Sagen des klassischen Altertums
  • Der Satyr Marsyas
  • Das Haupt der Medusa

Sagen des klassischen Altertums

157 Min.

11,79 € inkl. gesetzl. MwSt.

Erscheint demnächst (Nachdruck)

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Begriffe sind jedem geläufig: vom Ödipus- Komplex bis zur Achilles- Ferse, von den Tantalos- Qualen bis zum Trojanischen Pferd oder zum Danaer- Geschenk, was übrigens genau dieses Pferd ist. Aber wer kennt noch die Sagen und Geschichten wirklich, aus denen sie stammen?
Wer hat heute noch die griechische Mythologie im kopf- jene wundervollen Geschichten, auf denen soviel in unserer abendländischen Kultur basiert? Homer hat sie uns überliefert, und Köhlmeier hat seinen Homer fürwahr im Kopf. Er erzählt sie uns neu - und ganz anders... Michael Köhlmeier wuchs in Hohenems/ Voralberg auf, wo er auch heute lebt. Für seine Romane, Erzählungen und Theaterstücke wurde er unter anderem mit dem Manes- Sperber- Preis und dem Grimmelshausen- Preis ausgezeichnet.
Henning Venske wurde 1939 in Stettin geboren. Er wirkte in einer Vielzahl von Filmen und Hörspielen mit. Als Satiriker bekannt wurde er durch seine Auftritte im "Scheibenwischer". Unter dem Pseudonym Arne Piewitz schrieb Venske die Parodie " Ich war der Märchenprinz". Mit seinem "Monatsschauer" steht der Kabarettist und Schauspieler heute regelmäßig in Hamburg auf der Bühne.

Details

  • Medium

    CD

  • Sprecher Henning Venske
  • Spieldauer

    158 Minuten

  • Altersempfehlung

    10 - 12 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    01.05.2006

Beschreibung

Details

  • Medium

    CD

  • Sprecher Henning Venske
  • Spieldauer

    158 Minuten

  • Altersempfehlung

    10 - 12 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    01.05.2006

  • Verlag Audiolino
  • Anzahl

    2

  • Hörtyp

    Lesung

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783938482247

Das meinen unsere Kund*innen

4.5/5.0

2 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

4/5

Der Teil mit den Argonauten ist sehr unterhaltsam geschrieben.

Io am 05.09.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Herakles-Sagen wirken wie eine Schularbeit von einem Kind, das sich für das Thema nicht interessiert, aber irgendwie auf die vorgegebene Anzahl an Wörtern kommen muss. Damit soll nicht angedeutet werden, Herr Köhlmeier habe einen schlechten Schreibstil, sondern das ihn dieses Kapitel nicht interessiert hat und mir daher unverständlich ist, warum er es so umfangreich beschrieben hat. Insgesamt ist der Stil für mich nicht das Wahre, dennoch bin ich damit vielleicht in der Minderheit. Jedenfalls ist es einen Versuch allemal wert. Unbestritten ist, dass Köhlmeier ein absoluter Experte auf diesem Gebiet ist.

4/5

Der Teil mit den Argonauten ist sehr unterhaltsam geschrieben.

Io am 05.09.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Herakles-Sagen wirken wie eine Schularbeit von einem Kind, das sich für das Thema nicht interessiert, aber irgendwie auf die vorgegebene Anzahl an Wörtern kommen muss. Damit soll nicht angedeutet werden, Herr Köhlmeier habe einen schlechten Schreibstil, sondern das ihn dieses Kapitel nicht interessiert hat und mir daher unverständlich ist, warum er es so umfangreich beschrieben hat. Insgesamt ist der Stil für mich nicht das Wahre, dennoch bin ich damit vielleicht in der Minderheit. Jedenfalls ist es einen Versuch allemal wert. Unbestritten ist, dass Köhlmeier ein absoluter Experte auf diesem Gebiet ist.

5/5

Sagen des klassischen Altertums

Eine Kundin/ein Kunde aus Wien am 14.09.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist sehr gut geschrieben. Mit auflockernden und lustigen Textpassagen.

5/5

Sagen des klassischen Altertums

Eine Kundin/ein Kunde aus Wien am 14.09.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist sehr gut geschrieben. Mit auflockernden und lustigen Textpassagen.

Unsere Kund*innen meinen

Sagen des klassischen Altertums

von Michael Köhlmeier

4.5/5.0

2 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • Der Satyr Marsyas
  • Das Haupt der Medusa