Der Gemeinsame Fonds und die Speziellen Rohstoffabkommen
Band 17
HWWA Studien Band 17

Der Gemeinsame Fonds und die Speziellen Rohstoffabkommen

Projektleitung: Manfred Holthus. Studie im Auftr. des Bundesministeriums für Wirtschaft

Buch (Taschenbuch)

22,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Der 1989 als eigenständige internationale Organisation in Kraft getretene "Gemeinsame Fonds für Rohstoffe" soll über seinen Ersten Schalter im Rahmen internationaler Rohstoffabkommen eingerichtete Ausgleichsläger und über seinen Zweiten Schalter sonstige rohstoffpolitische Maßnahmen fördern. Die Studie untersucht den Erfolg dieses rohstoffpolitischen Instrumentariums. Zur Beurteilung des Ersten Schalters wird exemplarisch die Entwicklung der internationalen Abkommen für Naturkautschuk, Zinn, Kakao, Kaffee und Tropenholz analysiert. Die Eignung dieser Abkommen und ihr Interesse an einer Förderung durch den Ersten Schalter werden hinterfragt. Die Beurteilung des Zweiten Schalters beruht vor allem auf einer Analyse der Mittelvergabekriterien, illustriert anhand konkreter Projektbeispiele. Aus der Untersuchung ergibt sich, daß der Zweite Schalter Erfolg verspricht, während der Erste Schalter als gescheitert betrachtet werden muß. Als Alternative zum Ersten Schalter werden abschließend insbesondere die Chancen einer Förderung von Preis- und Erlösstabilisierung über Warentermingeschäfte diskutiert.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.01.1995

Verlag

Nomos

Seitenzahl

152

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.01.1995

Verlag

Nomos

Seitenzahl

152

Gewicht

226 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7890-3702-3

Weitere Bände von HWWA Studien

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Der Gemeinsame Fonds und die Speziellen Rohstoffabkommen