charmante, kurzweilige und sehr französische Geschichte.

Herbert Konkel, Thalia-Buchhandlung Münster

Großartig! Jugendliche Leichtigkeit und schicksalhafte Einblicke in die Biografien dieses Zwei-Personen-Romans werden in einem Handlungsrahmen von nur 90 Minuten ausgebreitet. Großartig! Jugendliche Leichtigkeit und schicksalhafte Einblicke in die Biografien dieses Zwei-Personen-Romans werden in einem Handlungsrahmen von nur 90 Minuten ausgebreitet.

Britta von Hacht, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Hier spürt man die französische Leichtigkeit bei jeder Zeile!
Ein kleiner,feiner Roman voller Wärme und zartem Humor.
Hier spürt man die französische Leichtigkeit bei jeder Zeile!
Ein kleiner,feiner Roman voller Wärme und zartem Humor.

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Gibt es eine Chance nochmal neu anzufangen, nach einer zufälligen Begegnung im Zug? Ein berührender Dialog beginnt, doch werden die Worte auch ausgesprochen? Faszinierend! Gibt es eine Chance nochmal neu anzufangen, nach einer zufälligen Begegnung im Zug? Ein berührender Dialog beginnt, doch werden die Worte auch ausgesprochen? Faszinierend!

„Was hätte sein können“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Nach dreissig begegnen sich Cecile und Philippe zufällig im Morgenzug nach Paris. Natürlich haben sie einander sofort erkannt, aber ein jeder hält den Anschein des Nichterkennens aufrecht und hängt seinen eigenen Gedanken nach. Vor dreissig Jahren waren beide ein Paar. Was hätte sein können, wenn...?
Die Grundidee des Buches finde
Nach dreissig begegnen sich Cecile und Philippe zufällig im Morgenzug nach Paris. Natürlich haben sie einander sofort erkannt, aber ein jeder hält den Anschein des Nichterkennens aufrecht und hängt seinen eigenen Gedanken nach. Vor dreissig Jahren waren beide ein Paar. Was hätte sein können, wenn...?
Die Grundidee des Buches finde ich wunderbar, leider ist von einem erotischen Knistern, einer Verlegenheit oder auch einer vergangenen Vertrautheit nichts zu spüren. Ich hatte mir mehr erhofft.

A. Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein gut geschriebenes und kurzweiliges Buch. Idt eine schöne Unterhaltung für zwischendurch, wenn man es gerade nostalgisch mag. Ein gut geschriebenes und kurzweiliges Buch. Idt eine schöne Unterhaltung für zwischendurch, wenn man es gerade nostalgisch mag.

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Sie hängen beide ihren Gedanken nach. Übereinander, über die Vergangenheit, über die Zukunft. Dann ist der Moment vorbei und jeder lebt sein eigenes Leben weiter. Oder? Sie hängen beide ihren Gedanken nach. Übereinander, über die Vergangenheit, über die Zukunft. Dann ist der Moment vorbei und jeder lebt sein eigenes Leben weiter. Oder?

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15543175
    Gut gegen Nordwind
    von Daniel Glattauer
    Hörbuch (CD)
    13,59 bisher 15,99
  • 14285067
    Zusammen ist man weniger allein
    von Anna Gavalda
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 41065546
    Liebe mit zwei Unbekannten
    von Antoine Laurain
    Hörbuch (CD)
    22,99
  • 31090497
    Nathalie küsst
    von David Foenkinos
    Hörbuch (CD)
    16,99 bisher 19,99
  • 39179261
    Die Achse meiner Welt
    von Dani Atkins
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 28946350
    Alle sieben Wellen
    von Daniel Glattauer
    Hörbuch (CD)
    13,99 bisher 15,99
  • 32111736
    Das Lächeln der Frauen
    von Nicolas Barreau
    Hörbuch (CD)
    17,49
  • 35322927
    Wir in drei Worten
    von Mhairi McFarlane
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 44181890
    Menu d'amour
    von Nicolas Barreau
    Hörbuch (CD)
    8,99
  • 37446174
    Die Chance
    von Stewart O'Nan
    Hörbuch (CD)
    20,79 bisher 25,99
  • 39202743
    Meine wundervolle Buchhandlung
    von Petra Hartlieb
    Hörbuch (Set)
    15,99 bisher 19,99
  • 32111722
    Eines Abends in Paris
    von Nicolas Barreau
    Hörbuch (CD)
    21,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

6 Uhr 41

6 Uhr 41

von Jean-Philippe Blondel

Hörbuch (CD)
15,99
bisher 17,99
+
=
Winter der Welt / Jahrhundert-Saga Bd.2

Winter der Welt / Jahrhundert-Saga Bd.2

von Ken Follett

Hörbuch (CD)
12,59
bisher 13,99
+
=

für

27,72

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen