Der Ring des Nibelungen. Zweiter Tag: Siegfried
Reclams Universal-Bibliothek Band 5643

Der Ring des Nibelungen. Zweiter Tag: Siegfried

Ein Bühnenfestspiel für drei Tage und einen Vorabend

Buch (Taschenbuch)

3,80 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

14,80 €

Der Ring des Nibelungen. Zweiter Tag: Siegfried

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 14,80 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 3,80 €
eBook

eBook

ab 0,49 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 15,99 €

Beschreibung

In der neuen Ausgabe von Egon Voss, ediert nach den Original-Textbüchern, mit den Varianten der Partitur jeweils am Fuß der Seite, ergänzt um Nachwort und Literaturhinweise.

Wilhelm Richard Wagner wurde 1813 in Leipzig als neuntes Kind des Polizeiaktuarius Carl Friedrich Wagner und der Bäckerstochter Johanna Rosine Wagner geboren und starb 1883 in Venedig, im Palazzo Vendramin-Calergi. Er war war Komponist, Dramatiker, Philosoph, Dichter, Schriftsteller, Theaterregisseur und Dirigent. Mit seinen Musikdramen gilt er als einer der bedeutendsten Erneuerer der europäischen Musik im 19. Jahrhundert. Er veränderte die Ausdrucksfähigkeit romantischer Musik und die theoretischen und praktischen Grundlagen der Oper, indem er dramatische Handlungen als Gesamtkunstwerk gestaltete und dazu Text, Musik und Regieanweisungen schrieb. Als erster Komponist gründete er Festspiele in dem von ihm geplanten Bayreuther Festspielhaus. Seine Neuerungen in der Harmonik beeinflussten die Entwicklung der Musik bis in die Moderne. Mit seiner Schrift "Das Judenthum" in der Musik gehört er geistesgeschichtlich zu den Verfechtern des Antisemitismus.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.03.1998

Herausgeber

Egon Voss

Verlag

Reclam, Philipp

Seitenzahl

144

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.03.1998

Herausgeber

Egon Voss

Verlag

Reclam, Philipp

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

14,7/9,8/0,9 cm

Gewicht

76 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-15-005643-1

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Ring des Nibelungen. Zweiter Tag: Siegfried