Sehnsucht nach Hause

Elisabeth Kübler-Ross

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,90
13,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

13,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Bestseller der weltberühmten Ärztin und Sterbeforscherin lüftet den Schleier des Todes und beschreibt, was die Toten kurz vor ihrem Tod erblicken.
"Ich habe viele Jahre lang den Tod erforscht, und ich habe nicht den Schatten eines Zweifels, dass er wundervoll sein wird."
Meisterhaft versteht es die Autorin hier, dem Tod sein schreckliches Gesicht zu nehmen, womit sie vielen Trost spendet und Hoffnung weckt.

Elisabeth Kübler-Ross, 1926 in der Schweiz geboren, studierte in Zürich Medizin. Bevor sie in die USA auswanderte, war sie in der Schweiz als Landärztin tätig. In den Vereinigten Staaten arbeitete sie anfangs in einigen psychiatrischen Kliniken in New York, Denver und Chicago. Zeitweise ging sie einer Lehrtätigkeit an einigen Universitäten nach. In Virginia leitete sie ein Seminarzentrum mit dem Schwerpunktthema \"Leben und Sterben\". Auf der ganzen Welt hielt sie Workshops ab, um die Menschen wieder zu lehren, ihre Liebesfähigkeit zu entfalten. Ihre Arbeit und Hingabe galten in ihren letzten Lebensjahren besonders sterbenden Kindern und Aidskranken. Elisabeth Kübler-Ross, die im August 2004 verstarb, hat mit ihren Forschungen den Menschen Hoffnung gegeben, daß mit dem Tod - entgegen der "wissenschaftlichen" Meinung - ein neues, strahlenderes Leben beginnt, auf das wir uns alle freuen können.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 01.01.1997
Verlag Silberschnur
Seitenzahl 60
Maße 21,1/21,2/1,2 cm
Gewicht 401 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-931652-21-0

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Kurz, verständlich, genial
von einer Kundin/einem Kunden am 17.11.2004

Dieses Buch ist verständlich geschrieben und sehr schön zu lesen. Am Ende des Buches hat man wircklich ein Gefühl des Vertrauens , daß alles gut wird. Es hat mir sehr zur Überwindung meiner Ängste geholfen. Danke


  • artikelbild-0