Das Cafe der toten Philosophen

Ein philosophischer Briefwechsel für Kinder und Erwachsene

Beck'sche Reihe Band 1448

Nora K., Vittorio Hösle

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,90
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Dieser philosophische Briefwechsel besteht aus authentischen Briefen zwischen einem Erwachsenen und einem Kind. Der Erwachsene, Vittorio Hösle, ist von Beruf Philosoph. Das Kind, Nora K., war zu Beginn des Briefwechsels elf Jahre, am Ende dreizehn Jahre alt. Die Kinderfragen Noras sind große Fragen der Philosophie: Ist die Seele ewig? Haben Tiere ein Bewußtsein? Ist das Weltall unendlich? Vittorio Hösle lotst Nora in seinen Antworten mit sicherer Hand durch die Labyrinthe philosophischen Denkens.

Nora K., geb. 1982, war zur Zeit des Briefwechsels Sch¿lerin. Sie studiert heute in England.
Vittorio H¿sle, geb. 1960, ist Professor f¿r Philosophie an der Universit¿Notre Dame, USA.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 09.11.2004
Verlag C.H.Beck
Seitenzahl 256
Maße 19,2/12,3/1,6 cm
Gewicht 259 g
Auflage 3. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-47574-0

Weitere Bände von Beck'sche Reihe

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0