Bach: Wie schnell?

Bach: Wie schnell?

Praktischer Tempo-Wegweiser mit 200 Übungen und Beispielen

Buch (Taschenbuch)

25,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Bachs Musik gehört zum täglich Brot aller Musikfreunde und -profis. Dennoch ist die Frage, wie schnell bzw. wie langsam seine Musik zu spielen ist, gar nicht eindeutig zu beantworten. Gab es ein Temposystem, an dem Bach sich orientierte?

Die Autoren entwickeln die inneren Tempo- und Bewegungsqualitäten der bachschen Musik aus den Kompositionen heraus. Das gesamte Werk wurde durchforstet, ähnliche Typen und Gattungen von Stücken miteinander verglichen, Taktarten und Bewegungsformen analysiert. Dabei schälte sich das höchst differenzierte gesetzmäßige innere Gefüge heraus, das Bachs Tempi zugrunde liegt. Dadurch wird manche liebgewordene Tradition verabschiedet werden müssen, denn vieles klingt (im rechten Zeitmaß) ganz anders als gewohnt.

Eine unentbehrliche Hilfe zum praktischen Musizieren, sowohl für Laien als auch für Profimusiker.

Johann Sonnleitner ist außerordentlicher Professor für Neuere deutsche Literatur an der Universität Wien. Er ist Herausgeber mehrerer Editionen und hat zahlreiche Veröffentlichungen zur österreichischen Literatur vorgelegt.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.11.2001

Verlag

Urachhaus

Seitenzahl

195

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.11.2001

Verlag

Urachhaus

Seitenzahl

195

Maße (L/B/H)

24,1/16,4/1,9 cm

Gewicht

392 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8251-7371-5

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Bach: Wie schnell?