Helmholtz' Musicus

Helmholtz' Musicus

Die Objektivierung der Musik im 19. Jahrhundert durch Helmholtz' "Lehre von den Tonempfindungen"

Buch (Taschenbuch)

59,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Matthias Rieger untersucht bahnbrechende Lehre von den Tonempfindungen, die der Physiker und Physiologe Hermann Helmholz im 19. Jahrhundert entwickelt hat. Diese Studie ist der erste textkritische Kommentar zu Helmholz’ wichtigem Werk. Es analysiert, wie Helmholtz den Leser in seinen naturwissenschaftlichen Denkstil einführt.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.2006

Verlag

Wbg Academic in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (wbg)

Seitenzahl

174

Maße (L/B/H)

24,3/17/1,4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.01.2006

Verlag

Wbg Academic in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (wbg)

Seitenzahl

174

Maße (L/B/H)

24,3/17/1,4 cm

Gewicht

334 g

Auflage

1. Auflage

Reihe

Edition Universität

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-534-19200-7

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Helmholtz' Musicus