Ein mörderischer Sommer

Ein mörderischer Sommer

Roman

Buch (Taschenbuch)

11,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

8,99 €

Ein mörderischer Sommer

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.06.1996

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

18,7/11,8/3 cm

Gewicht

274 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.06.1996

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

18,7/11,8/3 cm

Gewicht

274 g

Auflage

20. Auflage

Originaltitel

The Deep End

Übersetzer

Michaela Grabinger

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-42870-0

Das meinen unsere Kund*innen

3.4

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Spielt mit der Angst der Menschen

Bewertung aus Sachsenheim am 20.04.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Angst, dass einem selbst das passiert, was Joanne Hunter gerade passiert, die kennen wir doch alle. Irgendjemand da draußen kennt alle unsere Schritte, weiß, was wir machen, aber wir wissen nicht, wer es ist. Diese Angst wurde im Buch immer wieder thematisiert und jedes Mal war es sehr erschreckend. Der Rest vom Buch ist eher relativ entspannt, da viel über ihr Leben erzählt wird, das zwar auch nicht problemlos verläuft, aber im Vergleich zu den Anrufen ist es schon etwas besser. Für mich war die punktuelle Spannung leider etwas zu wenig und es wurde für meinen Geschmack zu viel von Joannes Leben erzählt. Die Idee der Anrufe, die Umsetzung (also wann die Anrufe eintreten) und die Auflösung am Ende hat mich überzeugt, es war mehr Joannes Leben und Joanne selbst, was mich leider etwas gestört hat. Joanne war mir zum Teil leider etwas unsympathisch und dann finde ich es immer schwierig, das Buch richtig genießen zu können, wenn mir die Protagonistin unsympathisch ist.

Spielt mit der Angst der Menschen

Bewertung aus Sachsenheim am 20.04.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Angst, dass einem selbst das passiert, was Joanne Hunter gerade passiert, die kennen wir doch alle. Irgendjemand da draußen kennt alle unsere Schritte, weiß, was wir machen, aber wir wissen nicht, wer es ist. Diese Angst wurde im Buch immer wieder thematisiert und jedes Mal war es sehr erschreckend. Der Rest vom Buch ist eher relativ entspannt, da viel über ihr Leben erzählt wird, das zwar auch nicht problemlos verläuft, aber im Vergleich zu den Anrufen ist es schon etwas besser. Für mich war die punktuelle Spannung leider etwas zu wenig und es wurde für meinen Geschmack zu viel von Joannes Leben erzählt. Die Idee der Anrufe, die Umsetzung (also wann die Anrufe eintreten) und die Auflösung am Ende hat mich überzeugt, es war mehr Joannes Leben und Joanne selbst, was mich leider etwas gestört hat. Joanne war mir zum Teil leider etwas unsympathisch und dann finde ich es immer schwierig, das Buch richtig genießen zu können, wenn mir die Protagonistin unsympathisch ist.

Luca Cerrone aus Moers am 10.08.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Erst wird Joanne nach 20 Jahren von ihrem Mann verlassen und bekommt kurze Zeit später einen Anruf, der ihr Leben verändert wird. Für sie wird es ein mörderischer Sommer.

Luca Cerrone aus Moers am 10.08.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Erst wird Joanne nach 20 Jahren von ihrem Mann verlassen und bekommt kurze Zeit später einen Anruf, der ihr Leben verändert wird. Für sie wird es ein mörderischer Sommer.

Unsere Kund*innen meinen

Ein mörderischer Sommer

von Joy Fielding

3.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ein mörderischer Sommer