Der Richter und sein Henker

Roman

detebe Band 22535

Friedrich Dürrenmatt

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,00
6,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 6,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

14,00 €

Accordion öffnen
  • Der Richter und sein Henker

    Zytglogge

    Sofort lieferbar

    14,00 €

    Zytglogge

eBook

ab 5,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

16,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

"Der Richter und sein Henker" ist einer seiner berühmtesten Romane - die Geschichte eines Mordes. Mit den reißerischen Mitteln einer Detektivstory erzählt er die Aufklärung einer Gewalttat an einem Polizeileutnant, den letzten Fall des todkranken Komissars Bärlach - die Geschichte einer hintergründigen Pointe.

Friedrich Dürrenmatt wurde am 5. Januar 1921 in Konolfingenbei Bern geboren. Der Sohn eines protestantischenPfarrers studierte in Bern und Zürich Philosophie undTheologie. «Der Besuch der alten Dame», verfilmt mitIngrid Bergman und Anthony Quinn, wurde ein Welterfolg.Ihm folgten zahlreiche und nicht minder erfolgreicheBühnenstücke, Hörspiele und Prosaarbeiten. DasAbenteuerliche und das Absurde des menschlichen Geistesund der Gesellschaft mischen sich in seiner Einsichtund in seinem Gelächter über den Weltzustand. FriedrichDürrenmatt starb am 14. Dezember 1990 in Neuchâtel.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.06.1955
Illustrator Karl Staudinger
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Seitenzahl 128
Maße (L) 19/11,4/1,2 cm
Gewicht 109 g
Auflage 124. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-10150-2

Weitere Bände von detebe

Das meinen unsere Kund*innen

4.3/5.0

15 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Der Richter und sein Henker

Eine Kundin/ein Kunde aus Neunkirch am 10.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mein erster Dürrenmatt: Spannend und gut geschrieben! Macht Lust auf mehr!

5/5

Der Richter und sein Henker

Eine Kundin/ein Kunde aus Neunkirch am 10.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mein erster Dürrenmatt: Spannend und gut geschrieben! Macht Lust auf mehr!

4/5

Ins Blaue schießen und ins Schwarze treffen

sabatayn76 aus Deutschland am 10.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Der Dorfpolizist Alphons Clenin findet am Straßenrand einen blauen Mercedes, dessen Fahrer mit zerschossenen Schläfen am Steuer sitzt. Bei dem Toten handelt es sich um den Polizeileutnant Ulrich Schmied und dessen Chef Bärlach soll den Fall bearbeiten. An seiner Seite hat er Tschanz, der als Vertreter Bärlachs fungiert. Bald gibt es eine Spur. Mein Eindruck: Die Sprache Dürrenmatts ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, nichtsdestotrotz ist 'Der Richter und sein Henker' schnell lesbar und sehr spannend. Die Protagonisten sind glaubwürdig und können den Leser überraschen - Bärlach ist nicht so unbedacht, wie er anfangs wirkt, und Tschanz ist nicht immer der aufmerksame Spürhund. Allerdings habe ich schon sehr früh einen Verdacht gegenüber einer Person gehabt, der sich leider als richtig herausgestellt hat, was ich etwas enttäuschend fand. Mein Resümee: Spannende Lektüre und vielschichtige Protagonisten - empfehlenswert!

4/5

Ins Blaue schießen und ins Schwarze treffen

sabatayn76 aus Deutschland am 10.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Der Dorfpolizist Alphons Clenin findet am Straßenrand einen blauen Mercedes, dessen Fahrer mit zerschossenen Schläfen am Steuer sitzt. Bei dem Toten handelt es sich um den Polizeileutnant Ulrich Schmied und dessen Chef Bärlach soll den Fall bearbeiten. An seiner Seite hat er Tschanz, der als Vertreter Bärlachs fungiert. Bald gibt es eine Spur. Mein Eindruck: Die Sprache Dürrenmatts ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, nichtsdestotrotz ist 'Der Richter und sein Henker' schnell lesbar und sehr spannend. Die Protagonisten sind glaubwürdig und können den Leser überraschen - Bärlach ist nicht so unbedacht, wie er anfangs wirkt, und Tschanz ist nicht immer der aufmerksame Spürhund. Allerdings habe ich schon sehr früh einen Verdacht gegenüber einer Person gehabt, der sich leider als richtig herausgestellt hat, was ich etwas enttäuschend fand. Mein Resümee: Spannende Lektüre und vielschichtige Protagonisten - empfehlenswert!

Unsere Kund*innen meinen

Der Richter und sein Henker

von Friedrich Dürrenmatt

4.3/5.0

15 Bewertungen

0 Bewertungen filtern


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1