Der vitale Hund - Das Ernährungsbuch vom Tierarzt

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

1. Gesundheitsfaktor

2. Bau und Funktion der Verdauungsorgane
Anatomischer Aufbau des Verdauungsapparates
Regulation der Futteraufnahme
Regulation der Verdauung
Chemische Vorgänge im Verdauungskanal
Nahrungsaufnahme, Magen-Darm-Passage
Kotzusammensetzung und -absatz

3. Erkrankungen des Verdauungssystems
Appetitlosigkeit
Mundhöhle und Zähne
Speiseröhrenerkrankungen
Erbrechen
Durchfall
Magenaufblähung, Magendrehung
Verstopfungen
Darmblähungen
Aufnahme von Kot, Gras oder anderen Fremdstoffen

4. Nährstoffe, Mikronährstoffe und Nahrungsergänzungen
Überblick
Energiestoffwechsel
Wasser
Eiweiß
Fette
Kohlenhydrate
Mineralstoffe und Spurenelemente
Vitamine
Sekundäre Pflanzenstoffe
Muschelextrakte, Korpelschutzstoffe
Weitere Mikronährstoffe

5. Futtermittel
Grundsätzliches
Herstellung, Konservierung und Lagerung von Futtermitteln
Schmackhaftigkeit und Beliebtheit des Futters
Einzelfuttermittel
Leckerbissen
Mischfuttermittel - Alleinfutter
Ergänzungsfuttermittel
Zusatzstoffe und Konservierungsmittel
Rechtsfragen, Deklaration

6. Einfluss der Ernährung auf Gesundheit und Krankheit
Einführung
Appetitlosigkeit, Abmagerung
Fieber, Rekonvaleszenz nach Operationen
Übergewicht, Verfettung (Adipositas)
Zahnerkrankungen
Erkrankungen des Verdauungsapparates
Lebererkrankungen
Bauchspeicheldrüsenerkrankungen
Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
Herz- und Kreislauferkankungen
Nierenerkrankungen
Erkrankungen der harnableitenden Organe
Erkrankungen des Skelettsystems
Muskulatur und Ernährung
Hormonell bedingte Erkrankungen
Fortpflanzung und Ernährung
Immunsystem, Antioxidanzien und Ernährung
Hauterkrankungen
Futtermittelunverträglichkeiten
Einfluss der Ernährung auf das Gehirn und die Sinnesorgane
Tumorerkrankungen und Ernährung
Alter, Krankheit und Ernährung
Schadstoffe und Gifte im Futter
Parasiten und Infektionserreger im Futter
Welpenerkrankungen durch Ernährungsprobleme

7. Praktische Fütterung
Allgemeines zur Fütterungspraxis und -technik
Beurteilung des Ernährungszustandes
Fertigfutter oder selbst zubereitete Ration?
Fütterung von Welpen
Fütterung von Junghunden
Fütterung erwachsener Hunde
Fütterung älterer Hunde
Fütterung von Zuchthündinnen
Fütterung von Sport- und Gebrauchshunden

8. Anhang
Tabellen
Fachwörterverzeichnis
Literaturverzeichnis
Abkürzungsverzeichnis

Der vitale Hund - Das Ernährungsbuch vom Tierarzt

Das Handbuch für Halter, Züchter und Hundesportler

Buch (Gebundene Ausgabe)

9,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

30.01.2005

Verlag

Müller Rüschlikon

Seitenzahl

158

Maße (L/B/H)

24,8/17,7/1,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

30.01.2005

Verlag

Müller Rüschlikon

Seitenzahl

158

Maße (L/B/H)

24,8/17,7/1,7 cm

Gewicht

595 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-275-01506-1

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der vitale Hund - Das Ernährungsbuch vom Tierarzt
  • Vorwort

    1. Gesundheitsfaktor

    2. Bau und Funktion der Verdauungsorgane
    Anatomischer Aufbau des Verdauungsapparates
    Regulation der Futteraufnahme
    Regulation der Verdauung
    Chemische Vorgänge im Verdauungskanal
    Nahrungsaufnahme, Magen-Darm-Passage
    Kotzusammensetzung und -absatz

    3. Erkrankungen des Verdauungssystems
    Appetitlosigkeit
    Mundhöhle und Zähne
    Speiseröhrenerkrankungen
    Erbrechen
    Durchfall
    Magenaufblähung, Magendrehung
    Verstopfungen
    Darmblähungen
    Aufnahme von Kot, Gras oder anderen Fremdstoffen

    4. Nährstoffe, Mikronährstoffe und Nahrungsergänzungen
    Überblick
    Energiestoffwechsel
    Wasser
    Eiweiß
    Fette
    Kohlenhydrate
    Mineralstoffe und Spurenelemente
    Vitamine
    Sekundäre Pflanzenstoffe
    Muschelextrakte, Korpelschutzstoffe
    Weitere Mikronährstoffe

    5. Futtermittel
    Grundsätzliches
    Herstellung, Konservierung und Lagerung von Futtermitteln
    Schmackhaftigkeit und Beliebtheit des Futters
    Einzelfuttermittel
    Leckerbissen
    Mischfuttermittel - Alleinfutter
    Ergänzungsfuttermittel
    Zusatzstoffe und Konservierungsmittel
    Rechtsfragen, Deklaration

    6. Einfluss der Ernährung auf Gesundheit und Krankheit
    Einführung
    Appetitlosigkeit, Abmagerung
    Fieber, Rekonvaleszenz nach Operationen
    Übergewicht, Verfettung (Adipositas)
    Zahnerkrankungen
    Erkrankungen des Verdauungsapparates
    Lebererkrankungen
    Bauchspeicheldrüsenerkrankungen
    Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
    Herz- und Kreislauferkankungen
    Nierenerkrankungen
    Erkrankungen der harnableitenden Organe
    Erkrankungen des Skelettsystems
    Muskulatur und Ernährung
    Hormonell bedingte Erkrankungen
    Fortpflanzung und Ernährung
    Immunsystem, Antioxidanzien und Ernährung
    Hauterkrankungen
    Futtermittelunverträglichkeiten
    Einfluss der Ernährung auf das Gehirn und die Sinnesorgane
    Tumorerkrankungen und Ernährung
    Alter, Krankheit und Ernährung
    Schadstoffe und Gifte im Futter
    Parasiten und Infektionserreger im Futter
    Welpenerkrankungen durch Ernährungsprobleme

    7. Praktische Fütterung
    Allgemeines zur Fütterungspraxis und -technik
    Beurteilung des Ernährungszustandes
    Fertigfutter oder selbst zubereitete Ration?
    Fütterung von Welpen
    Fütterung von Junghunden
    Fütterung erwachsener Hunde
    Fütterung älterer Hunde
    Fütterung von Zuchthündinnen
    Fütterung von Sport- und Gebrauchshunden

    8. Anhang
    Tabellen
    Fachwörterverzeichnis
    Literaturverzeichnis
    Abkürzungsverzeichnis