Problemfall Deutsche Einheit

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
Gelingen und Misslingen: Zentrale Diskurse um den Wiedervereinigungsprozess
- Lebenslagen im wiedervereinigten Deutschland
- Institutionen im Transformationsprozess
- Geschlechterbezogene Fragestellungen
- Umweltpolitische und städtebauliche Problemstellungen der deutschen Wiedervereinigung
- Kultur und Subkultur

Problemfall Deutsche Einheit

Interdisziplinäre Betrachtungen zu gesamtdeutschen Fragestellungen

Buch (Taschenbuch)

54,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Problemfall Deutsche Einheit

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 54,99 €
eBook

eBook

ab 42,99 €

Beschreibung

Mit dem Sammelband "Problemfall Deutsche Einheit" werden zentrale Diskurse im Wiedervereinigungsprozess und notwendige Auseinandersetzungen mit Schwachstellen des Wiedervereinigungsprozesses geführt. Zwanzig Autorinnen und Autoren befassen sich dabei mit verfassungsrechtlichen, kultur-, sozial-, wirtschafts- und umweltpolitischen Fragestellungen, ferner mit Problemen des Transformationsprozesses und den besonderen Lebenslagen ausgesuchter Zielgruppen. Demografische, psychologische, armuts- und geschlechterbezogene Aspekte des Vereinigungsprozesses rücken vertieft ins Blickfeld.

"Für eine problembewusste, aber dennoch empirisch basierte Diskussion des deutschen Vereinigungsprozesses sind die von Rainer Hufnagel und Titus Simon herausgegebenen 'interdisziplinären Betrachtungen zu gesamtdeutschen Fragestellungen' ein Glücksfall. Die Transformation Ostdeutschlands untersuchen sie nicht bloß - wie es bisweilen geschieht - als Normalisierung und nachholende Modernisierung, die durch Umstieg von einem rückständigen und nichtfunktionierenden System in eine funktionierendes vollzogen wird, sondern auch im Zusammenhang mit den Funktions- und Legitimationsdefiziten der alten Bundesrepublik." Deutschland Archiv, 03/2007

"Der Band überzeugt durch die bemerkenswerte Nüchternheit der Mehrzahl der Beiträge und vor allem durch den ständigen Versuch, die Ausführungen und Thesen mit empirischem Material zu untermauern." AKP - Fachzeitschrift für Alternative Kommunal Politik, 05-06/2006

PD Dr. Rainer Hufnagel vertritt derzeit die Professur für Haushaltswissenschaft an der Universität Münster.

Dr. Titus Simon ist Professor für Jugendarbeit und Jugendhilfeplanung an der Hochschule Magdeburg-Stendal.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.12.2004

Herausgeber

Rainer Hufnagel + weitere

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

347

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.12.2004

Herausgeber

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

347

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,8 cm

Gewicht

456 g

Auflage

2004

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-531-14318-7

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Problemfall Deutsche Einheit
  • Aus dem Inhalt:
    Gelingen und Misslingen: Zentrale Diskurse um den Wiedervereinigungsprozess
    - Lebenslagen im wiedervereinigten Deutschland
    - Institutionen im Transformationsprozess
    - Geschlechterbezogene Fragestellungen
    - Umweltpolitische und städtebauliche Problemstellungen der deutschen Wiedervereinigung
    - Kultur und Subkultur